Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

280089 VU MA-ERD-17.6 Microstructures in geomaterials (PI) (2019W)

Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 01.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 07.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 08.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 14.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 15.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 21.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 22.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 28.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 29.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 04.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 05.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 11.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 12.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 18.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 19.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 25.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 26.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 02.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 03.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 09.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 10.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 16.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 17.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 07.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 13.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 14.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 20.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 21.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 27.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 28.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte und Modulziele:
Fokus der Lehrveranstaltung sind Deformationsmechanismen und diagnostische Mikrostrukturen. Nach Beendigung der Lehrveranstaltung können die Studierenden ihre theoretischen Kenntnisse über Petrologie und Deformation von Gesteinen an Gesteinsdünnschliffen mit dem Polarisationsmikroskop anwenden. Die Studierenden sind in der Lage unterschiedliche Deformationsmechanismen und dazugehörige Druck- und Temperaturbedingungen zu erkennen.

Methoden:
Die PI-Lehrveranstaltung besteht methodisch aus drei Abschnitten, welche die Studenten zu selbstständigen Arbeiten anleiten.
1 Teilabschnitt: Der erste Teil besteht aus einer Kombination von Vorlesungen und angeleiteten gemeinsamen Mikroskopieren von Dünnschliffen.
2 Teilabschnitt: Hier Mikroskopieren die Studenten bereits selbstständiger und erstellen auch die ersten Dünnschliffprotokolle. Eine Lehrende ist anwesend falls Fragen aufkommen.
3 Teilabschnitt: Die Studenten arbeiten in Gruppen an einem kleinen ‚Forschungsprojekt‘. Auch hier steht ein Lehrender ihnen bei Fragen zur Seite.

Assessment and permitted materials

Prüfungsmodalitäten:
Die studentische Leistung während dieser PI-Lehrveranstaltung wird durch 6 Teilleistungen in Form von 4 protokollierten Dünnschliffanalysen (zu jeweils 10 Punkten), einer 'praktischen wissenschaftlichen' Gruppenarbeit (zu 20 Punkten) und einer schriftlichen Abschlussprüfung zu 40 Punkten bewertet.

Während der Lehrveranstaltung gilt Anwesenheitspflicht bis auf 3 unbegründete Abwesenheiten.

Minimum requirements and assessment criteria

Die schriftliche Abschlussprüfung als auch die praktischen Teilleistungen (in Summe) müssen positiv sein.
Für Details siehe ‚Art der Leistungskontrolle‘

Examination topics

Der gesamte Lehrstoff der Vorlesung und Übungen.

Reading list

Passchier, C. W. & Trouw, R. A. J. 2005. Microtectonics. Springer-Verlag, Berlin
Blenkinsop, T. G. 2000. Deformation Microstructures and Mechanisms in Minerals and Rocks. Kluwer Academic Publisher, Dordrecht
Vernon, R. H. 2004. A Practical Guide to Rock Microstructure. Cambridge Uni. Press.
Tröger, W. E. 1982. Optische Bestimmung der Gesteinsbildenden Minerale. Schweizerbartsche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart

Association in the course directory

Last modified: Mo 07.09.2020 15:21