Universität Wien FIND

300017 VO Topics in Sexual Biology (2016S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie

.

Registration/Deregistration

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Donnerstag 12.15-13.45
Ort:HS 1
Vorlesungsbeginn: 3.März 2016

Thursday 03.03. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 10.03. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 17.03. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 07.04. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 14.04. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 21.04. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 28.04. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 12.05. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 19.05. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 02.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 09.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 16.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG
Thursday 23.06. 12:15 - 13:45 Hörsaal 1, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14, 1.008A EG

Information

Aims, contents and method of the course

Vergleich vegetativer Fortpflanzung versus sexueller Fortpflanzung. Ebenen der Geschlechtsdifferenzierung - chromosomale Ebene, - gonadale Ebene, - hormonale Ebene, - morphologische Ebene, - psychische Ebene, - soziale Ebene. Anatomie und Physiologie der primären und sekundären Geschlechtsmerkmale. Endokrinologie der Geschlechtsentwicklung und Fortpflanzung. Kontrazeption und Geburt. Lebensabschnitt Pubertät. Reproduktionsökologie. Primärer und sekundärer Sexualdimorphismus. Geschichte der Sexualkunde, bzw. Sexualerziehung. Sexualität des Menschen
In der Vorlesung werden einerseits anatomische und physiologische, vor allem endokrinologische Grundkenntnisse vermittelt, andererseits wird auf spezielle Probleme, die im Rahmen des Sexualkundeunterrichts auftreten können gezielt eingegangen z.B. Kontrazeption bei Jugendlichen, Teenager-Schwangerschaften. Darüber hinaus werden aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Reproduktionsbiologie referiert z.B. Fragen der Reproduktionsökologie, Infertilitätsforschung, In Vitro Fertilisation ect.

Assessment and permitted materials

schriftliche Prüfung /4 Termine von Ende Juni 2016 bis Ende Jänner 2017

Minimum requirements and assessment criteria

Vermittlung der Grundlagen von Sexual- und Entwicklungsbiologie des Menschen

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

MVN W-3, MAN W4 , MAN 3, UF MA BU 01, UF MA BU 04, UF BU 03

Last modified: Th 05.09.2019 12:57