Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230065 FPR Gendered Transition to Parenthood (2013W)

10.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.10. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 10.10. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 17.10. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 24.10. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 31.10. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 07.11. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 14.11. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 21.11. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 28.11. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 05.12. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 12.12. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 23.01. 13:00 - 16:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

In diesem Forschungsseminar haben Studierende die Gelegenheit, einenfundierten Überblick über zentrale theoretische Konzepte, wichtige Literatur und aktuelle Forschungsfragen zum Themenbereich "Übergang zur Elternschaft" zu erarbeiten. Die Studierenden entwickeln eigenständige Forschungsfragen und bearbeiten diese unter Verwendung qualitativer Methoden. Dieses Seminar fokussiert auf jene Schritte, die im Forschungsprozess nach der Datenerhebung durchgeführt werden: Auswertung, theoretische Einbettung der Ergebnisse, Verfassen des Forschungsberichts/Artikels. Der Schwerpunkt liegt also nicht auf der Datenerhebung. Im Seminar stellen wir qualitative Daten zur Verfügung (Interview-Transkripte, Dokumente, Artefakte). Diese werden dann in Kleingruppen ausgewertet und die Ergebnisse in einem Forschungsartikel zusammengefasst.

Assessment and permitted materials

aktive Mitarbeit (Lektüre, Diskussionen, Recherchen), Auswertung von Daten, Verfassen eines Artikels

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden erlernen im Laufe des Semesters Auswertungsmethoden und die Einbettung von Ergebnissen in vorhandene theoretische Konzepte und Literatur. Zum Abschluss wird von jeder Gruppe ein Forschungsartikel verfasst und im Plenum diskutiert.

Examination topics

Reading list

Als Einführung empfohlen:
Schadler, Cornelia (2013). Vater, Mutter, Kind werden. Eine posthumanistische Ethnographie der Schwangerschaft. Bielefeld, transcript.

Association in the course directory

in 905 : MA Forschungsspezialisierung Familie, Generationen und Lebenslauf oder MA EF Erweiterung einer gewählten Forschungsspezialisierung

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39