Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210158 UE M2: Methods of Political Science (2018S)

Qualitative Methoden der Empirischen Sozialforschung

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes

FR 20.04.2018 13.00-19.00 Ort: Seminarraum 1 (A228), NIG 2. Stock;
SA 21.04.2018 09.00-17.00 Ort: Seminarraum 1 (A228), NIG 2. Stock;
MO 30.04.2018 09.00-17.00 Ort: Seminarraum 1 (A228), NIG 2. Stock;
DI 29.05.2018 09.00-16.00 Ort: Seminarraum 1 (A228), NIG 2. Stock;
DI 05.06.2018 08.00-15.00 Ort: Seminarraum 1 (A228), NIG 2. Stock


Information

Aims, contents and method of the course

The course offers a deeper insight into issues of methodology, while focusing on a variety of qualitative methods, frequently used in social sciences.
Different methodological approaches are introduced, discussed and applied by means of exemplary group work and small research projects conducted by the participants.

Assessment and permitted materials

Verpflichtende Anwesenheit und aktive Mitarbeit (Beteiligung an plenaren Diskussionen und Gruppenarbeiten, Hausübungen)
Verbindliche, aktive Mitarbeit in den jeweiligen Gruppenarbeiten (Diskussionsfragen basierend auf der Pflichtlektüre, Konzeption eines Erhebungsinstrument, Übungen zur Datenerhebung).
Plenare Präsentation des Forschungsdesigns/Forschungsergebnisse (Handouts verpflichtend, visuelle Unterstützung der Präsentation empfohlen). Zumindest eine Zwischenbesprechungen mit der LV-Leiterin während der Konzeptions- und Erhebungsphase.

Abschlussarbeit: Eine 3500 Worte (exkl. Bibliographie, inkl. Fussnoten) lange Seminararbeit welche die folgenden fünf Abschnitte beinhaltet:
1. Einleitung
2. Methoden
3. Forschungsethische Aspekte
4. Empirischer Teil und Diskussion
5. Schlussfolgerung

Minimum requirements and assessment criteria

Hausübungen: Die Hausübungen fließen mit 40 Prozent mit in die Bewertung ein.

Seminararbeit (60 Prozent der Endnote):
1. Einleitung: Problemdefinition; Skizze des Forschungsfelds (i.e. bestehende Literatur); Forschungsfrage? [20 Punkte]
2. Methoden: Auswahl und Rechtfertigung der Methode; Art der Anwendung [20 Punkte]
3. Forschungsethische Aspekte [10 Punkte]
4. Empirischer Teil und Diskussion: Hier präsentieren Sie Ihre Resultate und situieren diese im Kontext relevanter Literatur. Wie lautet die Antwort auf Ihre Forschungsfrage? [20 Punkte]
5. Zusammenfassung: Beitrag der Arbeit zum Stand der Forschung [20 Punkte]

Für jeden Bestandteil der Seminararbeit werden bis zu 10 bzw. 20 Punkte vergeben (siehe oben). Bis zu 10 Punkte werden zusätzlich für formale und Aspekte der Präsentation vergeben, wie z.B. sprachliche Vermittlung, komplette und korrekt strukturierte Bibliographie, etc. Sie können maximal 100 Punkte erreichen; um die Übung positiv abzuschließen benötigen Sie 50 Punkte.

Examination topics

Literatur & Forschungsvorhaben

Reading list

Für eine umfangreichere Literaturliste und für Artikel siehe Moodle.

Berg, B.L. (2009): Qualitative research methods for the social sciences. Boston: Allyn & Bacon.

Creswell, J.W. (2013): Research Design: Qualitative, Quantitative, and Mixed Methods Approaches. Thousand Oaks California-London-New Delhi: SAGE.

Flick, U. (Hg.) (2007): Qualitative Sozialforschung: Eine Einführung. Rowolth. Reinbek/Hamburg.

Lamnek, S./Krell, C. (2016): Qualitative Sozialforschung: Mit Online-Materialien. Weinheim und Basel: Beltz.

Mayring, P. (2016): Einführung in die qualitative Sozialforschung. Weinheim und Basel: Beltz.

Richie, J./ Lewis, J. (ed.) (2014): Qualitative Research Practice. A Guide for Social Science Students and Researchers. Thousand Oaks California-London. New Delhi: SAGE.

Silverman, D. (2016): Qualitative Research. Thousand Oaks California-London. New Delhi: SAGE.

Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:42