Universität Wien FIND

Due to the COVID-19 pandemic, changes to courses and exams may be necessary at short notice (e.g. cancellation of on-site teaching and conversion to online exams). Register for courses/exams via u:space, find out about the current status on u:find and on the moodle learning platform.

Further information about on-site teaching and access tests can be found at https://studieren.univie.ac.at/en/info.

Warning! The directory is not yet complete and will be amended until the beginning of the term.

300143 UE Research methods in actuopaleobiology: research and teaching (2019S)

5.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 30 - Biologie
Continuous assessment of course work

Registration/Deregistration

Note: The time of your registration within the registration period has no effect on the allocation of places (no first come, first served).

Details

max. 20 participants
Language: German

Lecturers

Classes

15. April 19, 10:00 bis 17:00 Uhr, Treffpunkt Spange Nagel (2A412), Arbeiten in der Präparation bzw. im Übungslabor

Weitere Termine: 16. April, 25. April, 26. April, 02. Mai, 03. Mai, 07. Mai, 14. Mai, 21. Mai, 24. Mai, 28. Mai, 31. Mai, 04. Juni, 11. Juni und 14. Juni. bzw. individuelle Termine mit Kollegen Zetter, Wolfgring und Seyfullah.

03. Mai Geländetag in Eggenburg mit Profilauf- und Probennahme. Die Proben können im Labor an einem weiteren Tag auf ihren Inhalt untersucht werden (Muscheln, Schnecken, Fisch- bzw. Haizähne)

24. Mai Geländetag in der Umgebung Mistelbach Profilauf- und Probennahme. Anschließende Probenaufbereitung im Labor an einem weiteren Tag, vor allem Pflanzenreste. In unmittelbaren Zusammenhang würde die Exkursion am 14. Juni stehen.

14. Juni Geländetag im Nationalpark Donauau. Dynamischer Fluss: Transport von Material, Wassergeschwindigkeit, Lebewelt.
Kostenbeitrag: 10.- Euro bzw. etwas mehr, je nach Teilnahme bei den Exkursionen


Information

Aims, contents and method of the course

Ziel ist es die unterschiedlichen Arbeitsmethoden im wissenschaftlichen Bereich näher zu bringen und Anwendungen im Schulunterricht zu untersuchen.
Vorgestellte Untersuchungsmethoden: Präparation von Objekten (Steinschneiden, -schleifen und -polieren, Präparation aus Hartgestein wie z.B., Konservieren); Anfertigen von Duplikaten (Abgießen); Untersuchungsmethoden an Pollen, Wirbeltieren bzw. Mikroorganismen.

Assessment and permitted materials

Ablauf und Benotung: Insgesamt sind 6 Einheiten zu absolvieren. Abschließend ist ein exposé mit einer Reflexion über die Anwendungsmöglichkeiten im Schulunterricht abzugeben.

Minimum requirements and assessment criteria

Examination topics

Reading list


Association in the course directory

UF MA BU 01

Last modified: We 20.03.2019 19:08