Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230089 PR Qualitative Methods: Analysing Data with AtlasTI (2013W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

FR 25.10.2013, FR 08.11.2013 und FR 22.11.2013 09:00-12:30
Ort: Kursraum A, Neues Institutsgebäude, Erdgeschoss, Universitätsstr. 7

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Am Beispiel qualitativer Analysemethoden (Grounded Theory, Qualitative Inhaltsanalyse) wird die Datenauswertung mittels Atlas.ti vorgestellt. Nach einem kurzen theoretischen Input über mögliche Anwendungsbereiche sowie Vor- und Nachteile von Analyseprogrammen, können Studierende erste praktische Erfahrungen machen. Der Prozess von der Entscheidung für computergestützte Analyse bis zur Dissemination von Ergebnissen wird theoretisch und praktisch nachgezeichnet. Zentrale Inhalte sind: Datenmanagement, Kodieren und Segmentieren, Suchfunktionen, Retrieve und Query, Sampling und Vergleichen von Daten, semantische Netzwerke, Theoriebildung, sowie Projektmanagement. Der Fokus liegt dabei auf der Analyse von Textmaterial.

Assessment and permitted materials

Anwesenheit und aktive Mitarbeit, sowie eine schriftliche Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende sollen die theoretischen und praktischen Grundlagen von Atlas.ti, im Kontext qualitativer Sozialforschung erlernen.

Examination topics

Reading list

Davidson J and Di Gregorio S (2011): Qualitative Research and Technology. In the Midst of a Revolution. In: Denzin NK, Lincoln YS (Ed.): The Sage Handbook of Qualitative Research. 4th edition, Los Angeles et al., Sage: 627-644.
Glaser Barney; Strauss Anselm (2008): Grounded theory. Strategien qualitativer Forschung. 2. korrigierte Aufl., Bern: Huber
Kelle, Udo (2007): Computergestützte Analyse qualitativer Daten. In: Flick, Uwe/ Kardoff, Ernst von/ Steinke, Ines (Hg.): Qualitative Forschung: Ein Handbuch. 485-502.
Kuckartz Udo (2007): Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten. 2. aktualisierte und erw. Aufl., Wiesbaden: VS Verlag
Konopásek, Zdenek (2008): Making Thinking Visible with Atlas.ti. Computer Assisted Qualitative Analysis as Textual Practices. In: Forum Qualitative Sozialforschung 9(2). http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs0802124
Lewins, Ann/ Silver, Christina (2008): Using Software in Qualitative Research. A Step-by-Step Guide. Los Angeles, London, New Delhi, Singapore: Sage
Lissmann Urban (2008): Inhaltsanalyse von Texten. Ein Lehrbuch zur computerunterstützten und konventionellen Inhaltsanalyse. 3. Aufl., Landau: Empirische Pädagogik
Mayring, Philipp (2008). Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken, 10. Auflage. Weinheim und Basel: Beltz.
Strauss Anselm; Corbin Juliette (1996): Grounded Theory. Grundlagen Qualitativer Sozialforschung. Weinheim: Beltz

Association in the course directory

in 905: MA EM Erweiterung Methoden

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39