Universität Wien

280137 VU MA-ERD-W-3.18 Microstructures in Geomaterials (PI) (2021W)

Continuous assessment of course work
ON-SITE

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Schriftliche Abschlussprüfung Theorie: 11.01.2022

**************************************
23.11.2021 Termin-UPDATE
Die LV-Einheiten am 29. und 30. Nov. 2021 werden online via Moodle-Zoom abgehalten.

Monday 04.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 05.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 11.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 12.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 18.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 19.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 25.10. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Friday 05.11. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 08.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 09.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Friday 12.11. 13:00 - 14:30 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 15.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 16.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 22.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 23.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 29.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 30.11. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 06.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 07.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 13.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 14.12. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 10.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 11.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 17.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 18.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 24.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Tuesday 25.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II
Monday 31.01. 11:15 - 12:45 Gustav Tschermak-Praktikumsraum 2C201 2.OG UZA II

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte und Modulziele:
Die Studierenden können ihre theoretischen Kenntnisse über Deformation, Kristallisation und Mineralreaktionen in Gesteinen anhand von Gesteinsdünnschliffen mithilfe von Polarisationsmikroskopie anwenden, um Mikrostrukturen im Hinblick auf Deformationsbedingungen und aktive Deformationsmechanismen zu interpretieren, sowie relative Deformations-, Kristallisations- und Reaktionsabfolgen festzulegen. Die Studierenden haben weiterführende Methoden der Mikrostrukturanalyse kennengelernt und sind in der Lage, mittels Rasterelektronenmikroskopie generierte Datensätze zu interpretieren.

Methoden:
Die PI-Lehrveranstaltung besteht methodisch aus drei Abschnitten, welche die Studierenden zu selbstständigen Arbeiten anleiten.
1. Teilabschnitt: Der erste Teil besteht aus einer Kombination von Vorlesungen und angeleitetem gemeinsamen Mikroskopieren von Dünnschliffen.
2. Teilabschnitt: Hier mikroskopieren die Studierenden bereits selbstständiger und erstellen auch die ersten Dünnschliffprotokolle. Ein* Lehrende* ist anwesend um Fragen zu beantworten.
3. Teilabschnitt: Die Studierenden arbeiten in Gruppen an einem kleinen ‚Forschungsprojekt‘. Auch hier steht ein* Lehrende* ihnen bei Fragen zur Seite.

Assessment and permitted materials

Prüfungsmodalitäten:
Die studentische Leistung während dieser PI-Lehrveranstaltung wird durch 7 Teilleistungen in Form von 5 protokollierten Dünnschliffanalysen (zu jeweils 10 Punkten), einer 'praktischen wissenschaftlichen' Gruppenarbeit (zu 20 Punkten) und einer schriftlichen Abschlussprüfung zu 30 Punkten bewertet.

Minimum requirements and assessment criteria

Sowohl die schriftliche Abschlussprüfung als auch die Summe der praktischen Teilleistungen müssen positiv sein (jeweils mehr als 50 % der maximal zu erreichenden Punkteanzahl).

Notenschlüssel:
100 - 87,5 Punkte: Sehr Gut (1)
87 - 75,5 Punkte: Gut (2)
75 - 62,5 Punkte: Befriedigend (3)
62 - 51 Punkte: Genügend (4)
50 - 0 Punkte: Nicht Genügend (5)

Examination topics

Der gesamte Lehrstoff der Vorlesung und Übungen.

Reading list

Passchier, C. W. & Trouw, R. A. J. 2005. Microtectonics. Springer-Verlag, Berlin
Blenkinsop, T. G. 2000. Deformation Microstructures and Mechanisms in Minerals and Rocks. Kluwer Academic Publisher, Dordrecht
Vernon, R. H. 2004. A Practical Guide to Rock Microstructure. Cambridge Uni. Press.
Tröger, W. E. 1982. Optische Bestimmung der Gesteinsbildenden Minerale. Schweizerbartsche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart

Association in the course directory

Last modified: Fr 01.04.2022 09:09