Universität Wien FIND
Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

300119 VO Dental Anthropology (2016S)

Basic knowledge of teeth in anthropology (development of teeth and jaws, dental anatomy, epigenetic variants of teeth, determination of age at death, tooth wear and modification, dental disease, measurement of teeth, etc.)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 30 - Biologie

Beginn: 03.03.2016

Details

Language: German

Examination dates

Lecturers

Classes (iCal) - next class is marked with N

Achtung: Es mussten heute, 03.03.2016, ein paar Änderungen vorgenommen werden:
* Der nächste Termin ist am 7. April 2016
* Zwei Termine (7. April und 12. Mai) wurden verlängert! (13.00 bis 15.00 Uhr)

* Sie können wählen, ob Sie lieber drei Prüfungen über jeweils einen Teil des Stoffes oder eine Prüfung über den gesamten Stoff machen wollen. Wofür Sie sich entscheiden, müssen Sie mir in der Vorlesung, spätestens jedoch am 21. April 2016 mitteilen.
* Die Prüfungen sind schriftlich - z. T. mit einem praktischen Teil - und werden etwa 20 Minuten (je Teilprüfung) bzw. ca. 1 Stunde (Gesamtprüfung) dauern.

* Die drei Teilprüfungstermine wurden heute fixiert:
28. April (13.45 - 14.15 Uhr)
2. Juni (13.45 - 14.15 ODER 12.30 - 13.00 - welcher der beiden Termine für Sie günstiger ist, wird in der Vorlesung spätestens bis 28. April 2016 geklärt!)
30. Juni (11.00 - 13.00 Uhr) - Achtung Änderung! Do, 16. Juni 2016 10 Uhr

* Prüfungstermine für die schriftliche Gesamtprüfung (Ort: Seminarraum 1, Anthropologie):
1. Termin: 30. Juni (11.00 Uhr)
2. Termin: 29. September (10.00 Uhr)
3. Termin: 06. Oktober (10.00 Uhr)

Thursday 03.03. 13:00 - 13:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG (Kickoff Class)
Thursday 07.04. 13:00 - 15:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 14.04. 13:00 - 13:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 21.04. 13:00 - 13:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 28.04. 13:00 - 14:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 12.05. 13:00 - 15:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 19.05. 13:00 - 13:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 02.06. 12:30 - 14:15 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 09.06. 13:00 - 13:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 16.06. 13:00 - 13:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 23.06. 13:00 - 13:45 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG
Thursday 30.06. 11:00 - 13:00 Seminarraum Anthropologie, UZA 1, Biozentrum Althanstraße 14 2.001 1.OG

Information

Aims, contents and method of the course

Inhalte: s. Zusatz zum LV-Titel

Ziele: Die Studierenden sollen am Ende der Vorlesung grundlegende Kenntnisse über menschliche Zähnen haben, ihre Entwicklung verstehen, ihre Morphologie beschreiben, die wichtigsten Pathologien und nicht-metrischen Merkmale kennen und erkennen können. Außerdem ist es wichtig, die Theorie in die Praxis umsetzen zu können. Dazu ist es notwendig, Zähne richtig bestimmen und in ein Zahnkreuz korrekt einordnen zu können. Die Sterbealterseinschätzung muss verstanden und nachvollziehbar durchgeführt werden können. Zahnmessungen, wesentliche Begriffe, kulturelle Aspekte usw. sollten ebenfalls bekannt sein.

Methode: I. d. R. Fachvortrag. Bei einer geringen Anzahl an Studierenden auch praktische Übungen an Zahnmaterial möglich.

Da es sich um eine Vorlesung handelt, ist nicht geplant, die gesamten Unterlagen per Moodle bereit zu stellen. Um das Mitschreiben aber in erträglichen Grenzen zu halten, werden die wesentlichsten Begriffe auf die Plattform gestellt. Abbildungen werden nur dann auf Moodle gestellt, wenn diese während der Vorlesung beschriftet werden können - und damit pädagogisch sinnvoll sind.

Es wird trotzdem empfohlen, bei der Vorlesung mitzuschreiben, bzw. die Unterlagen zu ergänzen.

Assessment and permitted materials

Die Prüfungsmodalitäten werden bei der Vorbesprechung bekannt gegeben. Zwei Möglichkeiten werden angeboten: Entweder drei (wenn von den Studierenden gewünscht auch vier) schriftliche Teilprüfungen (entweder vor Beginn oder am Ende der jeweils vierten/bzw. dritten Vorlesungseinheit), oder eine schriftliche Prüfung über den gesamten Stoff am letzten Vorlesungstermin. Die Studierenden müssen sich bei der Vorbesprechung für eine der beiden Möglichkeiten entscheiden.

3 schriftliche Teilprüfungen
ODER
1 schriftliche Gesamtprüfung

Erlaubte Hilfsmittel: Bei geringer Anzahl an Studierenden werden bezahnte Kiefer bei der/den Prüfungen zur Verfügung gestellt.

Minimum requirements and assessment criteria

Mindestanforderungen für die Teilnahme: Interesse an Zahn und Kiefer (v. a.) des Menschen, Grundlagenwissen aus der Schule
Mindestanforderungen für die Prüfung: Lernen Sie (idealerweise am Material, aber zumindest mit Abbildungen)! Verstehen Sie Zusammenhänge!

Beurteilungsmaßstab: Es ist geplant, zumindest eine der Teilprüfungen jedenfalls aber die Gesamtprüfung kompetenzorientiert zu gestalten.

Examination topics

Inhalt der Fachvorträge

Reading list

Alt, K.W.; Rösing, F.W.; Teschler-Nicola, M. (eds.): Dental Anthropology. Fundamentals, Limits, and Prospects. Wien: Springer, 1998

Aufderheide, A.C.; Rodriguez-Martin, C.: The Cambridge Encyclopedia of Human Paleopathology. UK: Cambridge Univ. Press 2011

Barnes, E.: Atals of Developmental Field Anomalies of the Human Skeleton. A Paleopathology Perspective. New Jersey: Wiley-Blackwell, 2012

Baker, B.J.; Dupras, T.L.; Tocheri, M.W.: The Osteology of Infants and Children. 2nd ed., USA:Texas A&M Univ. Press, 2010

Hillson, S.: Dental Anthropology. 3rd ed., UK:Cambridge Univ. Press, 2002

Hillson, S.: Teeth. New York: Cambridge Univ. Press, 1990

Iscan, M.Y.; Kennedy, K.A.R. (eds.): Reconstruction of Life from the Skeleton. New York: Alan R. Liss, 1989

Mann, R.W.; Hunt, D.R.: Photographic Regional Atlas of Bone Disease. A Guide to Pathologic and Normal Variation in the Human Skeleton. 3rd ed., USA: Charles C Thomas, 2012

Mjör, I.A.; Fejerskov, O. (eds.): Human Oral Embryology and Histology. 1st. ed., Copenhagen: Munksgaard, 1986

Ortner, D.J.: Identification of Pathological Conditions in Human Skeletal Remains. 2nd ed., UK: Academic Press, 2003

Roberts, C.; Manchester, K.: The Archaeology of Disease. 3rd ed., The History Press, 2010

Schaefer, M.; Black, S.; Scheuer, L.: Juvenile Osteology. A Laboratory and Field Manual. UK: Academic Press, 2009

Schumacher, G.-H.; Schmidt, H.: Anatomie und Biochemie der Zähne. 3. Aufl., Stuttgart: Gustav Fischer Verlag, 1983

Scott, G.R.; Turner II, C.G.: The anthropology of modern human teeth. UK: Cambridge Univ. Press, 1997

Weitere Fachbücher und zahlreiche Fachartikel

Association in the course directory

MAN 3

Last modified: Fr 01.10.2021 00:24