Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

240006 VO Introductory course: anthropological studies in colonialism, racism and ethnicity (2016S)

Tutoriumstermine:
Do, 3.3. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 17.3. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 7.4. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 21.4. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 12.5. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 19.5. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 2.6. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 16.6. 18:30 - 20:00 ÜR
Do, 23.6. 18:30 - 20:00 ÜR

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Wednesday 02.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 09.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 16.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 06.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 13.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 20.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 27.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 04.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 11.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 18.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 25.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 01.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 08.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 15.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Wednesday 22.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Information

Aims, contents and method of the course

Die Lehrveranstaltung liefert einen Einblick in die globale Geschichte und die theoretischen Grundlagen von Kolonialismus, Rassismus und Ethnizität, und in damit verknüpfte Konzeptionen und deren Entwicklungen. Die Verbindung zwischen Kolonialismus und spezifischen Vorstellungskomplexen, Diskursen und Ideologien wird mit dominanten westlichen Formen der Fremdrepräsentation, mit (neo)kolonialen, imperialen Diskursen und Rassismen kontextualisiert und die Bedeutung von Ethnizität als relationale Kategorie analysiert. Die Relevanz dieser Phänomene für die Gegenwart wird in Bezug zu post-kolonialen Sichtweisen und gelebter Praxis untersucht, die unterschiedlichen Ausprägungen von Rassismus und die unterschiedlichen Momente der Differenzierung und Ausgrenzung werden kritisch untersucht.
Grundlegende anthropologische Kenntnisse zu Kolonialismus, Rassismus und Ethnizität werden anhand der Fachliteratur in ihren historischen und gegenwärtigen Dimensionen vermittelt und ein Verständnis von post-kolonialen Positionen erworben.

Vortrag, Diskussion und diverse audio-visuelle Medien, selbstständige Aufarbeitung von thematisch relevanter Literatur. Und anderen Materialien.
Freiwilliger Besuch eines begleitenden Tutoriums, zur Prüfungsvorbereitung und Aufarbeitung der Pflichtliteratur (1. Termin wird auf Moodle-Plattform bekanntgegeben).

Assessment and permitted materials

Schriftliche Prüfung (1. Termin am Ende des Semesters) über die VO-Inhalte sowie die Pflichtliteratur (Anmeldung über Univis erforderlich).

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Vorlesungsstoff, Pflichtliteratur

Reading list

Wird zu Beginn des Semesters bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39