Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230030 VO Empirical Research Methods - Introduction (2022S)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
MIXED

Covid19 Information zum Unibetrieb - aktuelle Bestimmungen:
https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/?pk_campaign=HomeDE&pk_kwd=Covid-Infolink

Rahmenbedingungen für digitale Prüfungen (Soziologie) https://soziologie.univie.ac.at/info/digpruef/

Allgemeiner Hinweis: Für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen in digitaler Form sind eine - möglichst stabile - Internetverbindung und die technischen Möglichkeiten erforderlich, um an Online-Einheiten partizipieren zu können (Computer, Mikro, ggf. Webcam).

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Update 3.3.2022: der Termin am 22.06.2022 wird digital angeboten als Fragestunde/Prüfungsvorbereitung. Beachten Sie bitte die geänderte Beginnzeit.

Update 28.01.2022: die Vorlesung wird in der ersten Semesterhälfte (bis einschließlich 27.04.2022) digital angeboten.

Wednesday 09.03. 09:45 - 12:15 Digital
Wednesday 16.03. 09:45 - 12:15 Digital
Wednesday 23.03. 09:45 - 12:15 Digital
Wednesday 30.03. 09:45 - 12:15 Digital
Wednesday 06.04. 09:45 - 12:15 Digital
Wednesday 27.04. 09:45 - 12:15 Digital
Wednesday 04.05. 09:45 - 12:15 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Wednesday 11.05. 09:45 - 12:15 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Wednesday 18.05. 09:45 - 12:15 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Wednesday 25.05. 09:45 - 12:15 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Wednesday 01.06. 09:45 - 12:15 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Wednesday 08.06. 09:45 - 12:15 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Wednesday 15.06. 09:45 - 12:15 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Wednesday 22.06. 10:45 - 12:15 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung bietet eine Einführung in die methodologischen und methodischen Grundlagen der empirischen Sozialforschung. Folgende Themen werden behandelt: Geschichte der empirischen Sozialforschung, Grundlagen der qualitativen und quantitativen Sozialforschung, Planung und Ablauf empirischer Untersuchungen, Generierung von Fragen / Hypothesen, Auswahl und Operationalisierung von Forschungsfragen, Auswahlverfahren und Stichproben (von Theoretical Sampling bis zu geschichteten Zufallsauswahlen), Methoden der Datenerhebung (v.a. Beobachtung und Befragung – auch mit Big Data), Methoden der Datenerhebung/Datenauswertung (quantitativ: univariate, bivariate und multivariate Methoden; qualitativ: interpretative und hermeneutische Methoden; Mixed-Methods), Gütekriterien und Qualitätssicherung, Forschungsethik, Anwendungsbezug.
Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Vielfalt an unterschiedlichen Methoden der empirischen Sozialforschung und dient dem Erwerb von solidem Grundwissen, das in weiteren Lehrveranstaltungen theoretisch und praktisch vertieft werden kann.

Assessment and permitted materials

Schriftliche Klausur (=Grundlage der Beurteilung)
Bearbeitungszeit/Prüfungsdauer: 60 min
Keine Hilfsmittel erlaubt (in Ausnahmefällen Wörterbücher nach Überprüfung durch die Prüfungsaufsicht)
Prüfungstermine werden voraussichtlich in schriftlicher Form online auf Moodle durchgeführt. Weite Informationen zur Prüfung finden Sie auf Moodle (und unten unter Mindestanforderungen). Folgeprüfungstermine im Wintersemester 2022/23 werden voraussichtlich vor Ort durchgeführt; weitere Informationen dazu werden im August 2022 bekanntgegeben.

Hinweis der SPL Soziologie:
Eine erschlichene Leistung (Plagiat, Schummeln etc.) wird auf dem Sammelzeugnis als solche ausgewiesen (Eintragung eines X) und zählt als Prüfungsantritt.
Je nach Prüfungsmethode, kann im Zuge der Beurteilung die Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen.
Vierter Prüfungsantritt (kommissionelle Wiederholungsprüfung):
Wenn Sie eine nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltung bereits dreimal negativ absolviert haben, ist eine persönliche Anmeldung zum vierten Prüfungsantritt, bis spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin, in der StudienServiceStelle Soziologie erforderlich (https://soziologie.univie.ac.at/info/pruefungen/#c56313).
Informationen zu digitalen Prüfungen: https://soziologie.univie.ac.at/info/digpruef/

Minimum requirements and assessment criteria

Die Klausur besteht aus zwei Teilen: 1. Quantitative Sozialforschung, 2. Qualitative Sozialforschung. Sie beinhaltet größtenteils Multiple-Choice Fragen sowie offene Fragen.

Um die Vorlesung positiv zu absolvieren, benötigen Sie mehr als die Hälfte der maximal zu erreichenden Punkteanzahl sowie in allen zwei Teilen mindestens 50% der jeweils zu erreichenden Punkteanzahl.

Notenschlüssel:
Note 1 > 87,5% der maximalen Punkteanzahl
Note 2 > 75,0%
Note 3 > 62,5%
Note 4 > 50,0%
Note 5 bis 49,99%

Examination topics

- Inhalte des Vortrags und der Diskussionen in der Vorlesung
- Folien zu den Vorträgen (werden über Moodle bereitgestellt)
- Prüfungsliteratur (wird in der VO bekanntgegeben)

Reading list

Diekmann, Andreas (2007). Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Froschauer, Ulrike / Lueger, Manfred (2009). Interpretative Sozialforschung: Der Prozess. Wien: Facultas.

Strübing, Jörg (2018). Qualitative Sozialforschung. Eine komprimierte Einführung (2. Auflage). Oldenbourg: De Gruyter.

Weitere Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Association in the course directory

in 505: BA M1 Einführung in die empirische Sozialforschung |
in EC Empirische Soziologie

Last modified: Th 04.08.2022 15:28