Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

290112 PSE Seminar in Applied Geography, Spatial Research and Spatial Planning (2021W)

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Continuous assessment of course work
MIXED

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 18 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Die LV ist als Präsenzlehrveranstaltung geplant.

Beginn ist der 11.10. um 13.15 (Pflichttermin).

Monday 18.10. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 25.10. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 08.11. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 15.11. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 22.11. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 29.11. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 06.12. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 13.12. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 10.01. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 17.01. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 24.01. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528
Monday 31.01. 13:15 - 16:45 Seminarraum Geographie NIG 5.OG C0528

Information

Aims, contents and method of the course

Subtitel: "Grenze – Chancen, Barrieren und Übergänge räumlicher Entwicklung"

Im Rahmen des PSE soll eine Sensibilisierung für das Konzept Grenze, für Grenzziehungen und Grenzüberschreitungen als eine dem Menschen tief verinnerlichte Abstraktions- und Handlungspraxis erfolgen. (Siehe dazu Heintel/Musil/Weixlbaumer 2018, S. 1ff.)

Im PSE soll u.a. sichtbar gemacht werden, wie grenzüberschreitende Zusammenarbeit funktioniert. Im Rahmen des PSE sollen selbstständiges/teamorientiertes Arbeiten, sowie interkulturelle Kooperationen gefördert werden. Im Zuge dessen sollen Poster und Kurzpräsentationen erarbeitet werden.

Das PSE findet in Kooperation mit dem Geographischen Institut der Masaryk-Universität Brno statt. Ein Austausch mit Gastdozenten und Studierenden aus Tschechien ist geplant.

Assessment and permitted materials

Erstellung eines Posters, Kurzpräsentationen, aktive Mitarbeit

Minimum requirements and assessment criteria

Erstellung eines Posters, Kurzpräsentationen, aktive Mitarbeit

Examination topics

siehe 1. LV-Einheit

Reading list

Heintel/Musil/Weixlbaumer (Hg.) 2018: Grenzen : Theoretische, konzeptionelle und praxisbezogene Fragestellungen zu Grenzen und deren Überschreitungen.
Springer VS, 463 S. (RaumFragen: Stadt - Region - Landschaft).

Association in the course directory

(MG-S5-SE) (MG-W3-PI) (MR4-SE) (MR5-SE)

Last modified: We 08.09.2021 14:29