Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230010 VO Introduction to Sociological Theory (2022S)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 23 - Soziologie

Covid19 Information zum Unibetrieb - aktuelle Bestimmungen:
https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/?pk_campaign=HomeDE&pk_kwd=Covid-Infolink

Rahmenbedingungen für digitale Prüfungen (Soziologie) https://soziologie.univie.ac.at/info/digpruef/

Allgemeiner Hinweis: Für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen in digitaler Form sind eine - möglichst stabile - Internetverbindung und die technischen Möglichkeiten erforderlich, um an Online-Einheiten partizipieren zu können (Computer, Mikro, ggf. Webcam).

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.03. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 15.03. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 22.03. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 29.03. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 05.04. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 26.04. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 03.05. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 10.05. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 17.05. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 24.05. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 31.05. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 14.06. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Tuesday 21.06. 13:15 - 15:45 Hörsaal 33 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele und Inhalt:
Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Entwicklungen der soziologischen Theorien. Die Darstellung wesentlicher klassischer und moderner soziologischer Theorien folgt einer Systematik, mit der Studierende für unterschiedliche Betrachtungsebenen und Schwerpunktsetzungen vertraut gemacht werden. Neben dem Erwerb und der Vertiefung von Kenntnissen zu Theorien und Autoren werden damit Theoriesystematik und die Systematisierung soziologischer Theorien nähergebracht. Die Studierenden sollen dabei unterschiedliche Denkweisen soziologischer Theoretiker*nnen sowie Inhalte soziologischer Theorieströmungen kennen lernen und vertiefend erschließen. Entwicklungslinien und Verbindungen zwischen Theorieströmungen und Theoretiker*innen werden aufgezeigt.

Die Vorträge werden auf Deutsch abgehalten.

Methode:
Die Vermittlung der Inhalte erfolgt über die Bereitstellung von inhaltlichen Vorträgen, den dazugehörigen Vorlesungsfolien und ausgewählter Sekundärliteratur, die den schriftlichen Nachvollzug ausgewählter (Sitzungs-)Kernthemen ermöglicht. Als Unterstützung zur Vorlesung dient die Lernplattform Moodle, auf der sich die Vorlesungsmaterialien und weitere Informationen zur Veranstaltung befinden.
Die Vorlesung wird mit einem Multiple-Choice Test abgeschlossen, der sich auf die Inhalte der Vorlesung, die Vortragsfolien und die in der VO bekanntgegebene Prüfungsliteratur stützen wird.

Bei sämtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
nikola.szirota@univie.ac.at

Assessment and permitted materials

Schriftliche Multiple-Choice Prüfung (30 Fragen). Es sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Hinweis der SPL Soziologie: Eine erschlichene Leistung (Plagiat, Schummeln etc.) wird auf dem Sammelzeugnis als solche ausgewiesen (Eintragung eines X) und zählt als Prüfungsantritt.Je nach Prüfungsmethode, kann im Zuge der Beurteilung die Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen.
Vierter Prüfungsantritt (kommissionelle Wiederholungsprüfung): Wenn Sie eine nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltung bereits dreimal negativ absolviert haben, ist eine persönliche Anmeldung zum vierten Prüfungsantritt, bis spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin, in der StudienServiceStelle Soziologie erforderlich (https://soziologie.univie.ac.at/info/pruefungen/ - c56313).

Minimum requirements and assessment criteria

Beurteilungsmaßstab:
Sehr Gut: 100% - 87% 30P - 26,1P
Gut: 86,99% - 75% <26,1P - 22,5P
Befriedigend: 74,99% - 63% <22,5P - 18,9P
Genügend: 62,99% - 50% <18,9P - 15P
Nicht Genügend: 49,99% - 0% <15P

Mindestanforderung: Studierende der Soziologie müssen STEOP Soziologie abgeschlossen haben, um an der Prüfung teilnehmen zu können. EC Studierende müssen KEINE Soziologie-STEOP abgeschlossen haben, sondern nur zum Soziologie EC angemeldet, um die Prüfung schreiben zu können.

Examination topics

Inhaltliche Vorträge bzw. Vorlesungsfolien (per Moodle bereitgestellt) sowie ausgewählte Abschnitte insbesondere aus folgenden Bänden:
- Jonas, Friedrich (1980): Geschichte der Soziologie. 2 Bände. Opladen: Westdeutscher.
- Kaesler, Dirk (Hrsg.) (2002): Klassiker der Soziologie. 2 Bände. München: C.H. Beck.
- Kaesler, Dirk (Hrsg.) (2005): Aktuellen Theorien der Soziologie. München: C.H. Beck.
- Richter, Rudolf (2016): Soziologische Paradigmen. 2. Auflage. Wien: facultas.
- Schmidt, Volker (2012:) Durchbruch der Globalen Moderne. Sozblog - Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (12. September 2012)
- Shore, Marci (2017): Eine Prähistorie der Post-Wahrheit, Ost und West, Eurozine (19 Dezember 2017)
- Fraser, Nancy (2009) : Feminismus, Kapitalismus und die List der Geschichte, Blätter für deutsche und internationale Politik (August 2009)

Reading list

Jonas, Friedrich (1980): Geschichte der Soziologie. 2 Bände. Opladen: Westdeutscher.
Kaesler, Dirk (Hrsg.) (2002): Klassiker der Soziologie. 2 Bände. München: C.H. Beck.
Kaesler, Dirk (Hrsg.) (2005): Aktuellen Theorien der Soziologie. München: C.H. Beck.
Richter, Rudolf (2016): Soziologische Paradigmen. 2. Auflage. Wien: facultas.
Schmidt, Volker (2012:) Durchbruch der Globalen Moderne. Sozblog - Blog der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (12. September 2012)
Shore, Marci (2017): Eine Prähistorie der Post-Wahrheit, Ost und West, Eurozine (19 Dezember 2017)
Fraser, Nancy (2009) : Feminismus, Kapitalismus und die List der Geschichte, Blätter für deutsche und internationale Politik (August 2009)

Association in the course directory

in 505: BA T1 VO Grundzüge soziologischer Theorien|
in EC Soz. Gesellschaftsanalysen: VO Grundzüge soziologischer Theorien

Last modified: Th 11.08.2022 14:08