Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230099 VO+SE Visual Sociology 2 (2011S)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.03. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 10.03. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 17.03. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 24.03. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 31.03. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 07.04. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 14.04. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 05.05. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 12.05. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 26.05. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 26.05. 17:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 09.06. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 16.06. 11:00 - 13:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Thursday 16.06. 14:00 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Wednesday 22.06. 11:45 - 15:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Wir leben in einer 'Visuellen Kultur' - so eine kaum bestrittene Feststellung. Bewegte und unbewegte Bilder verschiedenster Art und Medien (Fotografie, Sonographie, MRT, PET, Zeichnungen, Gemälde, Film, Video, TV, Collagen) spielen in vielen gesellschaftlichen Bereichen und -zusammenhängen (Werbung, Popularkultur, Kunst, Medizin, Wissenschaft, Wirtschaft, Krieg, Politik, u.a.m.) ebenso wie in unseren alltäglichen sozialen Beziehungen (in der Partnerschaft, Familie, im Internet, etc.) eine wichtige Rolle. Die Soziologie reagiert auf diesen Tatbestand mit der Entwicklung verschiedener theoretischer und methodischer Konzepte zur Analyse von Bildern. Im Vorlesungsteil des Seminars werden gegenwärtig relevante Konzepte im Bereich der Visuellen Soziologie in Verbindung mit grundlegenden empirischen Studien vorgestellt. Im Seminarteil wird anhand konkreter Analysen der Bedeutung von Bildern in der Entwicklung spezifischer sozialer Phänomene in verschiedenen sozialen Kontexten nachgegangen.
Die LV richtet sich an Studierende im Masterstudium, die fundierte Kenntnisse in Interpretativen Methoden mitbringen und am Forschungsfeld der Visuellen Soziologie interessiert sind. Sie ist als Erweiterung der auf Bildtheorien und -methoden fokussierten VOSE 'Visuelle Soziologie 1' aus dem Wintersemester angelegt. Studierende können neu einsteigen. Die Bereitschaft, sich zum Teil selbstständig in methodische Ansätze zur Analyse von Bildern einzuarbeiten, ist sehr erwünscht.

Assessment and permitted materials

aktive und regelmäßige Teilnahme; Textzusammenfassungen einer relevanten Literatur; Referat oder Gruppenpräsentation von Analyseergebnissen; schriftliche Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

Ziel des Seminars ist es, auf der Basis verschiedener Konzepte Visueller Soziologie, die Bedeutung von Bildern in spezifischen sozialen Welten zu erkunden. Die SeminarteilnehmerInnen werden befähigt, eigene Bildanalysen durchzuführen.

Examination topics

Input-Vorträge der LV-Leiterin, Referate mit Diskussion, praktische Übungen, Präsentation und Diskussion von Analyseergebnissen

Reading list

Berger, John u.a. (1984): Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt, Reinbek bei Hamburg
Breckner, Roswitha (2010) Sozialtheorie des Bildes. Zur interpretativen Analyse von Bildern und Fotografien, Bielefeld: transcript
Maar, Christa und Hubert Burda (Hg) (2006) Iconic Worlds. Neue Bilderwelten und Wissensräume, Köln: Dumont
Mitchell, W.J.T. (2008) Das Leben der Bilder. Eine Theorie der Visuellen Kultur, München: Beck
Raab, Jürgen (2008) Visuelle Wissenssoziologie. Theoretische Konzeption und materiale Analysen, Konstanz: UVK
Soeffner, Hans-Georg (2006) Visual Sociology on the Basis of ‚Visual Concentration’, in: H. Knoblauch, B. Schnettler, J. Raab und H.G. Soeffner (eds) Video Analysis: Meth-odology and Methods. Qualitative Audiovisual Date Analysis in Sociology, Frank-furt/Main u.a.: Peter Lang, 209-217
Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

in 905: MA F Kultur und Gesellschaft oder MA EF Erweiterung einer gewählten Forschungsspezialisierung | in 121: Angewandte Soziologie (Praxisfelder), 3. Abschnitt

Last modified: Fr 31.08.2018 08:54