Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

220036 VO+UE TEAM - Team Work and Project Work (2019S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Saturday 09.03. 10:00 - 16:00 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Sunday 10.03. 10:00 - 16:00 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Saturday 23.03. 10:00 - 16:00 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Sunday 24.03. 10:00 - 16:00 Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG

Information

Aims, contents and method of the course

Entwicklung einer individuellen Projektidee - Zusammenführung in Teams und Entwickung des Projektes im Team - Aussarbeitung eines Projekthandbuches für das gemeinsam entwickelte Projekt. Begleitend: Theoretische Inputs zu Projektmanagement und Teamentwicklung im Plenum und in Projektteams. Individuelle Teamarbeit zur Teamentwicklung,an Rollen in Teams, Konfliktmanagement, Zeitmanagement, Motivation und Intervention.

Assessment and permitted materials

Entwicklung eines Projekthandbuchs
Präsentation des im Team entwickelten Projektes
Teilnahme Teammeetings
Teilnahme Teamfeedback

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheit in allesn Einheiten erforderlich, da im Team gearbeitet wird

Examination topics

not available

Reading list

Auswahlliteratur Team:

ASENDORF, J.B.: Die Persönlichkeit als Lawine: Wann und warum sich Persönlichkeitsunterschiede stabilisieren. In: Persönlichkeit und Entwicklung. Hsg.: Jüttemann G / Thomae H.: Beltz Verlag: 2002

BELBIN, Meredith: Managementteams: Erfolg und Misserfolg. Bergander: 1996

BIRKENBIHL, V.F.: Psycho-Logisch richtig verhandeln. Professionelle Verhandlungstechniken mit Experimenten und Übungen. 12. Auflag. mvg-verlag: 1999

KATZENBACH/SMITH: Teams. Der Schlüssel zur Hochleistungsorganisation. Heyne: 1998

NIERMEYER, R. / SEYFFERT M.: Motivation. 2. Auflage Haufe Taschenbuch: 2004

PERVIN L.A. (1997): Persönlichkeitstheorien. Ernst Reinhardt Verlag

SCHELLE, Heinz von: Projekte zum Erfolg führen. Projektmanagement systematisch und kompakt. DTV-Beck: 2010

SCHULZ VON THUN: Klarkommen mit sich selbst und anderen. Kommunikation und soziale Kompetenz. roro Taschenbuch Verlag: 2004

SOMMER/FRANTA/MEINUNG: Grenzen des Teamrollenmodells nach Belbin in der Praxis. Grin Verlag: 2009

SPRENGER, R.K.: Mythos Motivation. Campus Verlag: 2000

Auswahlliteratur Projektmanagement:

GAREIS, Roland: Happy Projects! Projekt- und Programmmanagement, Projektportfolio-Management, Management der projektorientierten Organisation. Manz: Wien: 3. Auflage: 2006,

HECHE, Dirk: Praxis des Projektmanagements. Springer: Berlin: 2004

HERZOG, Bernhard O.:"Projektarbeit - Handbuch für Projektleiter und Consultants": Oldenburg R: 2008

SCHELLE, Heinz: Projekte zum Erfolg führen. 3. Auflage: Beck-Wirtschaftsberater im dtv München: 2001

SEIFERT, Josef W.: Projektmanagement für kleinere Projekte - Erfolgreiche Führung und Moderation von Projektteams. GABAL: Offenbach: 2. Auflage: 2006

Auswahlliteratur Informations- und Wissensmanagement:

ACKERSCHOTT, Harald: Wissensmanagement für Marketing und Vertrieb. Kompetenz steigern und Märkte erobern. Gabler: Wiesbaden 2001

BACH, V. / VOGELER, P. / ÖSTERLE, H.: Business Knowledge Management. Springer: Berlin: 1999

EDVINSON, L. / BRÜNIG, G.: Aktivposten Wissenskapital: Unsichtbare Werte bilanzierbar machen. Gabler: Wiesbaden: 2000

GORA, Walter / SCHULZ-WOLFGRAMM, Cornelius (Hrsg.): Informationsmanagement. Handbuch für die Praxis. Springer: Berlin / Heidelberg / New York: 2003

KRCMAR, Helmut: Informationsmanagement. Springer: Berlin / Heidelberg / New York: 2005

LEHNER, Heinrich: Informationsmanagement. Planung, Überwachung und Steuerung der Informationsinfrastruktur. Oldenburg: München / Wien: 2005

LUCKO, Sandra / TRAUNER, Bettina: Wissensmanagement. 7 Bausteine für die Umsetzung in der Praxis. Hanser: München / Wien: 2005

MEIXNER, Oliver: Entscheidungsunterstützung und Wissensmanagement in der Neuproduktentwicklung. NPD-X: Ein Expertensystem zum betrieblichen Innovationsmanagement. WiKu: Stuttgart / Berlin: 2003

NONAKA i. / TAKEUCHI, H.: The Knowledge-Creating Company – How Japanese Companies Create the Dynamics of Innovation: Oxford University Press: New York / Oxford: 1995

NORTH, K.: Wissensorientierte Unternehmensführung – Wertschöpfung durch Wissen. Gabler: Wiesbaden: 1999²

POLANYI, M.: The Tacit Dimension, IN: PRUSAK, L. (Hg.): Knowledge in Organizations, Butterworth-Heinemann: Boston: 1997: 135-146

PROBST, G. / ROMHARDT, K.: Wissen managen. Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Gabler: Wiesbaden: 1997

STEWART, T.A.: Der vierte Produktionsfaktor. Wachstums- und Wettbewerbsvorteile durch Wissensmanagement. Metropolitan: Düsseldorf / Berlin: 2000

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38