Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

220042 UE UE-MUME - Exercise Course on Multimedia Journalism (2015S)

Continuous assessment of course work

Summary

1 Adametz
2 Schüller , Moodle
3 Fally
4 Gülüm
5 Lauth , Moodle
6 Zarinfard , Moodle

Registration/Deregistration

Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 10.03. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Tuesday 24.03. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Tuesday 21.04. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Tuesday 28.04. 14:30 - 16:45 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Tuesday 05.05. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Tuesday 12.05. 14:30 - 16:45 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Tuesday 19.05. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Tuesday 09.06. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG

Aims, contents and method of the course

Genaues Thema wird noch bekanntgegeben.

Assessment and permitted materials

Wichtigste Faktoren für die Benotung sind Engagement, Zuverlässigkeit und regelmäßige Mitarbeit.

Examination topics

Wir schreiben Reportagen, Berichte, Kommentare und Social Media-Beiträge, wir recherchieren nach Bedarf in verschiedensten Quellen, wir fotografieren und gestalten unsere Kanäle und das Blog nach unseren Bedürfnissen.

Group 2

In der Übung werden wir uns mit modernem Online-Journalismus beschäftigen. Es gibt dazu mehrere Einheiten: Schreiben für Online, Video für Online und Datenjournalismus.

max. 30 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Saturday 14.03. 10:00 - 16:00 Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
Saturday 11.04. 10:00 - 16:00 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Saturday 09.05. 10:00 - 16:00 Seminarraum 2, Währinger Straße 29 1.UG
Saturday 20.06. 10:00 - 16:00 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG

Assessment and permitted materials

multimediale journalistische gruppenarbeit

Group 3

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 19.03. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 26.03. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 16.04. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 23.04. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 30.04. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 07.05. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 21.05. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 28.05. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 11.06. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 18.06. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Thursday 25.06. 08:00 - 09:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG

Aims, contents and method of the course

"Sportjournalismus im Online-Zeitalter" - Wie arbeiten Online-Sportredaktionen (im Vergleich zu ihren Print-Pendants)? Wie werden Inhalte aus der Welt des Sports online-tauglich aufbereitet? Wie hoch ist dabei der Quotendruck? Und welche Sportereignisse finden in der stunden- und minutenaktuellen Berichterstattung der Online-Medien überhaupt Unterschlupf? Diese und ähnliche Fragen werden im Zuge der Lehrveranstaltungen in Form von praktischen Übungen, Simulationen von Pressekonferenzen (Helge Payer hat etwa sein Kommen bereits zugesagt), Diskussionen und Exkursionen (in den "Krone"-Newsroom) erörtert und beantwortet.

Minimum requirements and assessment criteria

Vermittelt werden sollen Kompetenzen für ...
... die Titelfindung für Text- und Videobeiträge (unter Berücksichtigung online-spezifischer Parameter wie SEO oder etwaiger Paywalls);
... das "Aufspüren" relevanter Stories und Berichte;
... das Erstellen von Hypertexten;
... die Live-Berichterstattung (in Text, (Bewegt-)Bild und Ton);
... die Einordnung der Bedeutung von Pressekonferenzen;
... den Umgang mit Informationen von Presse- und PR-Abteilungen;
... das Bewältigen des Redaktionsalltags in Zeiten der sukzessiven Verschmelzung von Print und Online

Group 4

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 11.03. 17:30 - 20:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 25.03. 17:30 - 20:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 22.04. 17:30 - 20:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 06.05. 17:30 - 20:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 20.05. 17:30 - 20:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 03.06. 17:30 - 20:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 17.06. 17:30 - 20:30 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG

Group 5

max. 30 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 18.03. 16:15 - 19:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 15.04. 16:15 - 19:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 29.04. 16:15 - 19:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 13.05. 16:15 - 19:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 27.05. 16:15 - 19:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 10.06. 16:15 - 19:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Wednesday 24.06. 16:15 - 19:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG

Aims, contents and method of the course

Seit rund 20 Jahren bedroht die digitale Revolution insbesondere die Medienwelt auf Papier. Das Business-Modell der Printmedien gerät zusehends unter Druck. Gleichzeitig gibt es immer mehr journalistische Projekte im Netz, die mit neuen Methoden, Darstellungs- und Beteiligungsformen und Arbeitstechniken den Journalismus neu definieren möchten.

Diese Lehrveranstaltung dient dazu, das Rüstzeug für diese neue Welt nicht nur zu diskutieren, sondern auch auszuprobieren.

Im Rahmen der LV werden gemeinsam in Gruppen digitale Journalismus-Projekte erarbeitet und auch umgesetzt.

So soll einerseits das Verständnis für die konzeptionellen und ökonomischen Rahmenbedingungen für Journalismus im Netz geschaffen werden, andererseits soll dieses Wissen auch in der Praxis angewendet werden.

Die LV findet zum zweiten Mal in dieser Form statt. Die abgeschlossenen Projekte aus dem WS 2014 finden Sie hier: http://www.zineo.co/ws-2014/

Assessment and permitted materials

Anwesenheit bei den Terminen, Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Journalistische Darstellungsformen und Projekte im Netz verstehen lernen, ausprobieren und umsetzen.

Examination topics

Diskussion, Mitarbeit an den Gruppenprojekten bei der Konzeption und bei der Umsetzung.

Group 6

max. 30 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 09.03. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 23.03. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 20.04. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 04.05. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 18.05. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 08.06. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG
Monday 22.06. 11:15 - 14:15 Lehrredaktion Publizistik, Währinger Straße 29 2.OG

Aims, contents and method of the course

Der Onlinejournalismus war in seinen ersten Jahren nichts anderes als eine Fortsetzung des Printjournalismus auf einer anderen technischen Plattform. Inzwischen hat er aber begonnen, sich zu emanzipieren und die Möglichkeiten zu nutzen, die ihm das Netz bietet.

Für Online-Medien schreiben ist zuallererst: mehr als Schreiben. Visuelles Denken ist Voraussetzung, aber auch akustisches und filmisches Planen und Gestalten, vor allem aber das Konzipieren von nichtlinearen Abläufen. Handelt es sich um ein zusätzliches Angebot von Audios, Videos oder einer Grafik, um den Text zu bereichern? Oder soll das Thema nicht in Form eines Textes aufgegriffen werden, sondern nur durch ein Video oder eine Fotogalerie erzählt werden? Oder soll viel mehr eine Verzahnung der multimedialen Angebote stattfinden, um nicht nur die meiste Information aus einem Thema herauszuholen sondern auch die Interaktion des Nutzers zu fördern?

Diese Übung ist eine Basis für das multimediale Arbeiten im Onlinejournalismus. Im Vordergrund stehen die neuen Darstellungsformen, die sich im Laufe der Zeit etabliert haben. In den praktischen Übungen soll kombiniert werden, was bislang als statisch und nur einzelnen Medien vorbehalten war: Texte und Fotos mit Videos und Audios, animierte und interaktive Grafiken mit Geotags.

Vorkenntnisse in Online-, Video- und Audiojournalismus, Schnittprogrammen und Content Management Systmene (CMS) von Vorteil.

Minimum requirements and assessment criteria

-) Umgang mit Content Management Systemen und Blogs
-) Erstellen von journalistischen Inhalten für Onlineplattformen
-) Aufbereitung von Text, Foto, Video, Audio und Multimedia für Online-Medien

Information

Reading list

Ergibt sich aus der laufenden LV

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:38