Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

230110 UE Project managing with focus on managing research projects (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 60 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Saturday 19.10. 09:45 - 16:30 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Saturday 23.11. 09:45 - 16:30 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
PC-Seminarraum 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Saturday 14.12. 09:45 - 16:30 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
PC-Seminarraum 2 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Untergeschoß
Saturday 18.01. 09:45 - 16:30 Hörsaal 8 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Das eigenständige Arbeiten im Rahmen von Projekten gehört zum Alltag von Forscher*innen. Die inhaltliche Arbeit in Forschungsprojekten wird begleitet von administrativen und strukturellen Notwendigkeiten. Zeit-, Daten-, Literatur- und Publikationsmanagement müssen geregelt werden.
Wir diskutieren im Seminar die wichtigsten Richtlinien bei er Abwicklung von Projekten und auch wie diese die inhaltliche Arbeit prägen.

Themenschwerpunkte:
+ Grundlegende Instrumente des Zeitmanagements
+ Modifikation dieser Instrumente für das eigene Anliegen
+ Administrative Durchführung von Forschungsprojekten
+ Die Rolle der Projektmitglieder
+ Mögliche Probleme und Hindernisse im Projektverlauf
+ Einflüsse des Projektmanagements auf das inhaltliche Arbeiten

Assessment and permitted materials

4 Teilaufgaben (jeweils 25%)

Hinweis der SPL:
Die Erbringung aller Teilleistungen ist Voraussetzung für eine positive Beurteilung, wenn nicht explizit etwas anderes vermerkt wurde.
Werden einzelne verpflichtende Teilleistungen nicht erbracht, gilt die Lehrveranstaltung als abgebrochen. Falls dem Nichterbringen der Leistung kein wichtiger und unvorhersehbarer Grund seitens des/der Studierenden vorliegt, wird die LV negativ beurteilt.
Bei Vorliegen eines solchen Grundes (zB eine längere Erkrankung) kann der/die Studierende auch nach Ablauf der Frist von der LV abgemeldet werden. Über das Vorliegen eines wichtigen Grundes entscheidet die Lehrveranstaltungsleitung. Der Antrag auf Abmeldung ist unverzüglich nach Eintreten des Grundes zu stellen.
Wurde eine Teilleistung erschlichen, d.h. etwa bei einer Prüfung oder einem Test geschummelt, bei einer schriftlichen Arbeit plagiiert oder auch Unterschriften auf Anwesenheitslisten gefälscht, wird die gesamte Lehrveranstaltung als "nicht beurteilt" gewertet und mit dem Vermerk "geschummelt/erschlichen" in das Notenerfassungssystem eingetragen.
Im Zuge der Beurteilung kann eine Plagiatssoftware (Turnitin in Moodle) zur Anwendung kommen: Details werden von den Lehrenden in der Lehrveranstaltung bekanntgeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderung fur die positive Beurteilung sind:
+ Anwesenheit
+ Mitarbeit in einer Projektgruppe
+ Verfassen von Teilaufgaben zwischen den Blöcken (in der Gruppe)

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:21