Universität Wien
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

240047 VS Anthropology of the state (3.3.1) (2012W)

Continuous assessment of course work

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit!

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

  • Monday 08.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 15.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 22.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 29.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 05.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 12.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 19.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 26.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 03.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 10.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 17.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
  • Monday 07.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 14.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
  • Monday 21.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
  • Monday 28.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock

Information

Aims, contents and method of the course

Nachdem in den frühen Jahren der Ethnologie die Frage nach dem Ursprung des Staates noch eine zentrale Diskussion im Fach darstellte, verschwand der Staat nach dem zweiten Weltkrieg für lange Zeit als adäquates Untersuchungsobjekt von der Agenda. Erst mit den 1990er Jahren als in anderen Disziplinen bereits ein Untergang der Staatlichkeit gewähnt wurde entwickelte sich vor allem in Amerika eine neue Schule der 'ethnography of the state'. Kennzeichnend für diese neue Herangehensweise ist eine Ausweitung des Staatsbegriffs sowie ein Fokus auf kulturellen Repräsentationen/Imaginationen des Staates. In diesem Seminar werden wir uns mit dieser theoretischen Entwicklung auseinandersetzen und die gegenwärtigen Diskussionen vor dem Hintergrund klassischer Ansätze kritisch reflektieren. Im Weiteren widmen wir uns der Frage, wie ein so heterogenes und fluides Gebilde wie 'der' Staat in konkreten Handlungszusammenhängen ethnographisch untersucht werden kann.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:39