Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230025 UE Methods of Empirical Social Research (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Summary

1 Norden , Moodle
2 Hummer , Moodle
3 Paul

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 40 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.10. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 15.10. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 22.10. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 29.10. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 05.11. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 12.11. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 19.11. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 26.11. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 03.12. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 10.12. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 17.12. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 07.01. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 14.01. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 21.01. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Monday 28.01. 12:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Aims, contents and method of the course

Erarbeitung eines einführenden Überblicks über Grundlagen und Untersuchungsmethoden der empirischen Sozialforschung.

Assessment and permitted materials

Mitarbeit, Gruppenarbeiten, schriftliche Übungsarbeiten, Prüfung

Minimum requirements and assessment criteria

Kenntnis der wichtigsten Erhebungsverfahren der empirischen Sozialforschung. Nachvollzug wichtiger Schritte bei der Erarbeitung von Forschungsinstrumenten. Verständnis für Probleme und Fragen, die bei der Anwendung von Erhebungsverfahren immer wieder auftreten.

Examination topics

Um die Thematik zusammenhängend behandeln zu können, wurde ein Lehrbuch ausgewählt, das in seinen Grundzügen gemeinsam durchgearbeitet wird. Weiters: Ad hoc-Demonstrationen zu verschiedenen Methoden, Betriebsbesichtigung, Gruppenarbeiten, schriftliche Übungsarbeiten.

Reading list

Atteslander, Peter: Methoden der empirischen Sozialforschung,
13. Aufl., Berlin: Erich Schmidt Verlag 2010 (auch 12. Aufl. 2008 und 11. Aufl. 2006).

Group 2

Termin im PC-Raum: 19.01.2013 09.00-10.30 - Kursraum A, NIG, Erdgeschoss

Gruppenanmeldung

max. 40 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Saturday 06.10. 09:00 - 16:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Saturday 10.11. 09:00 - 16:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Saturday 01.12. 09:00 - 16:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Saturday 19.01. 10:30 - 16:30 (ehem. Hörsaal 48 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Aims, contents and method of the course

Erarbeitung eines einführenden Überblicks über Grundlagen und Untersuchungsmethodologie der empirischen Sozialforschung. Insbesondere werden folgende Inhalte diskutiert:
-Variable in der Sozialforschung
-Hypothesenformulierung
-Forschungsprozess
-Operationalisierung
-Messen, Skalieren und Indizes
-Einstellungsmessung (Likert)
-Datenerhebungstechniken Befragung, bes. Interview
-Aufbau eines Fragebogens
-Beobachtung
-Inhaltsanalyse
-Nicht-reaktive Erhebungstechniken

Assessment and permitted materials

Prüfungsimanente Lehrveranstaltung ständige Mitarbeit ist zwingend erforderlich; Abschlusstest via Moodle

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sollen in Form eines Workshops Kenntnisse der wichtigsten Erhebungsverfahren der empirischen Sozialforschung erwerben und wichtige Schritte bei der Erarbeitung von Forschungsinstrumenten praktisch nachvollziehen. Es soll anhand der Probleme und Fragen, welche bei der Entwicklung von Erhebungsinstrumenten entstehen (Definitionen, Hypothesenbildung, Operationalisierung usw.) beispielhaft die Durchführung empirischer Projekte geübt und diskutiert werden. Es ist allerdings nicht geplant, ein komplettes Erhebungsinstrument herzustellen. Es wird die Lernplattform Moodle zur Anwendung kommen.

Reading list

Atteslander, Peter: Methoden der empirischen Sozialforschung
Diekmann, Andreas: Empirische Sozialforschung
Mayntz, Holm, Hübner: Einführung in die Methoden der empirischen Soziologie
Schnell, Hill, Esser: Methoden der empirischen Sozialforschung
sowie Literatur, die in der Übung bekannt gegeben wird

Group 3

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Saturday 06.10. 09:45 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Saturday 20.10. 09:45 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Saturday 03.11. 09:45 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Saturday 10.11. 09:45 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Saturday 24.11. 09:45 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Sunday 02.12. 09:45 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Friday 14.12. 15:00 - 16:00 Inst. f. Soziologie, Gastlektorenraum R.106, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Aims, contents and method of the course

Grundzüge unterschiedlicher Ansätze und Methoden der empirischen Sozialforschung (mit Schwerpunkt Befragungsmethoden); Nachvollzug der wichtigsten Schritte bei der Erarbeitung von Forschungsdesigns und Erhebungsinstrumenten anhand konkreter soziologischer Fragestellungen: die Studierenden erproben beispielhaft einzelne Schritte der Durchführung empirischer Projekte mit Fokus auf:
• Formulierung von Fragestellungen
• Ausarbeitung von Untersuchungsdesigns
• Erarbeitung von Begriffsdefinitionen
• Entwicklung von Erhebungsinstrumenten
• Hypothesenbildung
• Operationalisierung
• Leitfadenerstellung
• Interviewführung
• Analyse und Interpretation
• Ergebnisverwertung

Assessment and permitted materials

aktive Mitarbeit, eigenständige Durchführung von praktischen Übungen/Aufgaben, Anfertigung von Hausübungen (Textzusammenfassungen), schriftlicher Abschlusstest

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden gewinnen Wissen und Orientierung über:
• für spezifische Forschungsfragen geeignete Forschungsansätze und -strategien
• Phasen von Forschungsprozessen (Konzeption, Durchführung, Auswertung, Analyse, Interpretation, Ergebnisdarstellung und Ergebnisvermittlung)
• Rahmenbedingungen empirischer Forschungsprojekte und entsprechende Anforderungen an die Berufsrolle von Forschenden (Auftragsforschung, Antragsforschung, Evaluationsforschung, etc.)
Am Ende der Lehrveranstaltung sind die Studierenden außerdem in der Lage, die wichtigsten Schritte und Anforderungen bei der Erarbeitung von Forschungsdesigns und Erhebungsinstrumenten nachzuvollziehen.

Examination topics

Durch die selbständige Lektüre und Zusammenfassung vorgegebener Texte aus gängigen Lehrbüchern, sowie durch die Anfertigung von kleinen praktischen Beispielen durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten sich diese einen Überblick über die Grundlagen empirischer Methoden. Die ausgewählten Texte sind auch Prüfungsstoff für einen schriftlichen Test. Dieser wird in der in der letzten Lehrveranstaltungseinheit durchgeführt und dient der Festigung der in der Lehrveranstaltung erworbenen Erfahrungen und Informationen.

Reading list

Diekmann, Andreas 2010: Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Konzepte, Methoden und Anwendungen.
Flick, Uwe et al. (Hg.) 2005: Handbuch qualitative Sozialforschung. Grundlagen, Konzepte, Methoden und Anwendungen.
Flick, Uwe 2007: Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung.
Froschauer, Ulrike; Lueger, Manfred 2008: Das qualitative Interview: Zur Praxis interpretativer Analyse sozialer Systeme.
Raithel, Jürgen 2008: Quantitative Forschung. Ein Praxiskurs.
Schnell, Rainer, Paul B. Hill, Elke Esser, 2008: Methoden der empirischen Sozialforschung. München, Wien: Oldenburg.


Association in the course directory

in 505: BA M1 Einführung in die empirische Sozialforschung

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39