Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

220045 VO VERME: VO REP Repetition Course Theory and Methods (2020W)

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 21.09. 09:45 - 13:45 Digital
Tuesday 22.09. 09:45 - 13:45 Digital
Wednesday 23.09. 10:00 - 12:00 Digital
Thursday 24.09. 10:00 - 12:00 Digital
Friday 25.09. 10:00 - 12:00 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Ziel des Repetitoriums ist es, für alle Studien-Beginner/innen im Master-Studium einen gemeinsamen und gleichen Wissensstand hinsichtlich Theorien, Methoden, Forschungsprozessen sowie wichtigen Begriffen aus der Kommunikationswissenschaft zu schaffen. Es stellt - wie der Name schon sagt :-) - eine Wiederholung und Auffrischung von Inhalten dar.
Da das Repetitorium die Voraussetzung für die Teilnahmen an den LVs zu den Qualitativen und Quantitativen Methoden darstellt, wird die LV geblockt zu Semesterbeginn durchgeführt.

Die LV wird als hybride Lehrveranstaltung stattfinden:
Auf Moodle werden – ausnahmsweise vorab! – für die einzelnen Einheiten Folien, aber auch Videos und Audioaufnahmen für die einzelnen LV-Einheiten bzw. die jeweiligen Inhalte zur Verfügung gestellt.

Infos zu den Terminen:
Am Montag, 21.9. und Dienstag, 22.9. wird Petra Herczeg die theoretischen Grundlagen per Streaming vermitteln (jeweils 9.45 - 13.45 Uhr - Links siehe unten).
Von Mittwoch, 23.9. - Freitag, 25.9. gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen:
Mi, 23.9., 10 - 12 Uhr: Wissenschaftliches Arbeiten, Medienlandschaft Österreich (Julia Wippersberg)
Do, 24.9., 10 - 12 Uhr: Theorien und qualitatives Arbeiten (Petra Herczeg)
Fr, 25.9., 10 - 12 Uhr: Quantitatives Arbeiten und SPSS (Claus Braunecker)

Vor Beginn der LV werden noch weitere Informationen auf Moodle bereitgestellt, um die Studierenden auf die LV vorzubereiten.

Assessment and permitted materials

Update 21.9.2020:
Multiple Choice-Test, ONLINE

Stand Ende August 2020:
Multiple Choice-Test, vor Ort
(vorbehaltlich aller Einschränkungen, die zur Eindämmung von Covid-19 notwendig sein könnten)

Minimum requirements and assessment criteria

Positive Absolvierung der Prüfung
Positive Note ab >60 Prozent

Examination topics

Vorlesungsinhalte (Folien bzw. Video- und Audioinhalte)
Pflichtliteratur, zum Teil auf Moodle verfügbar

Reading list

Braunecker, Claus (2016): How to do Empirie, how to do SPSS. Eine Gebrauchsanleitung. Wien: facultas.
Burkart, Roland (2019): Kommunikationswissenschaft. Grundlagen und Problemfelder einer interdisziplinären Sozialwissenschaft. 5. Aufl. Wien, Köln, Weimar: Böhlau
Herczeg, Petra / Wippersberg, Julia (2019): Kommunikationswissenschaftliches Arbeiten. Wien: facultas.
Ausgewählte Artikel zu Wissenschaftstheorie, Kommunikationstheorien, Journalismus, PR und Werbung (Diese Artikel werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.)

Association in the course directory

Last modified: Mo 30.11.2020 09:48