Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

267211 SE Seminar for Laboratory Course for Schoolteacher Experiments (Physics, Part B) (2021W)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 26 - Physik
Continuous assessment of course work
ON-SITE

Summary

1 PH-NÖ Korner
2 Becker
3 Zloklikovits

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

max. 16 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung und erster Termin: wie angegeben.
Bitte planen Sie die komplette Praktikumszeit dafür ein!
Die LV findet wöchentlich bis Ende Jänner statt.

Die Lehrveranstaltung wird (nach dem vom Rektorat genehmigten Sicherheitskonzept: 3G plus FFP2-Maske) in Präsenz im Schichtbetrieb stattfinden. Als prüfungsimmanente Lehrveranstaltung besteht Anwesenheitspflicht.

Sie sind nach Absolvierung des SVP-A im SoSem 21 automatisch für das SVP-B und das Begleitseminar angemeldet und brauchen nichts mehr zu tun. "Quereinsteiger" mögen sich bitte per Mail bei Prof. Hopf oder Dr. Korner wegen eines freien Platzes erkundigen.

Tuesday 12.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 19.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 09.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 16.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 23.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 30.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 07.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 14.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 11.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Tuesday 18.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10

Aims, contents and method of the course

Im Rahmen des Seminars wird das prozessorientierte Modell („5E-Modell“ nach Bybee) zur Planung von Unterricht weiterentwickelt. Dieses Modell wird zur Planung von Lehrproben (Peerteaching) herangezogen. Die Lehrproben werden durchgeführt und reflektiert.
Ziele:
Die Studierenden können experimentelle Lernumgebungen lernwirksam einbetten:
Sie können
• Das 5E-Modell für die Planung und Durchführung eines Lehrprobe (Peerteaching) anwenden
• Experimente passend zu angestrebten Lernzielen und Kompetenzbereichen auswählen
• Experimente souverän und sicher präsentieren bzw. anleiten und Ideen für eine schülergemäße Auswertung des Experiments entwickeln
• die Lehrprobe (Peerteaching) auf Basis von Feedback und Videoaufnahme reflektieren
• können angemessen und kriterienorientiert Feedback geben
• die Weiterentwicklung der Lehrprobe (Peerteaching) am Feedback und der Reflexion ausrichten.

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung eigener Unterrichtssequenzen, Durchführung und Reflexion der Sequenzen, Aktive Teilnahme

Minimum requirements and assessment criteria

100 % Anwesenheit sind Pflicht. Es wird einen Nachholtermin geben (28.1.).
Studierende halten ein Microteaching ab, erhalten Feedback, schreiben eine Reflexion (max. 3 P) und eine detaillierte Neuplanung (max. 6 P). Danach wird das verbesserte Microteaching wiederholt (max. 11 P).
Mitarbeit (kollegiales Feedback geben): max. 3 P.

Mindestens 60 % der Punkte müssen erreicht werden, um eine positive Beurteilung zu erhalten.
>60 % Genügend; > 70 % Befriedigend; > 80 % Gut; > 90 % Sehr gut

Examination topics

Elektrizitätslehre, Optik, Moderne Physik

Reading list

Wird im Seminar bekannt gegeben.

Group 2

max. 16 participants

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Vorbesprechung und erster Termin: wie angegeben.
Bitte planen Sie die komplette Praktikumszeit dafür ein!

Die LV findet wöchentlich bis Ende Jänner statt.
Die Lehrveranstaltung wird nach Möglichkeit in Präsenz (ggf. Schichtbetrieb) stattfinden; wenn es die Vorgaben erfordern auch komplett online. Als prüfungsimmanente Lehrveranstaltung besteht Anwesenheitspflicht in der Präsenzlehre bzw. online in Bild und Ton.
Sie sind nach Absolvierung des SVP-A im SoSe 2021 automatisch für das SVP-B und das Begleitseminar angemeldet und brauchen nichts weiter zu tun. "Quereinsteiger" mögen sich bitte per Mail bei Prof. Martin Hopf oder Dr. Marianne Korner bzgl. eines freien Platzes erkundigen.

Wednesday 13.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 20.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 27.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 03.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 10.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 17.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 24.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 01.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 15.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 12.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Wednesday 19.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10

Aims, contents and method of the course

Im Rahmen des Seminars wird das prozessorientierte Modell („5E-Modell“ nach Bybee) zur Planung von Unterricht weiterentwickelt. Dieses Modell wird zur Planung von Lehrproben (Peerteaching) herangezogen. Die Lehrproben werden durchgeführt und reflektiert.

Ziele:
Die Studierenden können experimentelle Lernumgebungen lernwirksam einbetten. Sie können
• das 5E-Modell für die Planung und Durchführung eines Lehrprobe (Peerteaching) anwenden
• Experimente passend zu angestrebten Lernzielen und Kompetenzbereichen auswählen
• Experimente souverän und sicher präsentieren bzw. anleiten und Ideen für eine angemessene Auswertung des Experiments entwickeln
• die Lehrprobe (Peerteaching) auf Basis von Feedback und Videoaufnahme reflektieren
• angemessen und kriterienorientiert Feedback geben
• die Weiterentwicklung der Lehrprobe (Peerteaching) am Feedback und der Reflexion ausrichten.

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung einer Unterrichtssequenz und Vorstellung im Rahmen einer Lehrprobe (Microteaching), Durchführung und Reflexion der Lehrprobe, aktive Teilnahme (z. B: Feedback).

Minimum requirements and assessment criteria

Die Studierenden halten ein Microteaching (online oder in Präsenz) ab, schreiben eine Reflexion ( 4 P) und eine detaillierte Neuplanung (6 P). Danach wird das verbesserte Microteaching wiederholt (online oder in Präsenz, 11 P). Die Mitarbeit (kollegiales Feedback geben) wird mit maximal 3 P bewertet.

Mindestens 60 % der Punkte müssen erreicht werden, um eine positive Beurteilung zu erhalten.

Examination topics

Elektrizitätslehre, Optik, Moderne Physik.

Reading list

Wird im Kurs bekanntgegeben.

Group 3

max. 16 participants

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 14.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 21.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 28.10. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 04.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 11.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 18.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 25.11. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 02.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 09.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 16.12. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 13.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10
Thursday 20.01. 13:15 - 14:00 Schulversuchspraktikum 3; Porzellangasse 4, Zwischengeschoß ZG10

Aims, contents and method of the course

Im Rahmen des Seminars wird das prozessorientierte Modell („5E-Modell“ nach Bybee) zur Planung von Unterricht weiterentwickelt. Dieses Modell wird zur Planung von Lehrproben (Microteachings) herangezogen. Die Lehrproben werden durchgeführt und reflektiert.
Ziele:
Die Studierenden können experimentelle Lernumgebungen lernwirksam einbetten:
Sie können …
• Das 5E-Modell für die Planung und Durchführung einer Lehrprobe (Microteaching) anwenden.
• Experimente oder Simulationen passend zu angestrebten Lernzielen und Kompetenzbereichen auswählen.
• Experimente oder Simulationen souverän und sicher präsentieren bzw. anleiten und Ideen für eine schülergemäße Auswertung entwickeln.
• die Lehrprobe (Microteaching) auf Basis von Feedback reflektieren.
• können angemessen und kriterienorientiert Feedback geben.
• die Weiterentwicklung der Lehrprobe (Microteaching) auf der Basis des Feedbacks und der Reflexion ausrichten.

Assessment and permitted materials

Ausarbeitung einer Lehrprobe (Microteaching), Durchführung und Reflexion der Lehrprobe, aktive Teilnahme (z.B: Feedback)

Minimum requirements and assessment criteria

Studierende halten ein Microteaching (online oder in Präsenz) ab, schreiben eine Reflexion (4 P) und eine detaillierte Neuplanung (4 P). Danach wird das verbesserte Microteaching wiederholt (online oder in Präsenz) und nochmals reflektiert (4 P). Mitarbeit (kollegiales Feedback geben): 3 P.

Mindestens 60 % der Punkte müssen erreicht werden, um eine positive Beurteilung zu erhalten.

Examination topics

s.o.

Reading list

wird im Seminar bekannt gegeben.

Association in the course directory

UF PHYS 13

Last modified: Tu 05.10.2021 07:56