Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

265001 VU Scientific methods and physics practice (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Die Anmeldung zur LV in u:space ab Mo 07.09. bis Mo 05.10. ist gleichzeitig die Anmeldung zur verpflichtenden Vorbesprechung am 05.10.1500-15:45 bzw.1600-16:45 (siehe unten). Bei Nichtteilnahme oder Verhinderung um 15 oder um 16 Uhr bitte unbedingt Nachricht an den Koordinator. Ihr Termin kommt am Tag der VB bis 12 Uhr per E-Mail.

Zwischen dieser LV und der LV 265000 besteht im EC eine Wahlmöglichkeit. Wenn Sie das EC als Ganzes absolvieren wollen, beachten Sie bitte die Informationen zur dieser Auswahl auf der
Übersichtsseite des EC im VVZ
Vorbesprechung: Mo 05.10.2020 15.00 Uhr zw. 16.00 Uhr ,
Fakultät für Physik, Seminarraum A, Währingerstraße 17, 2,Stock (Straßentrakt) . Die Teilnahme wird zur Mitbestimmung über die organisatorischen Abläufe empfohlen, Anmeldung siehe oben.
Zur Information (auch bei Verhinderung) steht zusätzlich die
Powerpoint-Präsentation der letzten abgehaltenen VB
zur Verfügung.

Bitte fairerweise in u:space abmelden, wenn Teilnahme an der LV nicht möglich.

Übersichtsdarstellung der Lehrveranstaltung

Terminliste:05.10. ab15:00 bzw.1600 (VB), dann VO, danach jeweils ab 16 Uhr
am 06.10., 12.10. ab 17:45 PR, 13.10., 19.10. ab 17:45 PR, 20.10., 27.10. ab 18:00 PR, 03.11., 09.11. (bis 17:45)

Art der Abhaltung: Präsenzlehre
Orte und Dauer entnehmen Sie bitte der
Terminübersicht der Lehrveranstaltung

Wenn Ihr Studienplan w e d e r ein Erweiterungscurriculum, n o c h einen einschlägigen Punkt vorsieht (Wahlmodul, Soft Skills), Sie aber die LV ohne Anrechnung besuchen wollen, ersuchen Sie bitte zuerst den Koordinator um Freischaltung.

Wenn Ihr Studienplan ein EC vorsieht, bitte registrieren Sie sich im EC in u:space als Voraussetzung für die Eintragung im Prüfungspass.

Falls es Ihnen wichtig ist, als Entscheidungshilfe Unterlagen des Vorjahres anzusehen, bitte den Koordinator um Zugang ersuchen. Bald nach der Anmeldung finden Sie die Materialien zur LV auf der Moodle-Plattform der LV. Sie wird im Lauf der Vorlesung noch aktualisiert, wenn nötig.
Bei einer vorübergehenden Schließung der Universität finden alle Lehrveranstaltungsteile online statt bis auf den dritten Praktikumstermin, der zunächst auf später verschoben wird. Details dazu siehe Leistungsfeststellung.


Information

Aims, contents and method of the course

VO-Teil Methoden der Naturwissenschaften:
Ziele:
Einblick in die naturwissenschaftliche Methode und ihre Grenzen.

Inhalte:
Hypothesenbildung und ihre Anwendung. Rolle der Mathematik.
Quantifizierung. Messung. Messunsicherheit. Bilder und Modelle. Begriffe und Postulate.

Methode: Die Abhaltung muss durchgehend in Online-Lehre unter Verwendung von Big Blue Button erfolgen, siehe Moodle.

Vorlesungsteil Praxis in der Physik
Ziele: Einblick in Arbeitsweise der Physiker und Erkenntnisgewinn aus
einem praxisorientierten Blickwinkel an Hand von auswählten Sachinhalten,
Kenntnisse über methodische Fragen, Übersicht über
Wissenschaftsbetrieb (Vorlesungsteil)
In selbständigen experimentellen Erfahrungen sich einiges über die
Vorgangsweise der Physik bei der experimentellen Forschung erfahren

Inhalte der Vorlesung:
Physik versucht, die unbelebte Natur mit dem menschlichen Verstand zu erfassen . Zum vollständigen Verständnis werden die praktizierenden PhysikerInnen mit einbezogen. Themen, die behandelt werden sind unter anderen:
Die Organisation von Erkenntnisgewinn, wenn täglich mehr Resultate veröffentlicht werden, als es einzelnen Forschenden möglich wäre zu lesen.
Was wissenschaftliche Erkenntnis ausmacht und wie sie zustande kommt, aus einem Praxis orientierten Blickwinkel gesehen .
Welche fundamentalen Methoden verschiedene Disziplinen gemein haben.
Die Rolle von Konzepten wie Induktion, Deduktion und Parsimonie in der Praxis.
Die Rolle sozialer Aspekte der Wissensgewinnung , vor allem der wissenschaftliche Diskurs.
Analyse des Wegs von einer Idee ausgehend, zu einer Erkenntnis zu kommen.
Der Wissenschaftsbetrieb ausgehend von Forschungen einzelner Gruppen bis zum Begutachtungsprozess und zur Veröffentlichung von Resultaten.
Einflüsse darauf, welche Fragen künftig naturwissenschaftlich untersucht werden.
Themen des Praktikumsteils:
Beispielhaftes Ergründen einer den Sinnen nicht unmittelbar zugänglichen Struktur,
praktische Befassung mit Messen und Messgenauigkeit und Modellbildung

Muss die Universität vorübergehend geschlossen werden, können die ersten beiden Übungstermine online absolviert werden. Der dritte wird zunächst aufgeschoben und später im Konsens mit den Studierenden nachgeholt. Falls das bis Mitte Mai nicht möglich ist, wird eine alternative Abschlussmöglichkeit angeboten, sodass die LV unter allen Umständen abgeschlossen werden kann
Ergänzungsthema zum selbständigen Erarbeiten:
Noch ein Blick auf die naturwissenschaftliche Methode aus Sicht der Praxis.
Grundlage: Hugh G. Gauch, Scientific Method in Practice, Cambridge University Press 2003, 1. Kapitel (20 Seiten), Seitenauswahl als erster Eindruck, als Hilfe
eien untertützendes Glossar

Methoden: Vorlesung, Diskussion und Praktikumsbetrieb.

Assessment and permitted materials

Das gesamte EC ist absolviert, sobald die 3 LV (unter Berücksichtigung der Wahlmöglichkeiten unter den 5 angebotenen) absolviert sind.
Für die LV ist zuerst der Übungsteil abzuschließen. Die Anforderungen dafür sind Vorbereitung, durchgehende Anwesenheit, aktive Mitarbeit, kurze, prägnante Protokolle, die meist im Praktikum verfasst werden können.
Für eine entschuldigt versäumte Übungseinheit kann ein schriftlicher Beitrag als Ersatzleistung vorgeschrieben werden
Danach ist eine mündliche Teilprüfung über die Vorlesungsteile der LV einschließlich des Ergänzungsthemas abzulegen. Der Prüfer prüft dabei über sein Thema ausführlicher, über die anderen Inhalte einschließlich des Ergänzungsthemas 'Noch ein Blick auf die naturwissenschaftliche Methode aus Sicht der Praxis.' unter Verwendung der 'Fremdthemenliste'. Anmeldung direkt beim Prüfer.
Text zum Ergänzungsthema], nach Anmeldung samt Fremdthemenliste auch auf Moodle.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Verteilung der Prüfungsbelastung und treten Sie zur abschließenden Teilprüfung bald nach Abschluss der LV an, auch wenn dann online geprüft werden müsste.

Minimum requirements and assessment criteria

Einblick in die naturwissenschaftliche Methode und ihre Grenzen.

Einblicke in die Arbeitsweise der Physik, der Physiker und den Wissenschafstbetrieb, Kenntnisse über bemeinsame Methoden de Naturwissenscahften

Examination topics

Zur Leistungskontrolle der Vorlesungsteile und des Ergänzungsthemas finden Sie die Inhalte auf der Moodle-Lernplattform

Reading list


Association in the course directory

M-ERG, MaP 3, LA-Ph71 fW

Last modified: Th 01.10.2020 15:10