Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

290379 SE Bachelorseminar Human Geography: Participation in urban and regional development (2018W)

(auch für Lehramtsstudierende im Bachelor- und Diplomstudium)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 29 - Geographie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Details

max. 25 participants
Language: German

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

***********************************
Das BA-SE entfällt am 08.01.2019
***********************************

Tuesday 09.10. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 16.10. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 06.11. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 27.11. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 04.12. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 11.12. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 08.01. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 15.01. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518
Tuesday 22.01. 10:15 - 11:45 Hörsaal 5A Geographie NIG 5.OG A0518

Information

Aims, contents and method of the course

Ziele:
Selbstständige Bearbeitung aktueller Handlungsfelder der Partizipation (Konzepte, Handlungsfelder, Projekte etc.) in Fragestellungen der Stadt und Regionalentwicklung.

Folgende Inhalte werden bearbeitet:
Neben einer grundlegenden Reflexion zu Fragestellungen der Partizipation als demokratischer Bürgerbeteiligungsform sowie zu Konzepten der Partizipation im Rahmen der Stadtentwicklung Wiens (Rahmen und Möglichkeiten), gilt es Formate der Beteiligung, Akteure (Aktivierungsprozesse, Steuerung etc.) zu bearbeiten.
Hierbei geht es um die (Selbst)Organisation und Gestaltung von Nachbarschaften genauso wie um etablierte Formate zur Unterstützung von Beteiligungsprozessen in der Stadt- und Regionalentwicklung (z.B.: LEADER-Methoden, Gebietsbetreuung Wien, Dorf- und Stadterneuerung in Niederösterreich, Agenda 21+ Wien). Auch werden Best Practice-Projekte der Partizipation in der Stadt- und Stadtentwicklung herausgearbeitet.

Methoden:
Vortrag, Formulierung von Fragestellungen inkl. Feedback, Präsentation, Moderation, Co-Referat, Sitzungsleitung, ExpertInneninterview zum eigenen Arbeitsthema

Assessment and permitted materials

Minimum requirements and assessment criteria

-Anwesenheit, Mitarbeit und Diskussionsbereitschaft
-Ausführliche Themenrecherche
-Kurzpräsentation des Themas/Team (7 Min. im Plenum, Formulierung offener Fragestellungen)
-Jedes Team führt ein qualitatives ExpertInneninterview zum Thema, das im Anhang der Arbeit auf 2 Seiten zusammengefasst ist
-Referat (15 Minuten pro Team)
-Co-Referat (5 Minuten pro Team) und Moderation
-Schriftliche Arbeit – 40 S. inkl. Abb. und Verzeichnissen (12er Schrift, eineinhalbzeilig)
-Abgabetermin der Arbeit (Hardcopy): 31.01.2019 im Postfach NIG, 5.OG, Zimmer A509, Fach-> Heintel
-Abgabetermin der Arbeit (digital/Word): 31.01.2019 bei Martin Heintel
-Handout bei Referatstermin (2 Seiten) für alle SE TeilnehmerInnen (+Moodle-Ordner)
-Übermittlung der Präsentationsfolien (zumindest Entwurf) bis Freitag vor Referatstermin an die Co-ReferentInnen
-Übermittlung der Präsentationsfolien (Endfassung) bis Montag vor Referatstermin per Mail an Martin Heintel (+ Moodle/Ordner)

Examination topics

Reading list

Siehe Moodle-Kurs

Association in the course directory

(BA GG 7.1) (B11-7.1) (L2-b4, L2-b4-zSE) (BA UF GW 16)

Last modified: Mo 07.09.2020 15:42