Universität Wien FIND

Return to Vienna for the summer semester of 2022. We are planning to hold courses mainly on site to enable the personal exchange between you, your teachers and fellow students. We have labelled digital and mixed courses in u:find accordingly.

Due to COVID-19, there might be changes at short notice (e.g. individual classes in a digital format). Obtain information about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

230085 SE Qualitative methods of data analysis - Introduction (2017S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 01.03. 12:45 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 15.03. 12:45 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 29.03. 12:45 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 26.04. 12:45 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 10.05. 12:45 - 15:30 PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG
Wednesday 24.05. 12:45 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 07.06. 12:45 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 21.06. 12:45 - 15:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung befasst sich mit verschiedenen qualitativen Methoden der Datenanalyse und den damit verbundenen Fragen, Problemen, Entscheidungen. Im Rahmen der Übung erhalten die Studierenden einen Einblick in die wissenschaftliche Forschungspraxis und wenden selbstständig qualitative Analysemethoden an. Zu den behandelten Analysemethoden zählen Inhaltsanalyse, Interpretative Sozialforschung, Grounded Theory, Artefakt- und Dokumentenanalyse, visuelle Analyse sowie computergestützte Analyse.
Auf Basis der vermittelten bzw. wiederholten methodischen Grundlagen haben die Studierenden die Möglichkeit, ihre wissenschaftlichen Kenntnisse und Fertigkeiten praktisch anzuwenden. Im Rahmen der Lehrveranstaltung lernen die TeilnehmerInnen, wie unterschiedliche Arten von qualitativem Datenmaterial analysiert werden können. Auftretende Schwierigkeiten und Fragestellungen werden in der LV diskutiert.

Assessment and permitted materials

Jede Einheit beinhaltet ein einleitendes Input zum jeweiligen Thema und wird von einem sozialwissenschaftlich-methodologischen Text begleitet. Die Analyseübungen finden vorrangig in Kleingruppen statt. Die Erfahrungen in der Übung sollen zusammen mit der Pflichtlektüre laufend schriftlich dokumentiert und reflektiert werden.

Minimum requirements and assessment criteria

Die Leistungsüberprüfung setzt sich zusammen aus
(1) Anwesenheit, Mitarbeit bzw. Realisierung der vorgesehenen Übungen
(2) Lesen der Pflichtlektüre
(3) laufende schriftliche Dokumentation
(4) kumulative Seminararbeit

Examination topics

Reading list

Die Literatur (deutsch- und englischsprachig) wird in der LV bekannt gegeben.

Association in the course directory

in 505: BA M3 SE Ausgewählte qualitative Methoden

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39