Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230060 VO+SE Applied Organizational Sociology (2018S)

5.00 ECTS (2.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 06.03. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 13.03. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 20.03. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 10.04. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 17.04. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 24.04. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 08.05. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 15.05. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 29.05. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 05.06. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 12.06. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 19.06. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 26.06. 09:00 - 11:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Organisationen als Produkt kommunikativer Konstruktionen, leisten einen wesentlichen Beitrag für das Funktionieren von modernen Gesellschaften. Es ist daher naheliegend sich aus einer soziologischen Perspektive mit dem Phänomen Organisation auseinanderzusetzen. Die VOSE fokussiert die systematische Analyse der Wechselwirkung zwischen organisationalen Prozessen und Organisationsstrukturen und rückt damit Wandel/Veränderungen in Organisationen ins Zentrum. Im Zuge dessen werden beispielsweise Themen wie Organisationaler Wandel, Entscheidungsprozesse in Organisationen, Organisationskultur u. Wandel, Organisationsentwicklung, Lernende Organisation behandelt.
Das Ziel der Veranstaltung besteht darin, dass die TeilnehmerInnen sich aktiv mit organisationssoziologischen Fragestellungen/Themen anhand ausgewählter Texte auseinandersetzen und diese einer systematischen Reflexion unterziehen.
Die Basis für die Bearbeitung der Themen sind organisationssoziologische Quellentexte; die systematische Bearbeitung dieser Quellentexte erfolgt in kleinen Teams.

Assessment and permitted materials

Bearbeitung der Quellentexte im Team und Präsentation der aufbereiteten Quellentexte in der VOSE; Erstellen einer schriftlichen Seminararbeit

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Anwesenheitspflicht; aktive Mitarbeit im Seminar (30%); Vorbereitung und Präsentation eines gewählten Themas im Team (30%); Verfassen einer schriftlichen Seminararbeit zu einem gewählten Thema (40%)

Examination topics

Vorlesungsteil: Vortrag und Diskussion ausgewählter organisationssoziologischer Themen; Dieser Teil schließt mit einer schriftlichen Einzelarbeit ab.

Reading list

Froschauer, Ulrike / Lueger, Manfred: Qualitative Organisationsdiagnose als Grundlage für Interventionen. In: Frank, Hermann (Hrsg.): Corporate Entrepreneurship. Wien, Facultas WUV, 2009, 2. Aufl., S. 249 304
Weiterführende Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

Association in the course directory

in 505: BA A2 VOSE Spezielle Soziologie

Last modified: Fr 31.08.2018 08:43