Universität Wien
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

210292 SE F, G4: Analysis of the Austrian Parlamentary Elections 2006 (2007W)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Continuous assessment of course work

Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-14 Uhr, Tel (01) 804 64 01-0, e-mail: froeschl@renner-institut.at

ACHTUNG - HÖRSAALÄNDERUNG
Die Lehrveranstaltung
SE Analyse der Österreichischen Nationalratswahlen 2006
von Dr. Erich Fröschl findet im Elise-Richter Saal (Uni-Hauptgebäude) statt.

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

  • Monday 08.10. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 15.10. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 22.10. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 29.10. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 05.11. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 12.11. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 19.11. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 26.11. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 03.12. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 10.12. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 17.12. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 07.01. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 14.01. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 21.01. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
  • Monday 28.01. 16:30 - 18:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1

Information

Aims, contents and method of the course

Das Wahljahr 2006 brachte, nachdem sich die Ausgangspositionen der wahlwerbenden Parteien vom Jahresbeginn im Laufe des Frühjahres zunächst drastisch veränderten, nach einem spannenden Rennen ein überraschendes Ergebnis, das in weiterer Folge auch zu einem Wechsel der Regierungs-Konstellation führte.
Das Seminar versucht eine detaillierte Darstellung, Analyse und Diskussion der verschiedenen Aspekte der Wahlbewegung: demoskopische Ausgangssituation, Programme, KandidatInnen, Kommunikations- und Werbestrategien der Parteien und deren Vermittlung durch die Massenmedien, Wahlkampffinanzierung sowie Ergebnisanalyse der NRW 2006 vom 1. Okt. 2006

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Impulsreferate des Vortragenden zur Einführung in verschiedene Teilaspekte anhand ausgewählter Texte und Daten. Einladung von Auskunftspersonen aus dem Bereich wahlwerbender Parteien und demoskopischer Institute.
Kurzreferate der TeilnehmerInnen über Thesen und Ergebnisse des von ihnen gewählten Seminararbeitsthemas. Schriftliche Seminararbeit. Verbindliche Anwesenheit erforderlich.

Examination topics

Reading list

F. Plasser / P. Ulram (Hg.): Wechselwahl - Analyse zur Nationalratswahl 2006. Wien 2007
E. Talos: Schwarz-Blau: Eine Bilanz des "Neu Regierens". Wien 2006
Chr. Hofinger / S. Nitsch / B. Salfinger: Alles BAWAG oder was? Kampagnen, Wählerströme und Motive bei der Nationalratswahl 2006, in: Th. Hofer / B. Tóth (Hg.): Wahl 2006. Kanzler, Kampagnen, Kapriolen. Analysen zur Nationalratswahl. Wien-Berlin 2007, S.135-149.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38