Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

290043 PS Models and concepts of spatial planning in theory and practice (2014S)

(anrechnenbar als Raumordnungspraxis und Regionalpolitik in Österreich)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 30 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Tuesday 04.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 11.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 18.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 25.03. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 01.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 08.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 29.04. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 06.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 13.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 20.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 27.05. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 03.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 17.06. 15:30 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Tuesday 24.06. 15:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528

Information

Aims, contents and method of the course

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Modelle und Konzepte der Raumordnung und Regionalpolitik, wobei sowohl die theoretischen Grundlagen als auch ihr Einsatz in der Praxis behandelt werden sollen. Die Modelle und Konzepte verbinden Ziele der Raumordnung und Regionalpolitik mit bestimmten Formen der funktionalen und baulichen Raumstruktur. Behandelt werden u.a. Gebietskategorien, Achsen, Zentrale Orte, Wachstumspole, Cluster usw.

Assessment and permitted materials

Die von den Studierenden zu erbringenden Leistungen bestehen neben einer regelmäßigen Teilnahme aus der Übernahme eines Themas mit einer mündlichen Präsentation im Seminar und einer Hausarbeit. Mündliche Präsentation und schriftliche Hausarbeit bilden die Grundlage für die Leistungsbewertung.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Im ersten Teil des Proseminars wird vom Seminarleiter ein Überblick über ausgewählte Modelle und Konzepte gegeben. Im zweiten Teil referieren Studierende über den Einsatz dieser Modelle und Konzepte in der österreichischen Raumordnung und Regionalpolitik.

Reading list


Association in the course directory

(MG-W3-PI) (MR2-PI) (MR3-PI) (L2-c-zLv)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:42