Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

220010 UE GESKO B: AT WERB Work Technique Advertising and Market Research (2018S)

Continuous assessment of course work

Summary

1 Eschlböck
2 Pivrnec
3 Schneider
4 Strnat

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

Gilt auch für AT-WERB

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 13.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 20.03. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 10.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 17.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 24.04. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 08.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 15.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 29.05. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 05.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 12.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 19.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Tuesday 26.06. 08:00 - 09:30 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG

Group 2

Gilt auch für AT-WERB

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 23.03. 16:15 - 19:15 Seminarraum 10, Währinger Straße 29 2.OG
Friday 20.04. 16:15 - 19:15 Seminarraum 10, Währinger Straße 29 2.OG
Friday 04.05. 16:15 - 19:15 Seminarraum 10, Währinger Straße 29 2.OG
Friday 18.05. 16:15 - 19:15 Seminarraum 10, Währinger Straße 29 2.OG
Friday 01.06. 16:15 - 19:15 Seminarraum 10, Währinger Straße 29 2.OG
Friday 15.06. 16:15 - 19:15 Seminarraum 10, Währinger Straße 29 2.OG
Friday 29.06. 16:15 - 19:15 Seminarraum 10, Währinger Straße 29 2.OG

Aims, contents and method of the course

Im Sog der Digitalisierung verändern sich Märkte, Wettbewerb und Kundenverhalten schneller als je zuvor und somit die Anforderungen an erfolgreiche Werbung und Markenkommunikation.

Ziele der LV:
Am Ende der LV sollen die Teilnehmer verstehen, wie eine Kampagne entsteht und umgesetzt wird und welche Faktoren für den Erfolg verantwortlich sind.

Inhalte der LV:
Aktueller Überblick über Teilgebiete moderner Markenkommunikation:
Disziplinen und Arbeitsfelder in der Kommunikationsbranche.
Analyse, Ansätze, Methoden, Prozesse am Weg zur Markenkampagne.
Positionierung und Marke, Marktforschung, Zielgruppen und aktuelle Trends, Ziele und Briefing, Auswahl der Kanäle, Beurteilung von Ideen.

Methode der LV:
Beispiele internationaler Kampagnen und Analyse warum sie erfolgreich sind.
Präsentation aktueller Beispiele. Casestudies aus dem Agentur-Alltag.
Diskussion und Workshops in Kleingruppen.

Assessment and permitted materials

Interessen an Kommunikation und Werbung.
Anwesenheit und aktive Mitarbeit.
Erfüllung von (überschaubaren) Aufgaben mit direktem Bezug zu den besprochenen Inhalten.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Anwesenheit (mit Ausnahme von begründeten Abwesenheitsmeldungen im vorhinein) ist erforderlich.

Reading list

Paul Arden: It´s not how good you are, it´s how good you want to be. (Motivations-Bibel)
Simon Sinek: Start with why. (Inspiration)
Mario Pricken: Prickeln im Kopf. (Kreativitätstechniken und Brain Tools für Werbung)
David Ogilvy: Ogilvy on Advertising. (1984 - und noch immer gut)
Günter Schweiger, Gertraud Schrattenecker: Werbung. (verständlicher und anschaulicher Überblick)
Gabriele Siegert, Dieter Brecheis: Werbung in der Medien-und Informationsgesellschaft.
(Werbung aus publizistik- und kommunikationswissenschaftlicher Sicht)

Group 3

Gilt auch für AT-WERB

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Blocklehrveranstaltung mit 3 Terminen. Zum positiven Abschluss ist eine Anwesenheit in allen Lehrveransatltungen erforderlich!

Saturday 21.04. 10:00 - 18:00 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Sunday 22.04. 10:00 - 18:00 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Saturday 05.05. 10:00 - 18:00 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG

Aims, contents and method of the course

#madvertising oder die Frage warum wir Menschen Dinge verkaufen, die sie nicht brauchen, um Geld das sie nicht haben?!

- Berufsgruppen in der Werbung
- Werbemittel (von Kreation bis zur Umsetzung)
- Strategie und Analyse
- Konzepterstellung
- Tipps & Tricks

Assessment and permitted materials

Abschlusspräsentation eines in Gruppen ausgearbeiteten Werbekonzepts, aktive Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit in allen Einheiten, aktive Mitarbeit, Konzept, Interesse an Kommunikation und Werbung

Group 4

Gilt auch für AT-WERB

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 14.03. 11:15 - 14:15 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Wednesday 11.04. 11:15 - 14:15 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Wednesday 25.04. 11:15 - 14:15 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Wednesday 09.05. 11:15 - 14:15 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Wednesday 23.05. 11:15 - 14:15 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Wednesday 06.06. 11:15 - 14:15 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG
Wednesday 20.06. 11:15 - 14:15 Seminarraum 8, Währinger Straße 29 1.OG

Aims, contents and method of the course

Möglichst praxisnahe Einführung in alle Disziplinen der Wirtschaftswerbung
von: strategy/ brand positioning / planning / Media / Marktforschung / Markenlehre / Konzeptfindung / Kampagnenentwicklung / bis: Kreation / Kreativtechniken Konzept/Text und Visualisierung

Assessment and permitted materials

Mitarbeit, Team- & Einzelarbeiten / Hausübungen, und eine finale und notenwirksame
Semester Abschlussarbeit : Entwicklung einer Werbekampagne zu einem gestellten Thema.

Minimum requirements and assessment criteria

gute Allgemeinbildung, logisches Denken, Gefühl für Sprache & Formulierungen
waches Interesse an aktueller Kommunikation: Werbung, PR & Journalismus
Talent /Interesse "Gedachtes" zu formulieren und zu visualisieren

Reading list

- Bewußtes Sehen , analysieren und beurteilen können aktueller Kommunikation: Wirtschaftswerbung/Kampagnen in online & Massenmedien: (TV / Radio, Anzeigen und Großplakate) und PR
- div. aktuelle Publikationen zu den Themenbereichen der LV.

Information

Examination topics

planning: Strategisches Denken
Relevanz: Schlüssiges Konzeptarbeit
Umgang & Talent zu texten & zu visualisieren

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38