Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

240068 VO Theoretical Perspectives (2020W)

MA Gender Studies (Version 2013):
TM Theorien und Methoden
VO Theorien und Methoden

MA Gender Studies (Version 2020):
PM 2 Theoretische Perspektiven und methodische Zugänge
VO Theoretische Perspektiven

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die Lehrveranstaltung wird als digitale Lehrveranstaltung abgehalten. Bitte beachten Sie die folgenden Termine:

14.10.2020 / 16.45-18.15
21.10.2020 / 16.45-18.15
28.10.2020 / 16.45-18.15
04.11.2020 / 16.45-18.15
11.11.2020 / 16.45-18.15
18.11.2020 / 16.45-18.15
25.11.2020 / 16.45-18.15
02.12.2020 / 16.45-18.15
09.12.2020 / 16.45-18.15
16.12.2020 / 16.45-18.15
13.01.2020 / 16.45-18.15
20.01.2020 / 16.45-18.15
27.01.2020 / 16.45-18.15 (Klausur; Anmeldung erforderlich)

Bitte beachten Sie, dass aufgrund Covid-19 jederzeit Änderungen vorgenommen werden können, informieren Sie sich daher regelmäßig über diese im Vorlesungsverzeichnis.

Wednesday 14.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 21.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 28.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 04.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 11.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 18.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 25.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 02.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 09.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 16.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 13.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 20.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Wednesday 27.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 29 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Die Studierenden sollen grundlegende Kenntnisse des materialistischen und poststrukturalistischen Theoriehorizonts erwerben und diese für eigene Analysen anzuwenden lernen. Auf diese Weise sollen das analytische Repertoire der Studierenden erweitert, ihr theoretisches Verständnis geschärft und ihre präzise Handhabung von Begriffen und Konzepten generell gefördert werden. Die Studierenden sollen damit die Bedeutung von Theorien und Theoriearbeit für alle Formen von Forschung klarer erfassen und letztlich an Theoriearbeit herangeführt werden.

Inhalte:
Gender Studies fassen Geschlecht als soziale Konstruktion und verweisen damit auf die unauflösliche Verbindung von Geschlecht und Gesellschaft. Was aber bedeutet „soziale Konstruktion“? Wie sind Gesellschaft und Geschlecht verbunden?
Diese Fragen bilden die beiden Denkachsen der Vorlesung. Die Vorlesung reflektiert einerseits das Spannungsfeld von materialistischen und poststrukturalistischen/de-konstruktivistischen Antworten auf die Frage nach Gender und andererseits die Frage nach Gesellschaft und Geschlecht, wie sie von liberalen, sozialistischen, radikalen bis hin zu black und postkolonialen Feminismen gestellt wird.
Darüber hinaus gibt die Vorlesung eine Einführung in die Bedeutung von Theoriebildung und problematisiert Bedingungen der Theorieproduktion ebenso wie unterschiedliche Systematisierungen feministischer Theorien.

Methode:
Die LV ist als Vorlesung konzipiert, sie besteht folglich aus Vortrag, den vertiefende Diskussion ergänzt

Assessment and permitted materials

Schriftliche Klausur (online, open book).

Minimum requirements and assessment criteria

Bei der Klausur sind min. 50 von 100 Punkten zu erreichen.

Examination topics

Alles in der VO Thematisierte.

Reading list

Literatur wird in der LV bekanntgegeben.

Association in the course directory

Last modified: We 21.04.2021 11:26