Universität Wien FIND

Get vaccinated to work and study safely together in autumn.

To enable a smooth and safe start into the semester for all members of the University of Vienna, you can get vaccinated without prior appointment on the Campus of the University of Vienna from Saturday, 18 September, until Monday, 20 September. More information: https://www.univie.ac.at/en/about-us/further-information/coronavirus/.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

290051 LP Geoecological lab course (2018W)

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 18 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Erster Termin gemeinsam mit LV 290050 Methoden der physiogeographischen Gelände- und Laborarbeit: FR 05.10.2018 13.00-15.00 Ort: Seminarraum 2A180 1.OG UZA II, anschließend werden alle Termine ausgemacht.


Information

Aims, contents and method of the course

Ziel:
Die Studierenden verfügen nach Absolvierung der LV über die Kompetenz fokussierte Gelände- und Labormethoden anwenden zu können sowie Datenerhebung, -analyse und -interpretation gezielt durchzuführen.
Inhalte:
Laboranalysen der wichtigsten physikalen und chemischen Bodenparametern.
Methode:
Kurzvorträge, Laboranalysen, computergestützte selbständige Auswertung

Assessment and permitted materials

Analyseprotokolle, Abschlussgutachten, mündliche Befragung

Minimum requirements and assessment criteria

Um in dieser LV positiv bewertet zu werden sind alle nachfolgenden Mindestanforderungen zu erfüllen:
- laufende Anwesenheit (maximal 1 Tag kann gefehlt werden),
- Abgabe von allen Analyseprotokollen,
Benotungsschlüssel
- Anwesenheit + Protokolle = 4
- Anwesenheit + Protokolle + ausgefüllte Excelsheets = 3
- Anwesenheit + Protokolle + ausgefüllte Excelsheets + Abschlussgutachten = 2
- Anwesenheit + Protokolle + ausgefüllte Excelsheets + Abschlussgutachte + gute mündliche Verteidigung bei Prof. Petizcka = 1
Die schriftlichen Dokumenten haben den formalen Kriterien für Rechtschreibung, Grammatik, Struktur, wissenschaftlichen Arbeiten und Format (wie zu Beginn der LV erläutert wird) zu entsprechen und nehmen bis auf eine Note Einfluss auf die Endbenotung.

Examination topics

via moodle

Reading list

Blume, H.-P., Brümmer, G.W., Horn, R, Kandeler, E., Kögel-Knabner, I., Kretzschmar, R, Stahr, K., Wilke, B.-M. (2010): Scheffer/Schachtschabel: Lehrbuch der Bodenkunde. 575p. Springer Berlin Heidelberg.

Blume, H.-P., Stahr, Leinweber, P. (2010): Bodenkundliches Praktikum. 255p. Spektrum Akademischer Verlag.

Association in the course directory

(BA GG 6.1) (B11-8.1)

Last modified: Fr 05.10.2018 14:48