Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

260152 VO Particle Physics: Status and Perspectives (2016S)

2.50 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik

Details

Language: English

Examination dates

Lecturers

Classes

Vorlesung:
Fr 09:00 - 17:00 08.04.2016 Inst. f. Hochenergiephysik, Nikolsdorferg. 18, 1050 Wien, 1. Stock, Bibliothek Tag 1
Sa 09:00 - 17:00 09.04.2016 Inst. f. Hochenergiephysik, Nikolsdorferg. 18, 1050 Wien, 1. Stock, Bibliothek Tag 2
Fr 09:00 - 17:00 20.05.2016 Inst. f. Hochenergiephysik, Nikolsdorferg. 18, 1050 Wien, 1. Stock, Bibliothek Tag 3
Sa 09:00 - 17:00 21.05.2016 Inst. f. Hochenergiephysik, Nikolsdorferg. 18, 1050 Wien, 1. Stock, Bibliothek Tag 4


Information

Aims, contents and method of the course

Die Vorlesung beginnt mit einer Übersicht über die fundamentalen Wechselwirkungen und die Werkzeuge der Teilchenphysik - Detektoren, Beschleuniger und Experimente. Das Standardmodell und seine Grenzen werden anschließend vorgestellt. Die mögliche Entdeckung des Higgs-Bosons in diesem Modell wird skizziert. Der Schwerpunkt der Vorlesung liegt auf der Physik jenseits des Standardmodells. Alternative Higgs-Szenarien und Symmetriebrechungsmodelle, die Vereinigung der Wechselwirkungen, Supersymmetrie, Extradimensionen, Strings und Gravitation werden aus experimenteller Sicht betrachtet. Abschließend folgt ein Ausblick in die Astroteilchenphysik, unter anderem in die Neutrinophysik und die Kosmologie. Neues wird je nach Aktualität auch vorgestellt.

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung der Grundlagen der modernen experimentellen Hochenergiephysik.
Die Vorlesung beginnt mit einer Übersicht über die fundamentalen Wechselwirkungen und die Werkzeuge der Teilchenphysik - Detektoren, Beschleuniger und Experimente. Das Standardmodell und seine Grenzen werden anschließend vorgestellt. Die Entdeckung des Higgs-Bosons in diesem Modell wird beschrieben. Die Physik jenseits des Standardmodells wird anschließend behandelt. Die Vereinigung der Wechselwirkungen, Supersymmetrie, Extradimensionen und Gravitation werden aus experimenteller Sicht betrachtet. Abschließend folgt ein Ausblick in die Astroteilchenphysik, unter anderem in die Neutrinophysik und in die Kosmologie. Aktuelles wird bei Bedarf ebenfalls präsentiert.

Examination topics

Reading list

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Es wird online zur Verfügung gestellt.


Association in the course directory

MF 8, MaG 21

Last modified: We 19.08.2020 08:06