Universität Wien FIND

230109 UE Professionalisation of scientific literature review (2019W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Summary

Registration/Deregistration

Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

Platzvergabe in der Hauptanmeldephase ausschließlich für Masterstudierende Soziologie. Sollte die Lehrveranstaltung nach der Hauptanmeldephase bereits ausgelastet sein, entfällt die Nachmeldephase für Restplätze (25.09. bis 27.09.)

max. 35 participants
Language: German
LMS: Moodle

Registration/Deregistration

  • Registration is open from Mo 19.08.2019 13:00 to Th 19.09.2019 13:00
  • Deregistration possible until Su 20.10.2019 23:59

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 14.10. 09:30 - 11:30 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Monday 11.11. 09:30 - 12:30 PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG
Monday 25.11. 09:30 - 12:30 PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG
Monday 09.12. 09:30 - 12:30 PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG

Group 2

Platzvergabe in der Hauptanmeldephase ausschließlich für Masterstudierende Soziologie. Sollte die Lehrveranstaltung nach der Hauptanmeldephase bereits ausgelastet sein, entfällt die Nachmeldephase für Restplätze (25.09. bis 27.09.)

max. 29 participants
Language: German
LMS: Moodle

Registration/Deregistration

  • Registration is open from Mo 19.08.2019 13:00 to Th 19.09.2019 13:00
  • Deregistration possible until Su 20.10.2019 23:59

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 14.10. 16:45 - 18:45 Seminarraum 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Monday 11.11. 16:45 - 19:45 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Monday 25.11. 16:45 - 19:45 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Monday 09.12. 16:45 - 19:45 PC-Seminarraum 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung bietet einen Überblick über Techniken wissenschaftlicher Recherche unter besonderer Berücksichtigung aktueller Entwicklungen im Publikations- und Bibliothekswesen. Behandelt werden Strategien zur Suche, Beschaffung, Auswahl, Verwendung und Verwaltung von wissenschaftlicher Literatur.
In methodischer Hinsicht stehen in dieser Lehrveranstaltung Vortrag, Diskussion sowie praktische Übungen im Vordergrund. Darüber hinaus soll die Gelegenheit für gegenseitigen Austausch über Recherchestrategien gegeben werden.
Ziel der Lehrveranstaltung ist die Verbesserung der eigenen Recherchestrategien in Hinblick auf Anforderungen im Masterstudium sowie in der beruflichen Praxis.

Assessment and permitted materials

Im Rahmen der Lehrveranstaltung sind vier schriftliche Arbeitsaufträge vorgesehen, die fristgerecht abzugeben sind. Darüber hinaus sind durchgehende Anwesenheit und aktive Mitarbeit erforderlich.

Hinweis der SPL:
Die Erbringung aller Teilleistungen ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung, wenn nicht explizit etwas anderes vermerkt wurde.
Werden einzelne verpflichtende Teilleistungen nicht erbracht, gilt die Lehrveranstaltung als abgebrochen. Falls dem Nichterbringen der Leistung kein wichtiger und unvorhersehbarer Grund seitens des/der Studierenden vorliegt, wird die LV negativ beurteilt.
Bei Vorliegen eines solchen Grundes (zB eine längere Erkrankung) kann der/die Studierende auch nach Ablauf der Frist von der LV abgemeldet werden. Über das Vorliegen eines wichtigen Grundes entscheidet die Lehrveranstaltungsleitung. Der Antrag auf Abmeldung ist unverzüglich nach Eintreten des Grundes zu stellen.
Wurde eine Teilleistung erschlichen, d.h. etwa bei einer Prüfung oder einem Test geschummelt, bei einer schriftlichen Arbeit plagiiert oder auch Unterschriften auf Anwesenheitslisten gefälscht, wird die gesamte Lehrveranstaltung als "nicht beurteilt" gewertet und mit dem Vermerk "geschummelt/erschlichen" in das Notenerfassungssystem eingetragen.
Im Zuge der Beurteilung kann eine Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen: Details werden von den Lehrenden in der Lehrveranstaltung bekanntgeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen für eine positive Beurteilung sind die Abgabe der vier Arbeitsaufträge sowie die durchgehende Anwesenheit. Die Endnote setzt sich zu gleichen Teilen aus den Benotungen der vier Arbeitsaufträge sowie der Mitarbeit zusammen.

Examination topics

Reading list

Eine ausführliche Literaturliste wird in der ersten Einheit ausgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Fr 11.10.2019 14:48