Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210147 SE M3 b: Political Theories and Research on Theory (2011S)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

Ort: Juridicum, Hörsaal U15 im 1. Untergeschoß
Termine:
Vorbesprechung: Fr 11.3. von 14:00-17:30
Block 1:
Fr 25.3. von 14:00-17:30
Sa 26.3. von 9:00-17:30
Block 2:
Fr 8.4. von 14:00-17:30
Sa 9.4. von 9:00-17:30

Erreichbarkeit: Prof. Dr. Martin Kronauer
E-Mail: kronauer@hwr-berlin.de
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Facheinheit Gesellschaftswissenschaften
Strukturwandel und Wohlfahrtsstaat

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 11.03. 14:00 - 17:30 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Friday 25.03. 14:00 - 17:30 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Saturday 26.03. 09:00 - 17:30 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Friday 08.04. 14:00 - 17:30 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
Saturday 09.04. 09:00 - 17:30 Hörsaal U15 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar geht zwei Fragen nach. Die erste lautet: Haben sich in den Ländern Westeuropas nach dem Zweiten Weltkrieg Regeln des sozialen Zusammenlebens herausgebildet, deren Übereinstimmungen und gemeinsamen Differenzen gegenüber den USA einerseits und den staatssozialistischen Ländern andererseits stark genug waren, um von einem Europäischen Sozialmodell sprechen zu können? Behandelt werden in diesem Zusammenhang verschiedene theoretische Konzepte (welfare regimes, employment regimes, varieties of capitalism), anhand deren die Frage erörtert wird, sowie gegensätzliche Antworten. Die zweite Frage lautet: Befindet sich die Europäische Union auf dem Weg der Herausbildung eines (neuen) Europäischen Sozialmodells? Behandelt werden in diesem Zusammenhang das Spannungsverhältnis zwischen Marktintegration und Sozialintegration auf europäischer Ebene sowie dessen sozialpolitische Folgen, die europäischen Mechanismen der Koordination von Beschäftigungs und Sozialpolitik, deren Potentiale und Schwächen. Exemplarisch werden zwei für die Frage nach einem zukünftigen Europäischen Sozialmodell zentrale Politikfelder herausgegriffen: der europäische "Kampf gegen Armut und soziale Exklusion" sowie die europäische Beschäftigungspolitik und das Ziel der "Flexicurity". Da ein erheblicher Teil der Texte in englischer Sprache vorliegt, werden Lesekompetenzen in dieser Sprache vorausgesetzt.

Assessment and permitted materials

Regelmäßige Teilnahme an den Blockveranstaltungen, Kurzpräsentation eines theoretischen Texts oder empirischer Befunde aus der Literatur, Hausarbeit zu einem der Themen.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list

Wird in der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:53