Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

220059 VO METH: VO QUANTI Quantitative Data Collection (2019S)

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 11.03. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 18.03. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 25.03. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 01.04. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 08.04. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 29.04. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 06.05. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 13.05. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 20.05. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 03.06. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50
Monday 17.06. 18:30 - 20:00 Audimax Zentrum für Translationswissenschaft, Gymnasiumstraße 50

Information

Aims, contents and method of the course

Diese Lehrveranstaltung wird von Prof. Hajo G. Boomgaarden gemeinsam mit Dr. Jakob-Moritz Eberl abgehalten.
Die Studierenden erlernen quantitative Forschungsmethoden (Datenerhebung). Die Studierenden sind nach Abschluss dieser Vorlesung mit den Grundwerkzeugen vertraut, um selbstständig quantitative Designs zur Untersuchung von Forschungsfragen zu erarbeiten und Daten zu erheben.

Bei Fragen zur Vorlesung, bitte an "veronika.wenninger@univie.ac.at" wenden! Wichtig hierbei, alle E-Mails müssen von der aMatrikelnummer@univie.ac.at E-Mail-Adresse aus kommen, da sonst laut Datenschutzverordnung keine Informationen herausgegeben werden dürfen.

Assessment and permitted materials

Leistungskontrolle erfolgt mittels einer Multiple-Choice-Prüfung am Ende des Semesters.

Minimum requirements and assessment criteria

Sehr Gut: 87-100 %
Gut: 75-86 %
Befriedigend: 63-74 %
Genügend: 50-62 %
Nicht Genügend: 0-49 %

Examination topics

Es wird dringend empfohlen die dazugehörige prüfungsimmanente Lehrveranstaltung zu besuchen!

Reading list

Brosius, H.-B., A. Haas & F. Koschel (2016). Methoden der empirischen Kommunikationsforschung. VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden, 7. überarbeitete Auflage. URL: https://www.springer.com/de/book/9783531199955?gclid=Cj0KCQjwv-DaBRCcARIsAI9sba9UrbpLpxG0vagT8zG1TZLUrzJdhOdzw7ee8f0U2Ip720bFWC12epMaAtDHEALw_wcB

Kumar, R. (2011). Research Methodology - a step guide for beginners. Sage Publishing, London u.a., 3. überarbeitete Auflage. URL: http://www.sociology.kpi.ua/wp-content/uploads/2014/06/Ranjit_Kumar-Research_Methodology_A_Step-by-Step_G.pdf

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39