Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

230383 SE Cyberscience (2007W)

New options and potentials of the Internet in the scientific field

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Continuous assessment of course work

Beginn: Fr, 12.10.2007
Zeit: 13.30 - 14.30 Uhr (Vorbesprechung)
Blocklehrveranstaltung: Fr 7. u. 14.12., Fr 11. 1. u. Do 17.1., jeweils 13.30 - 19.00 Uhr
Ort: Seminarraum, 1090 Sensengasse 8, Erdgeschoss
Voraussetzung für den Besuch dieser Lehrveranstaltung ist die positive Absolvierung einer LV (VO oder SE) am Institut
Weitere Informationen unter: www.univie.ac.at/virusss sowie http://eiop.or.at/mn/sem2007.htm

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Currently no class schedule is known.

Information

Aims, contents and method of the course

Sowohl das wissenschaftliche Arbeiten als auch die Universität im allgemeinen werden in zunehmendem Maße durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) geprägt. Diese Entwicklung wird unter den Stichworten "Cyber-Wissenschaft", "E-Science" und "virtuelle Universität" weltweit diskutiert. Themen: Veränderungen in den Arbeitsweisen in der Wissenschaft und an der Universität aufgrund des Einsatzes von IKT; Digitales Publizieren in der Wissenschaft; Veränderungen der Organisationsstrukturen durch IKT; Auswirkungen auf die Ergebnisse

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden sollen einen guten Überblick über den Status quo, die konkreten Potenziale sowie die möglichen Auswirkungen des IKT-Einsatzes in der Wissenschaft gewinnen und sich in einem Teilaspekt des Themas vertieftes Wissen in Form einer Seminararbeit erarbeiten.

Examination topics

Der LV-Leiter wird die verschiedenen Themen in mehreren ca. 20-minütigen Vorträgen (mit Powerpoint-Unterstützung) vorstellen. Daran anschließen werden sich jeweils abwechselnd Diskussionen im Plenum, angeleitetes Recherchieren im Internet in Kleingruppen und Berichterstattung an das Plenum durch die Kleingruppen mit Feedback vom LV-Leiter.

Die Beurteilung erfolgt in Bezug auf die aktive Teilnahme und die Qualität der verfassten Texte für das Seminar (Kurzfassung zu Beginn und Seminararbeit am Ende).

Reading list


Association in the course directory

FW; LA-FW (D800)

Last modified: Fr 31.08.2018 08:54