Universität Wien

230013 VO Empirical Research Methods - Introduction (2017S)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 23 - Soziologie

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 08.03. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 15.03. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 22.03. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 29.03. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 05.04. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 26.04. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 03.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 10.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 17.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 24.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 31.05. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 07.06. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 14.06. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 21.06. 18:30 - 20:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

- Methodologische Grundlage der empirischen Sozialforschung
- Geschichte der empirischen Sozialforschung
- Grundlagen der qualitativen und quantitativen Sozialforschung
- Planung und Ablauf empirischer Untersuchungen (dabei u.a. auch Längsschnitt/Querschnittsdesigns, Experimente)
- Generierung von Fragen / Hypothesen
- Messung, Skalen, Indices
- Auswahl und Operationalisierung von Forschungsfragen (u.a. offene und geschlossene Fragen, Indikatorenbildung, Variablen, Frageformulierung, Fragebogenkonstruktion)
- Auswahlverfahren, Stichproben (von Theoretical Sampling bis zu geschichteten Zufallsauswahlen)
- Datenerhebung: Beobachtung (von ethnographisch, offen-teilnehmend bis nicht-teilnehmend standardisiert)
- Datenerhebung: Befragung (von rezeptiv, narrativ bis standardisiert)
- Datenerhebung: Inhaltsanalyse (auch hier Spektrum der Verfahren)
- Datenauswertung: Einblick in univariate, bivariate und multivariate Analysen, an einem Beispieldatensatz der Statistik Austria
- Auswertungstechniken nach dem induktiven Schema (Stichworte: Typenbildung, Grounded Theory, objektiv-hermeneutische Verfahren)

Erwerb von solidem Grundwissen im Bereich empirische Sozialforschung

Assessment and permitted materials

schriftliche Klausur am Ende der Lehrveranstaltung
Bearbeitungszeit/Prüfungsdauer: 75 min

Minimum requirements and assessment criteria

Interesse am Thema, regelmäßige Teilnahme an der V0; Benotung einer Klausur

Examination topics

Reading list

Bühl, Achim (2008): SPSS-Einführung in moderne Datenanalyse. München: Pearson.

Diekmann, Andreas (2007): Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Eder, Anselm (2008): Was ist Soziologie. Wien: Facultas

Flick, Uwe (2008): Qualitative Sozialforschung. Hamburg: RoRoRo.

Froschauer, Ulrike / Lueger, Manfred (2009): Interpretative Sozialforschung: Der Prozess. Wien: Facultas.

Lamnek, Siegfried (2006): Qualitative Sozialforschung.

Schnell, Rainer/Hill, Paul B./Esser, Elke (2008): Methoden der empirischen Sozialforschung, München/Wien: Oldenbourg.


Association in the course directory

in 505: BA M1 Einführung in die empirische Sozialforschung |
in EC Empirische Soziologie

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39