Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230021 PR Workshop/Excursion: Job Orientation for Students (2019S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

DI 09.04.2019: Exkursion zur AK Wien, Prinz-Eugenstraße 20-22, 1040 Wien

Tuesday 26.03. 13:00 - 14:30 Seminarraum FORBA, 1020 Wien, Aspernbrückengasse 4/5
Tuesday 02.04. 13:00 - 17:00 Seminarraum FORBA, 1020 Wien, Aspernbrückengasse 4/5
Tuesday 09.04. 13:00 - 17:00 extern
Tuesday 30.04. 13:00 - 16:00 Seminarraum FORBA, 1020 Wien, Aspernbrückengasse 4/5

Information

Aims, contents and method of the course

Wie wird Arbeit derzeit gestaltet, welche Veränderungen sind absehbar und wie soll die Arbeit der Zukunft aussehen? Diese und viele weitere Fragen sind Motor sozialwissenschaftlicher Arbeitsforschung.

Vor diesem Hintergrund ist das Ziel der Lehrveranstaltung einen Einblick in die Praxis sozialwissenschaftlicher Arbeitsforschung zu bieten. Nach einer Einführung bei einem ersten Termin werden beim zweiten Termin MitarbeiterInnen von FORBA ihre Arbeit präsentieren und Fragen zur Praxis sozialwissenschaftlicher Arbeitsforschung beantworten.
Die AK Wien ist eine wichtige Akteurin im österreichischen sozialen Dialog als auch Auftraggeberin von Forschung. Studierende haben beim dritten Termin der LV die Möglichkeit, die Forschungsarbeit der AK und ihre Angebote für SozialwissenschafterInnen kennen zu lernen.

Der Plan für die Lehrveranstaltung im Detail:
1. Termin: Einführung und Erarbeitung von Fragestellungen
2. Termin: Überblick über Forschungsstrategien und -themen bei FORBA - der Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt
3. Termin: Exkursion zur Arbeiterkammer Wien - die Arbeiterkammer als Auftraggeberin von Forschung, Kennenlernen der AK Bibliothek Wien für Sozialwissenschaften
4. Termin: Reflexion und Zusammenfassung

Assessment and permitted materials

Aktive Teilnahme an allen LV-Einheiten
Abgabe der in Gruppen erarbeiteten Unterlagen
Abgabe von Zusammenfassungen

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Für eine positive Benotung sind
- Anwesenheit bei den Terminen (20%),
- regelmäßige und aktive Mitarbeit in der LV (30%),
- Gruppenarbeiten, Präsentationen und schriftliche Zusammenfassungen (50%)
erforderlich.

Für eine positive Note müssen aus allen drei Teilbereichen Leistungen vorliegen. Voraussetzung für eine positive Note ist die Anwesenheit bei allen vier Terminen der LV.

Examination topics

Reading list

Websites der besuchten Organisationen, d.h. der Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA) und der AK Wien
Einschlägige, auf diesen Seiten veröffentlichte Forschungsberichte

Association in the course directory

in 505: BA A1 PR Werkstatt/Exkursion

Last modified: Sa 16.07.2022 00:19