Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform. NOTE: Courses where at least one unit is on-site are currently marked "on-site" in u:find.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

267211 SE Seminar for Laboratory Course for Schoolteacher Experiments (Physics, Part B) (2020W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 26 - Physik
Continuous assessment of course work

Summary

1 Korner
2 PH-NÖ Mayer
3 Wittmann

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first serve).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 16 participants

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Geschlossene Lehrveranstaltung; keine Anmeldung möglich!

Vorbesprechung gemeinsam mit dem SVP-B Mi 07.10.2020 um 13.15 Uhr bis 16.15 Uhr online. Den Link finden Sie in Moodle.

Die Lehrveranstaltung wird teilweise digital stattfinden. Als prüfungsimmanente Lehrveranstaltung besteht Anwesenheitspflicht in der Präsenzlehre bzw. online in Bild und Ton.

Wednesday 07.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10 (Kickoff Class)
Wednesday 14.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 21.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 28.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 04.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 11.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 18.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 25.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 02.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 09.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 16.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 13.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 20.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 27.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10

Aims, contents and method of the course

Im Rahmen des Seminars wird das prozessorientierte Modell („5E-Modell“ nach Bybee) zur Planung von Unterricht weiterentwickelt. Dieses Modell wird zur Planung von Lehrproben (Microteachings) herangezogen. Die Lehrproben werden durchgeführt und reflektiert.
Ziele:
Die Studierenden können experimentelle Lernumgebungen lernwirksam einbetten:
Sie können …
• Das 5E-Modell für die Planung und Durchführung einer Lehrprobe (Microteaching) anwenden.
• Experimente oder Simulationen passend zu angestrebten Lernzielen und Kompetenzbereichen auswählen.
• Experimente oder Simulationen souverän und sicher präsentieren bzw. anleiten und Ideen für eine schülergemäße Auswertung entwickeln.
• die Lehrprobe (Microteaching) auf Basis von Feedback reflektieren.
• können angemessen und kriterienorientiert Feedback geben.
• die Weiterentwicklung der Lehrprobe (Microteaching) auf der Basis des Feedbacks und der Reflexion ausrichten.

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung einer Lehrprobe (Microteaching), Durchführung und Reflexion der Lehrprobe, aktive Teilnahme (z.B: Feedback).

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende halten ein Microteaching (online oder in Präsenz) ab, schreiben eine Reflexion (4 P) und eine detaillierte Neuplanung (4 P). Danach wird das verbesserte Microteaching wiederholt (online oder in Präsenz) und nochmals reflektiert (4 P). Mitarbeit (kollegiales Feedback geben): 3 P.

Mindestens 60 % der Punkte müssen erreicht werden, um eine positive Beurteilung zu erhalten.

Reading list

Wird im Kurs bekanntgegeben.

Group 2

max. 16 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Geschlossene Lehrveranstaltung; keine Anmeldung möglich!

Tuesday 06.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10 (Kickoff Class)
Tuesday 13.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 20.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 27.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 03.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 10.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 17.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 24.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 01.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 15.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 12.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 19.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 26.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10

Aims, contents and method of the course

Im Rahmen des Seminars wird das prozessorientierte Modell („5E-Modell“ nach Bybee) zur Planung von Unterricht weiterentwickelt. Dieses Modell wird zur Planung von Lehrproben (Peerteaching) herangezogen. Die Lehrproben werden durchgeführt und reflektiert.
Ziele:
Die Studierenden können experimentelle Lernumgebungen lernwirksam einbetten:
Sie können
• Das 5E-Modell für die Planung und Durchführung eines Lehrprobe (Peerteaching) anwenden
• Experimente passend zu angestrebten Lernzielen und Kompetenzbereichen auswählen
• Experimente souverän und sicher präsentieren bzw. anleiten und Ideen für eine schülergemäße Auswertung des Experiments entwickeln
• die Lehrprobe (Peerteaching) auf Basis von Feedback und Videoaufnahme reflektieren
• können angemessen und kriterienorientiert Feedback geben
• die Weiterentwicklung der Lehrprobe (Peerteaching) am Feedback und der Reflexion ausrichten.

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung eigener Unterrichtssequenzen, Durchführung und Reflexion der Sequenzen, Aktive Teilnahme

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende reflektieren einen ersten selbst gehaltenen Kurzvortrag zur Einbettung eines Experiments, eines Themenbereichs. Die Mitarbeit (2 Punkte), die Reflexion (5 Punkte)sowie ein zweiter überarbeiteter Vortrag (11 Punkte) werden zur Beurteilung des Seminars herangezogen.

Reading list

wird im Seminar bekannt gegeben.

Group 3

max. 16 participants

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Geschlossene Lehrveranstaltung; keine Anmeldung möglich!
Die Lehrveranstaltung wird teilweise digital stattfinden. Als prüfungsimmanete Lehrveranstaltung besteht Anwesenheitspflicht in Bild und Ton.
Vorbesprechung: Do 08.10.2020 um 13.15 Uhr bis 16.30 Uhr online. Den Link finden Sie in Moodle. Es besteht Anwesenheitspflicht.

Thursday 08.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10 (Kickoff Class)
Thursday 15.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 22.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 29.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 05.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 12.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 19.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 26.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 03.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 10.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 17.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 07.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 14.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 21.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 28.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10

Aims, contents and method of the course

Im Rahmen des Seminars wird das prozessorientierte Modell („5E-Modell“ nach Bybee) zur Planung von Unterricht weiterentwickelt. Dieses Modell wird zur Planung von Lehrproben (Microteachings) herangezogen. Die Lehrproben werden durchgeführt und reflektiert.
Ziele:
Die Studierenden können experimentelle Lernumgebungen lernwirksam einbetten:
Sie können …
• Das 5E-Modell für die Planung und Durchführung einer Lehrprobe (Microteaching) anwenden.
• Experimente oder Simulationen passend zu angestrebten Lernzielen und Kompetenzbereichen auswählen.
• Experimente oder Simulationen souverän und sicher präsentieren bzw. anleiten und Ideen für eine schülergemäße Auswertung entwickeln.
• die Lehrprobe (Microteaching) auf Basis von Feedback reflektieren.
• können angemessen und kriterienorientiert Feedback geben.
• die Weiterentwicklung der Lehrprobe (Microteaching) auf der Basis des Feedbacks und der Reflexion ausrichten.

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung einer Lehrprobe (Microteaching), Durchführung und Reflexion der Lehrprobe, aktive Teilnahme (z.B: Feedback)

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende halten ein Microteaching (online oder in Präsenz) ab, schreiben eine Reflexion (4 P) und eine detaillierte Neuplanung (4 P). Danach wird das verbesserte Microteaching wiederholt (online oder in Präsenz) und nochmals reflektiert (4 P). Mitarbeit (kollegiales Feedback geben): 3 P.

Mindestens 60 % der Punkte müssen erreicht werden, um eine positive Beurteilung zu erhalten.

Reading list

wird im Seminar bekannt gegeben.

Information

Examination topics

s.o.

Association in the course directory

UF PHYS 13

Last modified: We 21.04.2021 11:33