Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

280083 VU MA-ERD-16 Climate Change Through Time (PI) (2017S)

Continuous assessment of course work

Details

max. 16 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

BITTE BEACHTEN SIE: Am 24.05.2017 findet die LV ausnahmsweise im 2B311 statt!

Wednesday 01.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 01.03. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 08.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 08.03. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 15.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 15.03. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 22.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 22.03. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 29.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 29.03. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 05.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 05.04. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 26.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 26.04. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 03.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 03.05. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 10.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 10.05. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 17.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 17.05. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 24.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie 2B311 3.OG UZA II
Wednesday 24.05. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 31.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 31.05. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 07.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 07.06. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 14.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 14.06. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 21.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 21.06. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II
Wednesday 28.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum Paläontologie "Melchior Neumayr" 2A502 5.OG UZA II
Wednesday 28.06. 10:45 - 11:30 Computerraum Geowissenschaften 2A188 1.OG UZA II

Information

Aims, contents and method of the course

Die Studierenden verstehen den Aufbau des Klimasystems der Erde, deren Antriebe, Verbindungen und Rückkopplungsmechanismen. Sie wissen über unterschiedliche Methoden der Klimarekonstruktion Bescheid und kennen die Entwicklung, Mechanismen und Zeitskalen des vergangenen und gegenwärtigen Klimawandels. Sie sind in der Lage, eigenständig klimatische und paläoklimatische Daten aus Datenbanken und Klimaarchiven aufzufinden und zu bewerten. Sie können gegenwärtige und zukünftige anthropogen verursachte Einflüsse auf das Klima und entsprechende Rückkopplungen verstehen und prognostizierte Klimaszenarien bewerten.

Für diejenigen, die sich noch intensiver mit der Thematik beschäftigen möchten, empfiehlt sich die Teilnahme an der Lehrveranstaltung Nr 300325: "Topics of Climate Change"

Assessment and permitted materials

In der LV besteht Anwesenheitspflicht. Als Leistungskontrolle dienen die Benotung von drei schriftlichen Tests (je 25% der Modulnote) und einer Projektarbeit (25% der Modulnote, Umfang 1500 Wörter, bzw. 3-5 Seiten). Ein positiver Abschluss der Teilleistungen (Tests oder Projektarbeit) erfordert das Erreichen von mindestens 50% der zu vergebenden Punkte. Ein positiver Abschluss des Moduls erfordert den positiven Abschluss aller vier Teilleistungen.

Termine der Tests: 29.3.17, 10.5.16, 28.6.17

Abgabetermin der Projektarbeit: 31.8.17

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

Last modified: Fr 31.08.2018 08:55