Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice. Inform yourself about the current status on u:find and check your e-mails regularly. Registration is mandatory for courses and exams. Wearing a FFP2 face mask and a valid evidence of being tested, vaccinated or have recovered from an infection are mandatory on site.

Please read the information on studieren.univie.ac.at/en/info.

290059 UE Preparatory Course: How to Plan Teaching Units in "Geography and Economics" (2021W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Continuous assessment of course work

Summary

1 MIXED Pichler , Moodle
2 MIXED Hintermann , Moodle
Fr 05.11. 09:00-17:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
3 MIXEDKPH Pröbstl , Moodle
Fr 05.11. 09:00-17:00 Digital
4 MIXED Edlinger , Moodle
Fr 05.11. 09:00-17:00 Digital
5 ON-SITE Bergmeister , Moodle
Fr 05.11. 09:45-17:30 Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
6 MIXED Lamprechter , Moodle

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).
Registration information is available for each group.

Groups

Group 1

Sie werden bei der Anmeldung zum Fachbezogenen Schulpraktikum (UF GW 20) über das ZLB gleichzeitig zum Praktikumsplatz (Schulpraxis) und zur begleitenden Lehrveranstaltung angemeldet. Nach Erhalt eines Praktikumsplatzes wird Ihnen automatisch ein Platz in einem Fachdidaktischen Begleitseminar zum Schulpraktikum in Geographie und Wirtschaftskunde zugeteilt.
Sie können sich in u:space von 01.09.2021 ab 9:00 Uhr bis 16.09.2021 bis 23:00 Uhr für das Fachbezogene Schulpraktikum (Schulpraxis und Begleit-LV) an- und abmelden:
https://uspace.univie.ac.at/web/studium/anmeldung-praktikum-lehramt

Zusätzlich ist eine Anmeldung für die Übungen zur Unterrichtsplanung über den Anmeldecluster der Geographie notwendig: Anmeldung von 07.09.2021, 11:00 Uhr bis 21.09.2021, 11:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Sie hier zur entsprechenden Parallellehrveranstaltung zugeteilt werden (keine Präferenzwahl und kein Gruppenwechsel möglich).

Im Fall einer Abmeldung von Begleit-LV oder Praktikumsplatz beim ZLB werden Sie automatisch auch vom jeweils anderen abgemeldet und verlieren somit auch ihren Platz in den Übungen zur Unterrichtsplanung.

max. 28 participants
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Plenumstermin am Donnerstag, 07.10.2021 ist gleichzeitig der Beginn für das "Fachdidaktische Begleitseminar" bzw. die Bestätigung für den Platz in der Schulpraxis.
Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie im WS 2021/22 das Modul UF GW 20 - Fachbezogenes Schulpraktikum Geographie und Wirtschaftskunde nicht absolvieren und werden von allen drei Lehrveranstaltungen abgemeldet.

Thursday 07.10. 17:00 - 19:00 Digital
Sunday 17.10. 09:00 - 18:00 Digital
Thursday 21.10. 09:00 - 18:00 Digital
Sunday 24.10. 09:00 - 18:00 Digital
Monday 25.10. 09:45 - 14:00 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1

Assessment and permitted materials

Die Lehrveranstaltung wird zum größten Teil via E-Learning durchgeführt. Entsprechend erfolgen beurteilungsrelevante Abgaben und Feedbacks online und auf der Lernplattform Moodle. Digitales kollaboratives Arbeiten ist ein zentrales Element dieser Lehrveranstaltung.

Es besteht Anwesenheitspflicht für die Plenumsveranstaltung (Organisation der Lehrveranstaltung) und durchgängig während der Blocktermine.

Für diese LV ist ein Endgerät mit funktionierender Kamera und Mikrofon erforderlich.

Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

- Stärkung der Begründungsfähigkeit bei fachdidaktischen und methodischen Entscheidungen im Rahmen der Unterrichtsplanung
- Organisation schüler*innenorientierter, alltagstauglicher Lernprozesse nach den Anforderungen des Fachdidaktischen Grundkonsenses GW (Pichler/Vielhaber 2012)
- Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Lernsettings sammeln
- Reflexion der Unterrichtserfahrungen und Entwicklung von Handlungsalternativen

Group 2

Sie werden bei der Anmeldung zum Fachbezogenen Schulpraktikum (UF GW 20) über das ZLB gleichzeitig zum Praktikumsplatz (Schulpraxis) und zur begleitenden Lehrveranstaltung angemeldet. Nach Erhalt eines Praktikumsplatzes wird Ihnen automatisch ein Platz in einem Fachdidaktischen Begleitseminar zum Schulpraktikum in Geographie und Wirtschaftskunde zugeteilt.
Sie können sich in u:space von 01.09.2021 ab 9:00 Uhr bis 16.09.2021 bis 23:00 Uhr für das Fachbezogene Schulpraktikum (Schulpraxis und Begleit-LV) an- und abmelden:
https://uspace.univie.ac.at/web/studium/anmeldung-praktikum-lehramt

Zusätzlich ist eine Anmeldung für die Übungen zur Unterrichtsplanung über den Anmeldecluster der Geographie notwendig: Anmeldung von 07.09.2021, 11:00Uhr bis 21.09.2021, 11:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Sie hier zur entsprechenden Parallellehrveranstaltung zugeteilt werden (keine Präferenzwahl und kein Gruppenwechsel möglich).

Im Fall einer Abmeldung von Begleit-LV oder Praktikumsplatz beim ZLB werden Sie automatisch auch vom jeweils anderen abgemeldet und verlieren somit auch ihren Platz in den Übungen zur Unterrichtsplanung.

max. 28 participants
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Aus heutiger Sicht finden die Blocktermine hauptsächlich in Präsenz, in geringerem Ausmaß digital statt.
Der Plenumstermin am 07.10.2021 ist gleichzeitig der Beginn für das "Fachdidaktische Begleitseminar" bzw. die Bestätigung für den Platz in der Schulpraxis.
Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie im WS 2021/22 das Modul UF GW 20 - Fachbezogenes Schulpraktikum Geographie und Wirtschaftskunde nicht absolvieren und werden von allen drei Lehrveranstaltungen abgemeldet.

Thursday 07.10. 17:00 - 19:00 Digital
Monday 18.10. 08:30 - 10:00 Digital
Monday 18.10. 11:30 - 17:30 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Tuesday 19.10. 09:00 - 17:30 Digital
Saturday 06.11. 10:00 - 14:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409

Assessment and permitted materials

Die Lehrveranstaltung wird zum größten Teil via E-Learning durchgeführt. Entsprechend erfolgen beurteilungsrelevante Abgaben und Feedbacks online und auf der Lernplattform Moodle. Digitales kollaboratives Arbeiten ist ein zentrales Element dieser Lehrveranstaltung.

Es besteht Anwesenheitspflicht für die Plenumsveranstaltung (Organisation der Lehrveranstaltung) und durchgängig während der Blocktermine.

Für diese LV ist ein Endgerät mit funktionierender Kamera und Mikrofon erforderlich.

Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

- Stärkung der Begründungsfähigkeit bei fachdidaktischen und methodischen Entscheidungen im Rahmen der Unterrichtsplanung
- Organisation schüler*innenorientierter, alltagstauglicher Lernprozesse nach den Anforderungen des Fachdidaktischen Grundkonsenses GW (Pichler/Vielhaber 2012)
- Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Lernsettings sammeln
- Reflexion der Unterrichtserfahrungen und Entwicklung von Handlungsalternativen

Group 3

Sie werden bei der Anmeldung zum Fachbezogenen Schulpraktikum (UF GW 20) über das ZLB gleichzeitig zum Praktikumsplatz (Schulpraxis) und zur begleitenden Lehrveranstaltung angemeldet. Nach Erhalt eines Praktikumsplatzes wird Ihnen automatisch ein Platz in einem Fachdidaktischen Begleitseminar zum Schulpraktikum in Geographie und Wirtschaftskunde zugeteilt.
Sie können sich in u:space von 01.09.2021 ab 9:00 Uhr bis 16.09.2021 bis 23:00 Uhr für das Fachbezogene Schulpraktikum (Schulpraxis und Begleit-LV) an- und abmelden:
https://uspace.univie.ac.at/web/studium/anmeldung-praktikum-lehramt

Zusätzlich ist eine Anmeldung für die Übungen zur Unterrichtsplanung über den Anmeldecluster der Geographie notwendig: Anmeldung von 07.09.2021, 11:00Uhr bis 21.09.2021, 11:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Sie hier zur entsprechenden Parallellehrveranstaltung zugeteilt werden (keine Präferenzwahl und kein Gruppenwechsel möglich).

Im Fall einer Abmeldung von Begleit-LV oder Praktikumsplatz beim ZLB werden Sie automatisch auch vom jeweils anderen abgemeldet und verlieren somit auch ihren Platz in den Übungen zur Unterrichtsplanung.

max. 28 participants
Language: German
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Plenumstermin am 06.10.2021 ist gleichzeitig der Beginn für das "Fachdidaktische Begleitseminar" bzw. die Bestätigung für den Platz in der Schulpraxis.
Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie im WS 2021/22 das Modul UF GW 20 - Fachbezogenes Schulpraktikum Geographie und Wirtschaftskunde nicht absolvieren und werden von allen drei Lehrveranstaltungen abgemeldet.

Wednesday 06.10. 14:30 - 16:00 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Friday 22.10. 09:00 - 17:00 Digital
Saturday 23.10. 09:00 - 17:00 Digital
Saturday 06.11. 09:45 - 15:45 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5

Assessment and permitted materials

Die Lehrveranstaltung wird zum größten Teil via E-Learning durchgeführt. Entsprechend erfolgen beurteilungsrelevante Abgaben und Feedbacks online und auf der Lernplattform Moodle. Digitales kollaboratives Arbeiten ist ein zentrales Element dieser Lehrveranstaltung.

Es besteht Anwesenheitspflicht für die Plenumsveranstaltung (Organisation der Lehrveranstaltung) und durchgängig während der Blocktermine.

Für diese LV ist ein Endgerät mit funktionierender Kamera und Mikrofon erforderlich.

Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (= schriftlich dokumentierte Unterrichtsplanung, 50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Zeitgerechte Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

- Stärkung der Begründungsfähigkeit bei fachdidaktischen und methodischen Entscheidungen im Rahmen der Unterrichtsplanung
- Organisation schüler*innenorientierter, alltagstauglicher Lernprozesse nach den Anforderungen des Fachdidaktischen Grundkonsenses GW (Pichler/Vielhaber 2012)
- Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Lernsettings sammeln
- Reflexion der Unterrichtserfahrungen und Entwicklung von Handlungsalternativen
Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (= schriftlich dokumentierte Unterrichtsplanung, 50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Zeitgerechte Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (= schriftlich dokumentierte Unterrichtsplanung, 50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Zeitgerechte Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.

Group 4

Sie werden bei der Anmeldung zum Fachbezogenen Schulpraktikum (UF GW 20) über das ZLB gleichzeitig zum Praktikumsplatz (Schulpraxis) und zur begleitenden Lehrveranstaltung angemeldet. Nach Erhalt eines Praktikumsplatzes wird Ihnen automatisch ein Platz in einem Fachdidaktischen Begleitseminar zum Schulpraktikum in Geographie und Wirtschaftskunde zugeteilt.
Sie können sich in u:space von 01.09.2021 ab 9:00 Uhr bis 16.09.2021 bis 23:00 Uhr für das Fachbezogene Schulpraktikum (Schulpraxis und Begleit-LV) an- und abmelden:
https://uspace.univie.ac.at/web/studium/anmeldung-praktikum-lehramt

Zusätzlich ist eine Anmeldung für die Übungen zur Unterrichtsplanung über den Anmeldecluster der Geographie notwendig: Anmeldung von 07.09.2021, 11:00Uhr bis 21.09.2021, 11:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Sie hier zur entsprechenden Parallellehrveranstaltung zugeteilt werden (keine Präferenzwahl und kein Gruppenwechsel möglich).

Im Fall einer Abmeldung von Begleit-LV oder Praktikumsplatz beim ZLB werden Sie automatisch auch vom jeweils anderen abgemeldet und verlieren somit auch ihren Platz in den Übungen zur Unterrichtsplanung.

max. 28 participants
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Plenumstermin am 06.10.2021 ist gleichzeitig der Beginn für das "Fachdidaktische Begleitseminar" bzw. die Bestätigung für den Platz in der Schulpraxis.
Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie im WS 2021/22 das Modul UF GW 20 - Fachbezogenes Schulpraktikum Geographie und Wirtschaftskunde nicht absolvieren und werden von allen drei Lehrveranstaltungen abgemeldet.

Wednesday 06.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Friday 22.10. 09:00 - 17:00 Digital
Saturday 23.10. 09:00 - 17:00 Digital
Saturday 06.11. 09:00 - 17:00 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Assessment and permitted materials

Die Lehrveranstaltung wird zum größten Teil via E-Learning durchgeführt. Entsprechend erfolgen beurteilungsrelevante Abgaben und Feedbacks online und auf der Lernplattform Moodle. Digitales kollaboratives Arbeiten ist ein zentrales Element dieser Lehrveranstaltung.

Es besteht Anwesenheitspflicht für die Plenumsveranstaltung (Organisation der Lehrveranstaltung) und durchgängig während der Blocktermine.

Für diese LV ist ein Endgerät mit funktionierender Kamera und Mikrofon erforderlich.

Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

- Stärkung der Begründungsfähigkeit bei fachdidaktischen und methodischen Entscheidungen im Rahmen der Unterrichtsplanung
- Organisation schüler*innenorientierter, alltagstauglicher Lernprozesse nach den Anforderungen des Fachdidaktischen Grundkonsenses GW (Pichler/Vielhaber 2012)
- Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Lernsettings sammeln
- Reflexion der Unterrichtserfahrungen und Entwicklung von Handlungsalternativen

Group 5

Sie werden bei der Anmeldung zum Fachbezogenen Schulpraktikum (UF GW 20) über das ZLB gleichzeitig zum Praktikumsplatz (Schulpraxis) und zur begleitenden Lehrveranstaltung angemeldet. Nach Erhalt eines Praktikumsplatzes wird Ihnen automatisch ein Platz in einem Fachdidaktischen Begleitseminar zum Schulpraktikum in Geographie und Wirtschaftskunde zugeteilt.
Sie können sich in u:space von 01.09.2021 ab 9:00 Uhr bis 16.09.2021 bis 23:00 Uhr für das Fachbezogene Schulpraktikum (Schulpraxis und Begleit-LV) an- und abmelden:
https://uspace.univie.ac.at/web/studium/anmeldung-praktikum-lehramt

Zusätzlich ist eine Anmeldung für die Übungen zur Unterrichtsplanung über den Anmeldecluster der Geographie notwendig: Anmeldung von 07.09.2021, 11:00Uhr bis 21.09.2021, 11:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Sie hier zur entsprechenden Parallellehrveranstaltung zugeteilt werden (keine Präferenzwahl und kein Gruppenwechsel möglich).

Im Fall einer Abmeldung von Begleit-LV oder Praktikumsplatz beim ZLB werden Sie automatisch auch vom jeweils anderen abgemeldet und verlieren somit auch ihren Platz in den Übungen zur Unterrichtsplanung.

max. 28 participants
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Plenumstermin am 07.10.2021 ist gleichzeitig der Beginn für das "Fachdidaktische Begleitseminar" bzw. die Bestätigung für den Platz in der Schulpraxis.
Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie im WS 2021/22 das Modul UF GW 20 - Fachbezogenes Schulpraktikum Geographie und Wirtschaftskunde nicht absolvieren und werden von allen drei Lehrveranstaltungen abgemeldet.

Thursday 07.10. 16:45 - 18:45 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Saturday 16.10. 09:45 - 17:30 Hörsaal 4C Geographie NIG 4.OG C0409
Tuesday 19.10. 09:45 - 17:30 Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Saturday 06.11. 09:45 - 14:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Assessment and permitted materials

Die Lehrveranstaltung wird zum größten Teil via E-Learning durchgeführt. Entsprechend erfolgen beurteilungsrelevante Abgaben und Feedbacks online und auf der Lernplattform Moodle. Digitales kollaboratives Arbeiten ist ein zentrales Element dieser Lehrveranstaltung.

Es besteht Anwesenheitspflicht für die Plenumsveranstaltung (Organisation der Lehrveranstaltung) und durchgängig während der Blocktermine.

Für diese LV ist ein Endgerät mit funktionierender Kamera und Mikrofon erforderlich.

Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

- Stärkung der Begründungsfähigkeit bei fachdidaktischen und methodischen Entscheidungen im Rahmen der Unterrichtsplanung
- Organisation schüler*innenorientierter, alltagstauglicher Lernprozesse nach den Anforderungen des Fachdidaktischen Grundkonsenses GW (Pichler/Vielhaber 2012)
- Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Lernsettings sammeln
- Reflexion der Unterrichtserfahrungen und Entwicklung von Handlungsalternativen

Group 6

Sie werden bei der Anmeldung zum Fachbezogenen Schulpraktikum (UF GW 20) über das ZLB gleichzeitig zum Praktikumsplatz (Schulpraxis) und zur begleitenden Lehrveranstaltung angemeldet. Nach Erhalt eines Praktikumsplatzes wird Ihnen automatisch ein Platz in einem Fachdidaktischen Begleitseminar zum Schulpraktikum in Geographie und Wirtschaftskunde zugeteilt.
Sie können sich in u:space von 01.09.2021 ab 9:00 Uhr bis 16.09.2021 bis 23:00 Uhr für das Fachbezogene Schulpraktikum (Schulpraxis und Begleit-LV) an- und abmelden:
https://uspace.univie.ac.at/web/studium/anmeldung-praktikum-lehramt

Zusätzlich ist eine Anmeldung für die Übungen zur Unterrichtsplanung über den Anmeldecluster der Geographie notwendig: Anmeldung von 07.09.2021, 11:00Uhr bis 21.09.2021, 11:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Sie hier zur entsprechenden Parallellehrveranstaltung zugeteilt werden (keine Präferenzwahl und kein Gruppenwechsel möglich).

Im Fall einer Abmeldung von Begleit-LV oder Praktikumsplatz beim ZLB werden Sie automatisch auch vom jeweils anderen abgemeldet und verlieren somit auch ihren Platz in den Übungen zur Unterrichtsplanung.

max. 28 participants
LMS: Moodle

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Der Plenumstermin am Donnerstag, 07.10.2021 ist gleichzeitig der Beginn für das "Fachdidaktische Begleitseminar" bzw. die Bestätigung für den Platz in der Schulpraxis.
Sollten Sie diesen Termin nicht wahrnehmen, können Sie im WS 2021/22 das Modul UF GW 20 - Fachbezogenes Schulpraktikum Geographie und Wirtschaftskunde nicht absolvieren und werden von allen drei Lehrveranstaltungen abgemeldet.

Thursday 07.10. 17:00 - 19:00 Digital
Sunday 17.10. 09:00 - 18:00 Digital
Thursday 21.10. 09:00 - 18:00 Digital
Sunday 24.10. 09:00 - 18:00 Digital
Monday 25.10. 09:45 - 14:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Assessment and permitted materials

Die Lehrveranstaltung wird zum größten Teil via E-Learning durchgeführt. Entsprechend erfolgen beurteilungsrelevante Abgaben und Feedbacks online und auf der Lernplattform Moodle. Digitales kollaboratives Arbeiten ist ein zentrales Element dieser Lehrveranstaltung.

Es besteht Anwesenheitspflicht für die Plenumsveranstaltung (Organisation der Lehrveranstaltung) und durchgängig während der Blocktermine.

Für diese LV ist ein Endgerät mit funktionierender Kamera und Mikrofon erforderlich.

Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
aktive Mitarbeit (50 % der Beurteilung);
schriftliche Arbeit (50 % der Beurteilung)
Für eine positive Absolvierung dieser Lehrveranstaltung müssen beide Teile positiv sein.

Kriterien der Beurteilung der schriftlichen Arbeit:
Stimmigkeit der Planung für bestimmte Lerner*innengruppe, Lehrplan- und Altersadäquatheit, Begründung relevanter Unterrichtsprinzipien, Vermittlungsinteressen und Basiskonzepte, Bezug auf Fachliteratur, Umsetzung der formulierten Lernziele in aufeinander aufbauenden Lernschritten und abgestimmten Sozialformen, Methoden und Materialien, Begründung der getroffenen didaktischen Entscheidungen, Erfüllung der Qualitätsanforderungen des fachdidaktischen Grundkonsenses, Gestaltung von Unterrichtsmaterialien, Einhaltung der Sprachnormen, Eingehen auf Rückmeldungen und Überarbeitungen.
Abgabe der schriftlichen Abschlussarbeit.

Minimum requirements and assessment criteria

- Stärkung der Begründungsfähigkeit bei fachdidaktischen und methodischen Entscheidungen im Rahmen der Unterrichtsplanung
- Organisation schüler*innenorientierter, alltagstauglicher Lernprozesse nach den Anforderungen des Fachdidaktischen Grundkonsenses GW (Pichler/Vielhaber 2012)
- Unterrichtserfahrung in unterschiedlichen Lernsettings sammeln
- Reflexion der Unterrichtserfahrungen und Entwicklung von Handlungsalternativen

Information

Aims, contents and method of the course

The main objective of this course is focused on confronting the students with the basic needs which have to be taken into consideration when planning a teaching unit in "geography and economics". The teaching process follows the principles of action oriented learning. This concept should enable the students to achieve all the necessary qualifications to develop adequate teaching units socially as well as regarding the quality of contents. The accomplished teaching unit will serve as the basis for developing individual teaching experiences. These experiences will first be acquired in the forthcoming semester and will certainly be influenced by the quality of the planned unit. The students will work in groups of three or four to emphasize their team-teaching abilities and to support a fruitful and permanent exchange of information.

Examination topics

- Anwendung fachdidaktischer Bezugstheorien und Konzepte (Vermittlungsinteressen etc.) in Auseinandersetzung mit Unterrichtsmaterialien
- Workshopphasen mit Reflexion: Handlungsorientierter Unterricht, Formen des kooperativen Lernens
- Input und Diskussion: Förderliche Leistungsbewertung, neue Prüfungskultur
- Planungswerkstatt: Planung der gemeinsam zu haltenden Unterrichtsstunden in der Gruppe
- Feedbackrunden zur Planung
- Verfassen einer schriftlichen Arbeit zur Unterrichtsplanung in der Gruppe (Schulumfeld, Klassenauswahl, Themenwahl, Lehrplanbezug, Planungsmatrix, Begründung aller didaktischen und methodischen Entscheidungen, Dokumentation aller Arbeitsaufträge und Materialien, Erwartungshaltungen etc.)

Reading list

Die Digiteach Academy - Digitales Lernen in Universität und Schule: https://www.youtube.com/channel/UCbf2W2JSGlXy4UHEIHQlIlw
Fridrich, Christian (2018): Sozioökonomische Bildung an allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe I und II in Österreich. In: Engartner, T., Fridrich, Ch., Graupe, S., Hedtke, R., Tafner, G. (Hrsg.) (2018): Sozioökonomische Bildung und Wissenschaft. Springer VS, Wiesbaden. S. 81-108.
Jank, W., Meyer, H. (2020, 14. Auflage): Didaktische Modelle. Berlin: Cornelsen Verlag.
Meyer, H. (2014, 10. Auflage): Leitfaden Unterrichtsvorbereitung. Berlin: Cornelsen Verlag.
Pichler, H., Fridrich, C., Vielhaber, C., Bergmeister, F. (2017): Der fachdidaktische Grundkonsens 2.0 in der Verbundregion Nordost. Perspektiven einer zukunftsfähigen Orientierungshilfe im GW-Unterricht. In: GW-Unterricht 146, S. 60-62.
Pichler, H. (2013): Kritische Kompetenzorientierung konkret. Fachdidaktische Leitgedanken für die Umsetzung einer kritisch gewendeten Kompetenzorientierung im GW-Unterricht und für die Erstellung von Aufgaben für die kompetenzorientierte Reife- und (Diplom-)Prüfung. In: GW-Unterricht 130, S. 15-22.
Podcast GW Didaktik: https://lust-auf-complexes.stationista.com/
Tafner, G. (2018): Ökonomische Bildung ist sozioökonomische Bildung. Grundlagen der Didaktik einer reflexiven Wirtschaftspädagogik. In: Engartner, T., Fridrich, Ch., Graupe, S., Hedtke, R., Tafner, G. (Hrsg.) (2018): Sozioökonomische Bildung und Wissenschaft. Springer VS, Wiesbaden. S. 109-140.
Vielhaber, C. (1999): Vermittlung und Interesse - Zwei Schlüsselkategorien fachdidaktischer Grundlegungen im "Geographie und Wirtschaftskunde"-Unterricht. In: Vielhaber, C. (Hg.): Fachdidaktik kreuz und quer. Bd. 15 der Materialien zur Didaktik der Geographie und Wirtschaftskunde. Wien.

Association in the course directory

(BA UF GW 20)

Last modified: Fr 01.10.2021 13:58