Universität Wien FIND

270100 UE Inorganic Chemistry Lab course A (2019S)

Inorganic Chemistry Lab course III A - Bioinorganic Chemistry, coordination chemistry

6.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Continuous assessment of course work

Details

max. 8 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Termine werden individuell mit der Praktikumsleitung nach dem Zuteilungslauf vereinbart.


Information

Aims, contents and method of the course

Die teilnehmenden Studierenden werden direkt in die aktuelle wissenschaftliche Forschung am Institut für Anorganische Chemie eingebunden. Die Studierenden erwerben Kenntnisse bei der Synthese und Analytik spezieller Koordinationsverbindungen, die tumorhemmende Eigenschaften haben. Komplexe der folgenden (Übergangs)Metalle werden insbesondere untersucht: Pt, Ru, Rh, Os, Ga, Si, La, etc. Analytische und zellbiologische Fragestellungen können ebenfalls bearbeitet werden. Die Studierenden arbeiten zwei Wochen ganztägig in den Forschungslabors. Sprache: Deutsch oder Englisch.

Assessment and permitted materials

Beurteilung (IP): Mitarbeit, Laborarbeit, ständiger Kontakt und Austausch mit dem Betreuer und fristgerechte Abgabe eines Abschlussberichtes

Minimum requirements and assessment criteria

Synthesis and characterization of metal complexes exhibiting anticancer properties

Examination topics

Continuous assessment during the course work, preparation of a report.

Reading list

Lehrbücher der Bioanorganischen Chemie und der Koordinationschemie, ausgewählte aktuelle Publikationen aus diesem Bereich.

Association in the course directory

AC-1, AC-2, BC-2, CHE II-2

Last modified: We 25.09.2019 11:28