Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230072 VO+SE Introduction to Social Network Analysis (2013W)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 08.10. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 15.10. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 22.10. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 05.11. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 12.11. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 19.11. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 26.11. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 03.12. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 10.12. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 17.12. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 07.01. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 14.01. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 21.01. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Tuesday 28.01. 11:45 - 14:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Einführung in Konzepte und Methoden der quantitativen Netzwerkanalyse als Instrument zur Erfassung sozialer Strukturen.

Assessment and permitted materials

laufende Mitarbeit, Hausübungen, Referat und Abschlussarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sollen einen Einblick in das netzwerkanalytische Denken und in die fachspezifischen Methoden erhalten.

Examination topics

Im Vorlesungsteil werden die konzeptionellen Aspekte der Netzwerkanalyse diskutiert. Der Übungsteil dient der Erprobung und Umsetzung netzwerkanalytischer Zugänge anhand bereits vorhandener wie auch neu zu kreierender Datensätze. Dafür wird einschlägige Software verwendet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Analyse von Gesamtnetzwerken.

Reading list

Hennig, Marina et al. (2012). Studying Social Networks. A Guide to Empirical Research. Frankfurt/New York: Campus Verlag.
Jansen, Dorothea (2006). Einführung in die Netzwerkanalyse. Grundlagen, Methoden, Forschungsbeispiele. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Weitere Literatur wird in der LV bekannt gegeben.

Association in the course directory

in 905: MA EM Erweiterung Methoden oder MA F Sozialstruktur und soziale Integration oder MA F Familie, Generationen, Lebenslauf

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39