Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly.

Please read the information on https://studieren.univie.ac.at/en/info.

240502 SE COVID-19 in Austria (P1) (2020W)

Continuous assessment of course work

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit!

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte oder erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis). Es kommt die Plagiatssoftware (‘Turnitin') zum Einsatz.

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Update 11.12.2020: Aufgrund der derzeitigen Covid-19 Situation wird die Lehre bis Semesterende auf digital umgestellt.

Update 3.11.2020: Aufgrund der derzeitigen Covid-19 Situation wird die Lehre bis Jahresende auf digital umgestellt.

Monday 05.10. 13:15 - 16:30 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Monday 12.10. 13:15 - 16:30 Hörsaal C, NIG 4. Stock
Monday 19.10. 13:15 - 16:30 Hörsaal C, NIG 4. Stock
Tuesday 03.11. 15:00 - 18:15 Digital
Monday 16.11. 13:15 - 16:30 Digital
Friday 04.12. 13:15 - 16:30 Digital
Thursday 14.01. 13:15 - 16:30 Digital
Friday 29.01. 13:15 - 16:30 Digital

Information

Aims, contents and method of the course

Das Feldpraktikum kann nur in Verbindung mit dem Methodenseminar gleichen Titels absolviert werden. Feldpraktikum und Methodenseminar dienen dem Erwerb und der Erprobung forschungspraktischer Fertigkeiten im Bereich der empirischen Sozialforschung. Insbesondere wird die Entwicklung und Durchführung eines auf ethnographischer Feldforschung beruhenden Forschungsprojekts geübt.

Inhaltlich setzen wir uns mit den multiplen Wirkungen auseinander, die die COVID-19 Pandemie in verschiedenen gesellschaftlichen Domänen in Österreich hat. Solche Domänen und sozialen Felder inkludieren etwa Altenpflege, Schule, das Rettungswesen, Politik, Tourismus, Testlabors, Medien, Familie und Partnerschaft, Wirtschaft, Profisport, Tod und Bestattung, Kunst etc. Gefragt wird in diesen Zusammenhängen nach den (geänderten und stabilen) Bedeutungen, Werte und Normen, sozialen Praktiken und Beziehungsgefügen, etwa in Zusammenhang mit Identität, Imaginationen von Zukunft, Risikowahrnehmung, Verantwortungszuschreibung, Wissen und Wahrheitsansprüchen, Atmosphären und Gefühlswelten, soziale Nähe/Distanz und Lebensführung.

Innerhalb dieses breiten thematischen Rahmens erarbeiten die Studierenden je nach eigenen Interessen individuell oder in Gruppen ihr eigenes Forschungsprojekt; exemplarische Forschungsthemen stellt der LV-Leiter auf Basis seiner eigenen Forschungen vor. Nach einer thematischen Einführung durch den LV-Leiters und unter dessen Anleitung entwickeln die Studierenden ein Forschungskonzept, erheben ethnographische Daten, werten diese aus und stellen die Forschungsergebnisse in Form eines Abschlussberichts dar. Zentraler Bestandteil des Feldpraktikums/Methodenseminars ist eine ethnographische Feldforschung in einem der oben genannten sozialen Felder. Die Kosten des Feldaufenthalts werden (ohne Verpflegung) zu 40% von der Universität Wien in Form eines Unterstützungsbeitrages refundiert.

Assessment and permitted materials

o Anwesenheit und aktive Teilnahme
o Fragestellung (10 Punkte)
o Exzerpte (30 Punkte)
o Übung Beobachtungsprotokolle (20 Punkte)
o finales Forschungskonzept (50 Punkte)

Minimum requirements and assessment criteria

Für alle Teilleistungen sind insgesamt 100 Punkte zu erreichen.

Beurteilungsschlüssel:
91 - 100 Punkte = 1 (sehr gut)
81 - 90 Punkte = 2 (gut)
71 - 80 Punkte = 3 (befriedigend)
61 - 70 Punkte = 4 (genügend)
00 - 60 Punkte = 5 (nicht genügend)

Examination topics

Reading list

Wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Association in the course directory

Last modified: Fr 11.12.2020 11:08