Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

240094 SE VM1 / VM6 - Political Ecology of Infrastructure and Resource Politics (2018W)

Continuous assessment of course work
NR

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 04.10. 09:00 - 12:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Thursday 18.10. 09:00 - 12:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Thursday 08.11. 09:00 - 12:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Thursday 22.11. 09:00 - 12:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Thursday 06.12. 09:00 - 12:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Thursday 10.01. 09:00 - 12:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05
Thursday 24.01. 09:00 - 12:00 Seminarraum Internationale Entwicklung Afrikawissenschaften UniCampus Hof 5 2Q-EG-05

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte:
Infrastrukturpolitik ist ein zentraler Aspekt von Ressourcenpolitik. In der Perspektive einer Politischen Ökologie kann Infrastruktur nicht als rein technisches Artefakt, sondern als Ausdruck und Mediator sozial-ökologischer Prozesse sowie sozial-räumlich ungleicher Entwicklungen erfasst werden. In Infrastrukturen sind dabei gesellschaftliche Interessen eingeschrieben, die sich in unterschiedlichen historisch-geographisch Kontexten unterscheiden und wandeln. Diese Verbindung von Infrastrukturprojekten und Ressourcenkonflikten lässt sich in unterschiedlichen Bereichen aufzeigen: Strategien welche darauf ausgerichtet sind, den Zugriff auf Rohstoffe abzusichern, gehen in der Regel mit großen Infrastrukturprojekten, etwa im Bereich Transport und Energie, einher. Infrastrukturprojekte sind damit auch Bestandteil regionaler und nationaler Entwicklungsstrategien, mit denen zunehmend auch geopolitische Interessen verfolgt werden. Anhand von Infrastrukturmaßnahmen werden damit nicht nur Konflikte um Landnutzung oder Zugang zu Rohstoffen, sondern auch um divergierende Entwicklungsvorstellungen ausgetragen. Auch im Kontext sozialökologischer Transformationsprojekte, wie etwa der Energiewende, werden anhand von Infrastrukturentscheidungen unterschiedliche sozialökologische Entwicklungspfade verhandelt. Und auch in aktuellen Kontroversen um die Organisationsformen öffentlicher Dienstleistungen und den (ungleichen) Zugang zu alltäglichen Infrastruktureinrichtungen lassen sich weitreichende Implikationen für die Gestaltungsmöglichkeiten gesellschaftlicher Naturverhältnisse aufzeigen. Diesem Zusammenhang zwischen Infrastrukturprojekten, Ressourcenkonflikten und Entwicklungskonzeptionen soll in diesem Seminar anhand von ausgewählten Konfliktfeldern, aus unterschiedlichen Blickwinkeln und auf verschiedenen räumlichen Ebenen nachgegangen werden.

Ziele:
Ziel des Seminars ist es, zunächst in ausgewählte konzeptionelle Zugänge aus dem Bereich Infrastrukturforschung und Ressourcenkonflikte einzuführen. Anhand von exemplarischen Konfliktfeldern auf unterschiedlichen räumlichen Ebenen sollen auf dieser Basis zentrale Dynamiken aktueller sozialökologischer Transformationsprozesse herausgearbeitet werden.

Methoden: Kurzinputs, Gruppendiskussion, Textdiskussionen und schriftliche Reflexionen, Analyse empirischer Beispiele, Erarbeitung eigener Forschungsthemen

Assessment and permitted materials

Aktive Mitarbeit, Referat, schriftliche Textreflexionen, Seminararbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Aktive Mitarbeit, Referat, schriftliche Textreflexionen, Seminararbeit

Examination topics

Seminarliteratur und eigene Recherche

Reading list

Für die Erarbeitung von theoretischen und empirischen Grundlagen wird einführende Literatur bereitgestellt. Für die Erarbeitung der Seminararbeiten ist ergänzende eigene Recherche erforderlich.

Association in the course directory

VM1 / VM6; MA Globalgeschichte und Global Studies, Modul Vertiefung 1

Last modified: Fr 08.03.2019 13:28