Universität Wien FIND

230008 PS Proseminar Introduction (2019W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Friday 04.10. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 11.10. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 18.10. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 25.10. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 08.11. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 15.11. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 29.11. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 06.12. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 13.12. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 10.01. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 17.01. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 24.01. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 31.01. 13:45 - 15:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele: Kenntnis zentraler Begriffe und basaler Konzepte der Soziologie; Vermittlung der Fähigkeit, soziale Phänomene mit Hilfe dieser Begriffe und Konzepte einordnen und beschreiben zu können; Verständnis und Erkennen relevanter soziologischer Fragestellungen; Einführung in die Sicht- und Denkweise der Soziologie; Reflexion über ausgewählte soziologische Forschungsfelder (spezielle Soziologien); Verständnis für Probleme der österreichischen Gesellschaft; korrekte Anwendung wissenschaftlicher Zitationsregeln, Befähigung zur themenspezifischen Informationsbeschaffung (Literaturrecherchen), Informationsselektion und –präsentation; Bereitschaft zur Auseiandersetzung mit Kritik anderer und zur selbstkritischen Beurteilung des eigenen Handelns
Inhalte: Zentrale soziologische Begriffe, Konzepte und Hauptfragestellungen; ausgewählte soziologische Forschungsbereiche (spezielle Soziologien)
Methoden: Bearbeiten und Diskussion von Texten, Literaturrecherchen, mündliche Präsentationen, schriftliche Übungsarbeiten

Assessment and permitted materials

schriftliche Prüfung, schriftliche Übungsarbeit, mündliches Referat; Peer review

Hinweis der SPL:
Die Erbringung aller Teilleistungen ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung, wenn nicht explizit etwas anderes vermerkt wurde.
Werden einzelne verpflichtende Teilleistungen nicht erbracht, gilt die Lehrveranstaltung als abgebrochen. Falls dem Nichterbringen der Leistung kein wichtiger und unvorhersehbarer Grund seitens des/der Studierenden vorliegt, wird die LV negativ beurteilt.
Bei Vorliegen eines solchen Grundes (zB eine längere Erkrankung) kann der/die Studierende auch nach Ablauf der Frist von der LV abgemeldet werden. Über das Vorliegen eines wichtigen Grundes entscheidet die Lehrveranstaltungsleitung. Der Antrag auf Abmeldung ist unverzüglich nach Eintreten des Grundes zu stellen.
Wurde eine Teilleistung erschlichen, d.h. etwa bei einer Prüfung oder einem Test geschummelt, bei einer schriftlichen Arbeit plagiiert oder auch Unterschriften auf Anwesenheitslisten gefälscht, wird die gesamte Lehrveranstaltung als "nicht beurteilt" gewertet und mit dem Vermerk "geschummelt/erschlichen" in das Notenerfassungssystem eingetragen.
Im Zuge der Beurteilung kann eine Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen: Details werden von den Lehrenden in der Lehrveranstaltung bekanntgeben.

Minimum requirements and assessment criteria

1. regelmäßige Übungsteilnahme und Beteiligung an Diskussionen
2. mündliches Referat: Kleingruppenarbeit
3. fristgerechte Abgabe der schriftlichen Übungsarbeit: Kritische Reflexion zu einem selbst ausgewählten Kapitel der Pflichtlektüre
4. fristgerechte Abgabe der Peer review
5. schriftliche Prüfung

Endnote: Wertung in Prozent: schriftliche Prüfung 40, schriftliche Übungsarbeit 30, mündliches Referat 20, Peer review 10.

Examination topics

Korte, H./ Schäfers, B. (Hg.), Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie. 9., überarb. und akt. Aufl., Wiesbaden: Springer, 2016, daraus I, II (exklusive Unterkapitel 5. Sinn), VI-IX;
Schulz, W., Soziologie. Für Studierende der Sozialwissenschaften, Wirtschafts-wissenschaften, Rechtswissenschaften. Wien/Graz: NWV, 2008, daraus 8, 9, 10, 13 und 14

Reading list

Korte, H./ Schäfers, B. (Hg.), Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie. 9., überarb. und akt. Aufl., Wiesbaden: Springer, 2016.
Schulz, W., Soziologie. Für Studierende der Sozialwissenschaften, Wirtschafts-wissenschaften, Rechtswissenschaften. Wien/Graz: NWV, 2008.

Association in the course directory

in 505 : SGS Proseminar Einführung

Last modified: Mo 07.10.2019 14:08