Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

300045 EX Flora and fauna of the March river flood plains (2017S)

Seasonal changes

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Die Studierenden müssen bei der Vorbesprechung sich für die einzelnen Exkursionen verbindlich anmelden. Für jeden Exkursionstermin wird als Anzahlung 5,- ¤ eingehoben, die bei Nichterscheinen verfallen. Der Fahrtkostenbeitrag beträgt insgesamt12,- .¤ sodass am Exkursionstag 7,- ¤ pro Teilnehmer noch zu bezahlen sind.

Details

max. 35 participants
Language: German

Lecturers

Classes

Die Vorbesprechung findet am 07.03.2017 von 12.00-14.00 Uhr statt.
ÜR 3 der Zoologie (COSB), UZA 1, Althanstraße 14, 1090 Wien

Kosten (Fahrt mit Sonderbus): Euro 12,--/Exkursion.
Für jede der Exkursionen, an der Sie teilnehmen wollen, sind bei der Vorbesprechung Euro 5,-- als Kostenbeitrag für den Sonderbus anzuzahlen. Die restlichen Euro 7,-- werden auf der jeweiligen Exkursion eingesammelt. Für nicht besuchte Exkursionen kann keine Rückerstattung der Anzahlung erfolgen.

Exkursionstermine 2017
Samstag, 25. März
Mittwoch, 26. April
Donnerstag, 8. Juni
Sonntag, 1. Oktober

Treffpunkt zu den Exkursionen
7.45 vor dem UZA1, Althanstraße 14 (Stiegenaufgang gegenüber der Straßenbahnhaltestelle Linie D)
Rückkehr: 19 Uhr, UZA1


Information

Aims, contents and method of the course

Four one day excursions end of March, in May, June and October focus on seasonal changes in flora and fauna in a river flood plain. These changes can be demonstrated particularly well in the March area as - in addition to climatic alterations - hydrology varies strikingly according to seasonal fluctuations in water level. The emphasis lies on a detailed analysis of a small number of organisms rather than on a general overview. This exemplary approach gives even unexperienced biologist the opportunity to benefit from the course.

Assessment and permitted materials

Teilnahmebestätigungen nach Absovierung von mind. 3 Exkursionen
Noten (2 std.) nur bei positiver Mitarbeit und
a) Ablegung einer Prüfung oder
b) Vorlage eines ausführlichen Protkolls über 2 Termine oder
c) Auswertung von gesammelten Daten und Kurzpräsentation bei Abschlussveranstaltung Ende Okt/Anfang Nov (wird noch bekanntgegeben)

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Abiotische Parameter sowie tierische und pflanzliche Leitorganismen der Marchauen. Grundlegende phänologische Abläufe bei Tieren und Pflanzen

Reading list

Fließende Grenzen. Lebensraum March-Thaya-Auen (1999): Umweltbundesamt Wien. 384 S.

Association in the course directory

BZO 9, BAN 6, BOE 11, BPB 11, BBO 8, B-BZO 9, B-BAN 9, B-BMG 11, B-BMB 10, B-BOE 11, B-BPB 12, B-BPF 8

Last modified: Fr 31.08.2018 08:56