Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

240102 SE SE/PR (research-) project development (2018S)

Continuous assessment of course work

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 08.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 15.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 22.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 12.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 19.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 26.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 03.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 17.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 24.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 07.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 14.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 21.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Thursday 28.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte: Im Zentrum der Lehrveranstaltung steht die Entwicklung eines Forschungsprojekts. In einem ersten Schritt werden Grundlagen österreichischer Forschungsförderung erarbeitet und reflektiert, in weiterer Folge werden die Fragestellungen des Forschungsprojekts entwickelt und ein entsprechendes Exposee ausgearbeitet. Dabei werden insbesondere theoretische und methodische Problematiken sowie der Forschungsprozess in seiner Gesamtheit reflektiert. Inhaltlich fokussiert die LV auf aktuelle politische, ökonomische und gesellschaftliche Transformationsprozesse im Hinblick auf Geschlechterverhältnisse und -konzeptionen.

Ziele: Die Studierenden sollen einen einführenden Überblick über die österreichische Forschungsförderlandschaft gewinnen und ein Forschungsprojekt zu entwickeln lernen. Insbesondere sollen die Studierenden grundlegende Kompetenzen zur Erstellung eines Forschungsexposees erlangen. Dies impliziert die Vertiefung von Kenntnissen theoretischer und methodischer Problemstellungen sowie der kritischen Reflexion von Forschungspraxis.

Methoden: Textdiskussion, Arbeitsgruppen, Recherchearbeit, Präsentationen.

Assessment and permitted materials

active participation, presentation, preparing group discussions, short exposé/handout / toolkit.

Minimum requirements and assessment criteria

siehe Art der Leistungskontrolle

Examination topics

active participation, presentation, preparing group discussions, short exposé/handout / toolkit.

Reading list

Wird in der 1. LV-Einheit bekanntgegeben.

Association in the course directory

Version 2013: PM Anwendungsbezüge; SE/PR Entwicklung (Forschungs-) Projekte

Last modified: Fr 31.08.2018 08:43