Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

240083 KU GM2 - Development Policy and Development Cooperation Architecture (2021S)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 40 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Monday 08.03. 09:00 - 12:30 Digital
Monday 22.03. 09:00 - 12:30 Digital
Monday 12.04. 09:00 - 12:30 Digital
Monday 26.04. 09:00 - 12:30 Digital
Monday 10.05. 09:00 - 12:30 Digital
Monday 17.05. 09:00 - 12:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

LV-Inhalt:
Kritische Reflexion von Entwicklungspolitik, Entwicklungszusammenarbeit, ihren Akteuren und deren Dynamik aus historischer und gegenwärtiger Perspektive. Auseinandersetzung mit aktuellen entwicklungspolitischen Themen und Herausforderungen anhand von Fachliteratur.

Wesentliche Fragestellungen sind dabei:
- Was sind zentrale entwicklungspolitische Handlungsfelder, Konzepte und Diskurse der letzten Jahrzehnte?
- Wie und warum verändern sie sich?
- Welche Zielsetzungen wurden und werden dabei anvisiert?
- Wie sind diese miteinander vernetzt bzw. aufeinander aufbauend?

LV-Ziele:
Ziel der Lehrveranstaltung ist eine kritische Rekonstruktion von Entwicklungspolitiken und -zusammenarbeit, um deren Ansätze verstehbar zu machen.
Zentral ist die ständige reflexive Vernetzung zwischen den Themenblöcken, um abschließend die verbindenden Dynamiken zu erkennen und analysieren zu können. Während des Semesters steht zudem die prozessorientierte Aneignung und Weiterentwicklung verschiedener Fertigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens sowie die Entwicklung einer konstruktiv-kritischen Haltungs- und Denkweise im Vordergrund.
LV-Methoden:
Arbeiten in Kleingruppen, (Gruppen-)Diskussion und Präsentation von Fachliteratur sowie weiteren Materialien; verfassen von reflexiven Mini-Essays zu der vorgegebenen Fachliteratur; (Impuls-)Referate der LV-Leiterinnen

Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Moodle Plattform.

Assessment and permitted materials

- Aktive Beteiligung am Diskussionsprozess (20%)
- Verfassen von mehreren reflexiven Mini-Essays zu der vorgegebenen Fachliteratur (60%)
- Konstruktive und nachvollziehbare Beiträge in der Kleingruppenarbeit (20%)

Minimum requirements and assessment criteria

- Regelmäßige und durchgehende Anwesenheit im Online-Kurs (aufgrund der geblockten Termine verunmöglicht ein mehr als einmaliges Fehlen einen positiven Abschluss der LV)
- Verfassen von reflexiven Mini-Essays zu der vorgegebenen Fachliteratur im Umfang 1-3 Seiten. Abgabe ist jeweils vor dem Blocktermin, an dem die Literatur behandelt wird (60% der Gesamtnote).
- Konstruktive und nachvollziehbare Beiträge in der Kleingruppenarbeit

Examination topics

Aufgrund des prüfungsimmanenten Charakters der LV siehe 'Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab'.

Reading list

Literatur bzw. eine Literaturliste wird über die Moodle Plattform zugänglich gemacht sowie am Beginn der LV bekanntgegeben.

Association in the course directory

GM2

Last modified: We 09.06.2021 13:29