Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210129 SE M10: Culture and Politics (2018W)

Visual Culture and the Avantgarde

9.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

A registration via u:space during the registration phase is required. Late registrations are NOT possible.
Students who miss the first lesson without prior notification will lose their seat in the course.

Follow the principles of good scientific practice.

The course instructor may invite students to an oral exam about the student’s written contributions in the course. Plagiarized contributions have the consequence that the course won’t be graded (instead the course will be marked with an ‘X’ in the transcript of records).

Details

max. 45 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 15.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 22.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 29.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 05.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 12.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 19.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 26.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 03.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 10.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 07.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 14.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 21.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Monday 28.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die 'historische Avantgarde' (Peter Bürger) kommt aus der Moderne und versteht sich als Bruch mit ihr und der Tradition des herkömmlich Ästhetischen. Ein anderes Sehen und Handeln propagiert sie in ihren unterschiedlichsten Manifestationen (von der bildenden Kunst über das Manifest hin zum Film) in durchaus politischer Absicht, die die Verstörung des Alltagslebens zum Zweck hat.
Die geplante LV will, dessen eingedenk, die Aspekte des Visuellen als Ausdruck politischer Intention genauer untersuchen. Es sollen dabei nicht bloß die diversen historischen Formen (z. B. von den frühen Filmen Luis Bunuel zur oft übersehenen internationalen jugoslawischen Zeitschrift 'Zenit') behandelt, sondern Elemente der avantgardistischen Tradition auch in gegenwärtigen subversiven Politikformen (Stichwort: von Occupy Wall Street zum Gezi Park) aufgespürt werden. Eine Debatte der historischen und aktuellen konkrete Erscheinungsformen visueller avantgardistischer Kultur wird mit der Diskussion theoretischer Zugänge zum Thema produktiv zu kombinieren sein

Folgende Themenbereiche werden wir behandeln:

Begriffe (Ästhetik, Politik) von Avantgarde/n (Einstieg)

Die 'historische' Avantgarde und ihre Folgen

Avantgarde und Politik I: 1968 (vorher/nachher)

Avantgarde und Politik II: Heute (von Occupy bis Gezi)

Assessment and permitted materials

Mitarbeit 10%
Präsentation 30%
Abschlussarbeit 60%

Minimum requirements and assessment criteria

Lektüre von theoretischen Texten, eigenständige Recherche, Bereitschaft zur Debatte und Interesse an engagierter Diskussion, Referat und Seminararbeit sind unabdingbar. Beurteilt werden vor allem der eigenständige Umgang mit grundsätzlichen Fragestellungen, auch Einfallsreichtum und wie immer der intellektuelle Wagemut, den gute Arbeit allemal braucht.
Verlangt werden regelmäßige Teilnahme und Diskussionsbeiträge der Teilnehmer und Teilnehmerinnen; beurteilt wird zentral die Solidität und Originalität der Präsentation und der schriftlichen Arbeit.
Mindestanforderung für eine positive Beurteilung ist die regelmäßige Anwesenheit, ein Referat und eine schriftliche Arbeit (20 bis 25 Seiten).

Examination topics

Reading list

Adorno, Theodor W.: Prismen. Kulturkritik und Gesellschaft, Frankfurt/M.,Suhrkamp 1976
Asholt, Wolfgang, Fähnders, Walter (Hrsg.): Manifeste und Proklamationen der europäischen Avantgarde (1909 – 1938), Stuttgart &Weimar: Metzler Verlag 1995
Baskin, Jason M.: ‘Romanticism, Culture, Collaboration. Raymond Williams beyond the Avant-Garde’, in: Cultural Critique 83 (Winter 2013), S. 108 - 136
von Beyme, Klaus; Das Zeitalter der Avantgarden. Kunst und Gesellschaft 1905–1955, München: C. H. Beck 2005
Boesch, Ina et.al. (Hrsg.): Die Dada : wie Frauen Dada prägten. Zürich : Scheidegger & Spiess 2015
Bollenbeck, Georg; Tradition, Avantgarde, Reaktion:deutsche Kontroversen um die kulturelle Moderne 1880 - 1945. Frankfurt am Main : S. Fischer 199
Bürger, Peter; Das Altern der Moderne, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2001
Bürger, Peter; Theorie der Avantgarde, Frankfurt/M.: Suhrkamp 1993
Debord, Guy; Die Gesellschaft des Spektakels, Berlin: Edition TIAMAT 1996
Debord, Guy; Texte zur Situationistischen Internationale, in : Kunsttheorie im 20. Jahrhundert, Band 2, Ostfildern-Ruit 2003, S. 839 – 843.
Emanuely, Alexander: Avantgarde. Von den anarchistischen Anfängen bis Dada oder wider eine begriffliche Beliebigkeit, Stuttgart: Schmetterling Verlag 2015
Enzensberger, Hans Magnus: ‚Aporien der Avantgarde‘, in Einzelheiten II. Poesie und Politik Frankfurt/Main, Suhrkamp 1964, S. 50 – 80.
Fähnders, Walter; Avantgarde und Moderne 1890–1933, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage Stuttgart/Weimar: Metzler 2010
Hecken, Thomas; Avantgarde und Terrorismus. Rhetorik der Intensität und Programme der Revolte von den Futuristen bis zur RAF, Bielefeld: transcript 2006
Hoß, Dietrich (Hrsg.): Vernunft und Subversion : die Erbschaft von Surrealismus und kritischer Theorie. Münster : Westfälisches Dampfboot 1997
Junge, Henrike (Hrsg.): Avantgarde und Publikum : zur Rezeption avantgardistischer Kunst in Deutschland 1905 - 1933. Köln ; Wien [u.a.] : Böhlau 1992
Magerski, Christine: Theorien der Avantgarde. Gehlen – Bürger – Bourdieu – Luhmann. VS Verlag, Wiesbaden 2011.
Rißler-Pipka, Nanette (Hrsg.): Der Surrealismus in der Mediengesellschaft : zwischen Kunst und Kommerz. Bielefeld : transcript 2010
Sanio, Sabine, Lethen, Helmut: 1968 und die Avantgarde : politisch-ästhetische Wechselwirkungen in der westlichen Welt. Sinzig, Rhein : Studio-Verl. 2008
Williams, Raymond: ‘The Politics of the Avant-Garde’. In: Ders.: Politics of Modernism. Against the New Conformists, London: Verso 1989, 49ff

Association in the course directory

Last modified: Fr 22.02.2019 12:48