Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

240020 PS Scientific Writing for Social and Cultural Anthropologists (2012W)

Continuous assessment of course work

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 02.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Wednesday 03.10. 09:45 - 13:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Friday 19.10. 09:45 - 13:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Monday 22.10. 16:45 - 20:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Monday 12.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Monday 19.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Monday 03.12. 16:45 - 20:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Monday 10.12. 16:45 - 20:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Thursday 10.01. 09:45 - 13:00 Seminarraum D, NIG 4. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Die Studierenden haben im Rahmen der LV die Möglichkeit, die formalen und stilistischen Grundlagen des Schreibens individuell und in Gruppenarbeit umzusetzen. Aufgabe ist, einen längeren wissenschaftlichen Text und einen kurzen, pointierten journalistischen Text zum Thema des wissenschaftlichen Textes zu erarbeiten.

Assessment and permitted materials

Immanente Prüfungsform: - selbständiges Schreiben eines wissenschaftlichen (ca. 5 Seiten) und eines journalistischen (ca. ½ Seite bei genauer Zeichenvorgabe) Textes - Präsentation des wissenschaftlichen Textes im Plenum - Lösung und Bearbeitung von online-Aufgaben - Mitarbeit und Anwesenheit

Minimum requirements and assessment criteria

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden den Studierenden die formalen und stilistischen Grundlagen des sozial- und kulturanthropologischen Schreibens vermittelt. Dem Fachbereich entsprechend werden neben dem wissenschaftlichen Know-how (Konzipierung einer wissenschaftlichen Arbeit, Quellenkritik, wissenschaftliches Zitieren, etc.) auch journalistische und öffentlichkeitsnahe Schreibpraktiken geübt.

Examination topics

Der wissenschaftliche Text wird in der LV kurz präsentiert und bei Wunsch nachbesprochen. Die Lehrveranstaltung wird eLearning-gestützt geführt, mit ausführlichem Skriptum, Unterlagen zu den einzelnen Lehreinheiten sowie online Aufgaben.

Reading list

- Esselborn-Krumbiegel, Helga. 2004(2). Von der Idee zum Text. Ene Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben. Paderborn: Verlag Ferdinand Schönigh.

- Kruse, Otto 2002(9). Keine Angst vorm leeren Blatt. Ohne Schreibblockaden durchs Studium. Frankfurt/New York: Campus Verlag.

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39