Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

280063 VU MA-ERD-3 Quantification of lithosphere dynamics (PI) (2019W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Thursday 03.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 04.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 10.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 11.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 17.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 18.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 24.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 25.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 31.10. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 07.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 08.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 14.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 15.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 21.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 22.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 28.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 29.11. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 05.12. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 06.12. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 12.12. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 13.12. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 09.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 10.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 16.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 17.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 23.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 24.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Thursday 30.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Friday 31.01. 09:00 - 10:45 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II

Information

Aims, contents and method of the course

Modulziele: Die Studierenden kennen die Triebkräfte und Prozesse der endogenen Dynamik der Lithosphäre. Sie verstehen den Wärmehaushalt der tiefen Erde und sind in der Lage quantitative Modelle für die Temperaturverteilung in der Lithosphäre zu entwickeln. Sie wissen über die Phasentransformationen und diagnostischen Mineralreaktionen entlang charakteristischer Versenkungs- und Exhumationspfade Bescheid. Sie sind mit den Mechanismen der Subduktion und Exhumation vertraut und kennen die entsprechenden strukturprägenden Deformationsprozesse und diagnostischen Mikrogefüge. Sie beherrschen die Grundlagen der absoluten Altersbestimmung und der Verwendung radiogener Isotope als geochemische Tracer. Sie kennen die Methoden der Datierung von Mineralwachstum, Gesteinsbildung, Metamorphose, Exhumation, Oberflächenbildung und Verwitterung. Sie sind mit der Analytik radiogener Isotope und der Probenpräparation vertraut. In Übungen haben sie Erfahrung mit der integrierenden Auswertung petrochronologischer (mineralogischer, petrographischer, geochronologischer) und strukturgeologischer Daten gesammelt. Schließlich sind sie in der Lage aus Gelände- und Labordaten Druck-Temperatur-Verformungs-Zeit Pfade zu rekonstruieren.

Assessment and permitted materials

- Anwesenheitskontrolle, 3x fehlen erlaubt.
- 3 Termine für Teilleistungen während VU (22.11.2019, 16.01.2020, 31.01.2020).
- Dauer: jeweils 1 Stunde, schriftlich mit Taschenrechner oder MATLAB.

Minimum requirements and assessment criteria

- Benotung und Gewichtung für VU-Gesamtnote:
40 Punkte pro Teilleistungsprüfung, bestanden ab ≥ 20 Punkte
1. Teilleistungsprüfung: 50%, Stoffumfang: Grasemann/Abart
2. Teilleistungsprüfung: 25%, Stoffumfang: Klötzli
3. Teilleistungsprüfung: 25%, Stoffumfang: VU
- Für einen positiven Modulabschluss müssen alle drei Teilleistungsprüfungen bestanden werden.
- Die Möglichkeit zur "Verbesserung" besteht bei 4. Termin (zu vereinbaren).

Examination topics

VU

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:21